2019 Gehaltserhöhung und Erstattungen

Wir arbeiten seit 2006 in Gambia als Verein und spüren langsam die Veränderung. Nach dem politischen Machtwechsel vor zwei Jahren steigen langsam die Löhne und das freut uns sehr. Auch wir steigern in diesem Jahr endlich um 25 % die Gehälter unserer Mitarbeiter und die Aufwandsentschädigungen für Lehrer im Kindergarten Faraba Sutu. Die damit verbundenen Kosten gilt es langfristig zu beschaffen. Unsere Mitglieder leisten ihren Beitrag durch eine genehmigte Beitragserhöhung ab 2020. Von diesen Einnahmen werden die Gehälter unserer beiden Mitarbeiter, ein Praktikant und die laufenden Verwaltungskosten gedeckt. Die Aufwandsentschädigung für die Lehrer in Faraba Sutu werden durch Spenden ermöglicht. Hier haben wir eine erste große Spende im Einsatz März 2019 erhalten und sammeln weiter. Das große Ziel ist es die Gehälter im Frühjahr 2020 um weitere 25 % der heutigen Beträge zu ermöglichen. Bitte unterstützt uns weiter dabei, damit bei steigenden Kosten auch unsere Partner in Gambia den Aufschwung spüren und sich und ihren Familien tatsächlich Unterstützung bieten. Vielen Dank im Voraus.
…………………………………………………………………….

We have been working in The Gambia as an association since 2006 and notice the change slowly. After the change of the government two years ago the wages are slowly increasing and we are very happy about it. We will also increase the wages of our employees and the expense allowance for the teachers in the nursery school in Faraba Sutu finally about 25% as well. We have to find a way to pay the involved expenses on a long-term basis. Our members make their contribution with an approved increase in contributions in 2020. With these incomes we can pay the salaries of our two employees, one intern and cover the recurring costs. The expense allowances for the teachers in Faraba Sutu will be possible due to donations. Here we received the first big donation during our campaign in March 2019 and keep on collecting. The big goal is to pay another 25% of the wages today in the spring of 2020. Please keep supporting us, so our partners can feel the upward trend when the expenses are increasing and have an actual support for themselves and their families. Thank you so much already.