Monats Archiv: August, 2019

Spendensammlungen auf Facebook möglich

Sie möchten etwas Gutes tun und dass Ihre Hilfe zu 100 Prozent auch ankommt? Dann verzichten Sie gern in diesem Jahr auf Geschenke und bitten Ihre Freunde stattdessen um Hilfe für unsere Schulspeisung in Faraba Sutu und Ndofan. Wer mag, starte einfach eine Sammlung für uns auf Facebook und damit seine persönliche Spendenaktion für tatsächliche Hilfe vor Ort.

Gern stellen wir auch Informationen und eine Spendendose für eine herkömmliche Sammlung im Kreis der Gäste zur Verfügung. 

Die Spenden sind bitte an Gesundheit und Bildung Gambia 

IBAN: DE43160500003637000716 
Stichwort: Schulspeisung 
Im Verwendungszweck bitte die Adresse für die Spendenquittung angeben.

Kulturinfo (see english text below)

In Gambia Taxi fahren ist ein Erlebnis. Bei einem völlig undurchsichtigem Verkehr mit teilweise abenteuerlicher Fahrweise, kommt man dennoch immer irgendwie an. Nicht nur Ausstattung und Fahrweise sind uns Europäern völlig fremd, auch der Verkehr und das Umfeld sind einfach anders. Die meisten Straßen haben keinen Namen. Man erklärt einfach den Weg so wie man ihn wahr nimmt. “ bitte Richtung Senegambia, dann an der Kreuzung Kraft Markt nach links und am ersten großen Baum wieder nach links…“ Wird sind nicht sicher ob das besser werden würde, wenn alle Straßen Namen bekommen und haben uns langsam daran gewöhnt unsere Wege zu beschreiben, markante Punkte (Restaurants, Supermärkte oder auch Bäume) in unsere Wegbeschreibungen einfließen zu lassen. Es ist immer wieder begeisternd, dass die Fahrer einen dennoch dort absetzen wo man hin wollte.
…………………………………………………………………….

2019 Gehaltserhöhung und Erstattungen

Wir arbeiten seit 2006 in Gambia als Verein und spüren langsam die Veränderung. Nach dem politischen Machtwechsel vor zwei Jahren steigen langsam die Löhne und das freut uns sehr. Auch wir steigern in diesem Jahr endlich um 25 % die Gehälter unserer Mitarbeiter und die Aufwandsentschädigungen für Lehrer im Kindergarten Faraba Sutu. Die damit verbundenen Kosten gilt es langfristig zu beschaffen. Unsere Mitglieder leisten ihren Beitrag durch eine genehmigte Beitragserhöhung ab 2020. Von diesen Einnahmen werden die Gehälter unserer beiden Mitarbeiter, ein Praktikant und die laufenden Verwaltungskosten gedeckt. Die Aufwandsentschädigung für die Lehrer in Faraba Sutu werden durch Spenden ermöglicht. Hier haben wir eine erste große Spende im Einsatz März 2019 erhalten und sammeln weiter. Das große Ziel ist es die Gehälter im Frühjahr 2020 um weitere 25 % der heutigen Beträge zu ermöglichen. Bitte unterstützt uns weiter dabei, damit bei steigenden Kosten auch unsere Partner in Gambia den Aufschwung spüren und sich und ihren Familien tatsächlich Unterstützung bieten. Vielen Dank im Voraus.
…………………………………………………………………….

2019 sinnvolle Patenkindgeschenke

In den vergangenen Jahren hatte wir neben Anfragen zu Geschenken, Briefen und Fahrrädern auch Anfragen zu weiteren sinnvollen Unterstützungen für die Familien der Farmerkinder in N’dofan und der umliegenden Orte auf der Nordbank. Wir haben bereits einige Tiere erworben und mit der Auslieferung ganz schön Aufmerksamkeit im Dorf erzeugt. Auch Solaranlagen für Wohnhäuser der Patenkinder wurden von einigen Paten in 2017-2019 beschafft.  Hier rechnen wir je nach Wechselkurs aktuell mit Kosten in Höhe von etwas über 50 EUR inklusive Transportkosten. Wir zahlen grundsätzlich den Rest der Spende an die Familien aus und bitten daher um Aufrunden zur Absicherung bei einem schlechten Kurs.

