Monats Archiv: April, 2015

Der Vorstand 2015-2017 stellt sich vor (4/5)

woBo

Alle Vorstandsmitglieder sind unter info@@gambia-verein.com zu erreichen

 

Mein Name ist Wolfgang Bonneß. Ich bin 65 Jahre alt (geb.08.10.1949) und seit 2008 Mietglied im GBG.

 

In 2010 habe ich das erste Mal die Schulgeldzahlung in Gambia geleitet und dies in 2013 mit meiner Frau wiederholt.

 

Ich habe bis 2013 die Kinderpatenschaften und deren Paten betreut und werde mich nun die Mitgliederbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit im Vorstand übernehmen.

Der Vorstand 2015-2017 stellt sich vor (3/5)

caroline_hickstein

Alle Vorstandsmitglieder sind unter info@@gambia-verein.com zu erreichen

 

Mein Name ist Carolin Hickstein. Ich werde in Kürze 23 Jahre alt (geb.26.04.1992). Seit Ende 2009/Anfang 2010 bin ich Mitglied im GBG und habe hier eine Schulpatenschaft für ein Mädchen übernommen.

 

Zurzeit studiere ich „Regionalstudien Asien/Afrika“ an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ich möchte auch weiterhin im Vorstand des Vereins aktive mitarbeiten und zum Erreichen der gesetzten Ziele beitragen.

 

Ich werde mich um die Patenkinderbetreuung kümmern. 

Der Vorstand 2015-2017 stellt sich vor (1/5)

marcusMein Name ist Marcus Schulz. Ich bis 36 Jahre alt (geb. 17.3.1979). Ich bin seit 2010 Mitglied im Verein  und möchte im Vorstand des Vereins mitarbeiten.  Ich werde ab 2015 die medizinische Leitung übernehmen. Als Physiotherapeut, Heilpraktiker und Osteopath bin ich das einzige Mitglied des Vorstandes mit medizinischen Kenntnissen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe.

Der Vorstand 2015-2017 stellt sich vor (2/5)

 

gudrun_speer

Alle Vorstandsmitglieder sind unter info@@gambia-verein.com zu erreichen

 

Mein Name ist Gudrun Speer. Ich bin 63 Jahre alt (geb. 6.3.1952) Ich bin seit 2013 im Vorstand des GBG und hier für die Finanzen zuständig. Im Vorfeld habe ich mich ausführlich mit den gesetzten Zielen des Vereins beschäftig und habe den Willen und Wunsch aktiv bei der Umsetzung der gesetzten Ziele beizutragen.

 

Ich bin Rentner und ich möchte auch weiter im Vorstand des Vereins aktiv mitarbeiten.

Der nächste Welt-Malaria-Tag ist am 25. April 2015

Der Welt-Malaria-Tag wurde als Aktionstag 2007 durch die Weltgesundheitsorganisation WHO beschlossen. Er findet in 2015 am 25. April statt.

Mit diesem Tag  soll auf Malaria als globales Gesundheits-und Entwicklungsproblem aufmerksam gemacht werden.

Malaria, wird auch als Sumpffieber oder Wechselfieber bezeichnet und gilt ist eine der meldepflichtigen Tropenkrankheiten. Die Krankheit wird hauptsächlich in den Tropen und Subtropen durch den Stich der weiblichen Anopheles (Stechmücke) übertragen. Die Symptome der Malaria sind unter anderem hohes, wiederkehrendes bis periodisches Fieber, Schüttelfrost, Beschwerden des Magen-Darm-Trakts und Krämpfe.