2019 Tabaski Grüße zum Opferfest

Wir wünschen morgen allen ein gesegnetes Opferfest. Gott segne euch und schenke euch Gesundheit. Wir wünschen allen gambischen Freunden einen glücklichen Tabaski Tag.
…………………………………………………………….
We wish everyone a blessed tabaski tomorrow.
God bless you and give you health.
Happy tobaski for all gambian friends.

2019 Aktion : Bibliothek in Ndofan

Wir wollen mit unseren Büchern Interessen wecken, neugierig machen und etwas Wissen und Freude vermitteln. Leider sind Bücher in Gambia genau so teuer wie in Deutschland. Ein Lehrer verdient allerdings nur etwa 50,00 – 100,00 Euro im Monat. Ein Fachbuch kostet damit einen großen Teil seines Gehalts und ist für seine Schüler unerschwinglich. 

Leider können in Gambia auch heute noch nur ca. 40 % der Männer und geschätzt 30 % der Frauen lesen. Den Willen und Wunsch lesen zu lernen erleben wir immer wieder. Leider sind die meisten Schulen überfüllt und haben nur wenig Schulmaterial. Auch sind Bücher für die Mehrheit der Schüler kaum bezahlbar. So stehen wir oft vor dem Problem, dass Schüler lesen wollen, aber keine Möglichkeit haben. Als wir uns mit Bibliotheken und die Möglichkeit so etwas in Gambia einzuführen beschäftigen, haben wir ein tolles Projekt entdeckt und werden uns beraten lassen.

2019 Veranstaltungstipp 31.08. Zossen

Wir sind mit unserem Infomaterial auf dem Flohmarkt beim 12. Gesundheitstag  in Zossen. Der Tag steht unter dem Motto: „weitergeben statt wegwerfen“. Das passt zu uns und wir freuen uns auf euren Besuch. 

Am 31.08. bauen wir um 09:00 Uhr auf und werden bis ca. 16:00 Uhr vor Ort sein.

Wir sehen euch dann hoffentlich auf dem Gesundheitstag: Weinberge 57 in 15806 Zossen.

Wir haben wieder viele tolle Spenden erhalten, die wir gern für unsere Projekte in Gambia verkaufen möchten. Eine kleine Auswahl der tollen Sachen haben wir für euch bei Facebook ( Gesundheit und Bildung Gambia) eingestellt. Bitte nutzt den Button oben rechts. So könnt ihr unsere Beiträge ansehen, ohne als Facebooknutzer registriert zu sein.

2019 neues zum Container 2

Wir haben in 2019 viele Sachspenden für unsere Projekte und Aktionen erhalten. Bisher stand alles sicher und trocken in unserem Lager. Am 02.08.2019 ging ein großer Teil der Spenden nach Hamburg. Die Übergabe erfolgte heute durch Anja. Mit etwas Glück sind alle Spenden im Oktober/November in Gambia und können vom Team: Gerd, Anja und Kerstin verteilt werden. Diesmal sind medizinische Spenden, Rollstühle, Schultafeln und Bananenkisten für Patenkinder dabei. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern. Besonderer Dank geht an Thomas für den kostenlosen Transporter.
…………………………………………………………….
We received many donations in kind for our projects and campaigns in 2019. So far everything was safe and dry in our storage. On the 02.08.2019 a big part of the donations went to Hamburg. The handing over took place today by Anja. With a bit of luck all donations will be in the Gambia by October / November and can be delivered by the team: Gerd, Anja and Kerstin. This time there are many medical donations, wheelchairs, schoolboards and a banana boxes for godchilds. We thank all donators and helpers. A special thanks to Thomas for the free transport.

2019 Containervorbereitungen – vielen Dank

Gestern haben wir mit tatkräftiger Unterstützung die Vorbereitung für unsere Beiladung im Container im Lager abgeschlossen. Die Bananenkisten sind verschlossen und beschriftet. Auch der Rollstuhl und die Schultafeln sind transportfähig gesichert. Unsere Transportliste ist fast vollständig. Wir konnten gestern schon alle Spenden aus dem Lager in den Transporter laden. Ein besonderer Dank dafür gilt der Suncopy GmbH und Thomas für die Bereitstellung des Fahrzeugs. Heute kamen noch die Spenden aus der Zwischenlangerung in Berlin ( 6 Bananenkisten), der zweite Rollstuhl und die Rollatoren dazu. Morgen starten wir nach Hamburg und freuen uns alle Spenden auf die Reise nach Gambia zu senden.