Monats Archiv: Oktober, 2019

2019 Einsatzinformation

Seit Anfang Oktober ist Gerd als Projektleiter vor Ort. Er hat dem Team schon einige Aufgaben abgenommen. Die erste Solaranlage für ein Patenkind ist bereits gekauft und übergeben. Auch wurden wieder Reisspenden an Patenfamilien ausgegeben. Besonders freuen wir uns über die zusätzlichen Baukontrollen in Ndofan. Wir bedanken uns für die Mühe und die ersten Bilder und berichten weiter, wenn alle Bilder da sind.

2019 Fussballaktionen gehen weiter

Wir besuchten Samstag Adama Jarju und das dritte Frauenfußballfestival in Siffoe. Nachdem wir den Ablaufplan erhalten hatten, sind wir sehr früh um halb acht gestartet. Pünktlich zum angegebenen Beginn der Veranstaltung um 9:00 Uhr waren wir am Fußballplatz. Die Mannschaften trafen erst nach uns ein und die Eröffnung verspätete sich. Dennoch hatte das Team und unsere zusätzlichen Begleiter viel Spaß und Freude und durch unser rechtzeitiges Erscheinen auch Schattenplätze. Die versprochenen Bälle wurden an drei Mannschaften übergeben. Anja durfte den Anstoß zum Turnier machen und hat das mehr schlecht als recht mit Flip Flops gemeistert. Wir konnten der ein oder anderen Spielerin ohne Schuhe dank Gerd helfen und Turnschuhe und Fußballschuhe übergeben. Wir freuten uns zusätzlich über weitere Spenden und konnten so auch Trikots und Leibchen für die Mädchen in Siffoe ausgeben. Es war ein runder Tag mit schönen Eindrücken und einer sicheren Fahrt.

2019 Medizinische Hilfe

Freitag hat das Team in Kunkunjang Keitaya die Sheikh Tihami Ibrahim Nyass Klinik besucht. Das Team war mehr als positiv überrascht. Der Besuch hat alle erfreut. Auch Fatou war sehr überrascht und konnte ihre Freude über den Laptop und die Spenden für die Geburtenstation kaum in Worte fassen. Das Team wurde immer wieder umarmt und gedrückt und hat weitere Hilfe versprochen. Nach einem Rundgang durch die Klinik wurden auch das angegliederte Waisenhaus, eine Waschmaschine und die Küche besichtigt. Die Sauberkeit und Herzlichkeit hat alle sehr gefreut.

2019/20 Fussballaktionen gehen weiter

Liebe Mitglieder und Freunde,
auch im nächsten Jahr können wir die Aktionen Fussball weiter ausbauen. Dank unser fleissigen Mitglieder in Bremerhaven haben wir wieder eine Sachspende von Fussbällen und Trikots erhalten . Wir möchten uns bei den Mitgliedern des ESC ( Eisenbahner Sport Club Geestemünde ) bedanken und freuen uns über jeden kleinen Beitrag zur Sammlung für den Transport.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort: Container

2019 Mitgliederinfo

Vor zwei Monaten hatten am 14.08. Marianne und Anja das Glück Herrn Dr. Claus-Dieter König in seinem Büro der Rosa Luxemburg Stiftung zu treffen. Wir haben dabei eine Menge neues zur Struktur und Arbeit der Stiftung erfahren und freuen uns auf gemeinsame Überlegungen zur Kooperation und Ausbau unserer Arbeit in Gambia. Besonders die Förderung der Bildung und der Aufbau einer Bibliothek in Ndofan (Nordbank) wird ein Fokus im zukünftigen Austausch sein. Wir freuen uns natürlich zusätzlich, wenn Herr Dr. König uns Hilfestellung bei der Vermittlung unserer Aktionen zur Mädchenförderung und im Kampf gegen die Beschneidung der Mädchen unterstützt. Gerade der Kampf gegen FGM liegt uns neben der infrastruktuellen Hilfe in Ndofan sehr am Herzen.

2019 Facebook Aktion Mikroskop

Letzte Woche erreichte uns das Bild und die Freigabe zur Veröffentlichung von Fatou und ihrer Klinik in Kunkujang. Das durch Facebook Spender ermöglichte Mikroskop ist mit dem nötigen Equipment und Laptop in der Klinik angekommen.

Wir freuen uns sehr und veröffentlichen gern den Link zur Seite und freuen uns über weitere Unterstützung für die Klinik. (siehe verlinkte Projekte unten rechts) 

2019 Einsatz Schulgeldzahlung

In diesem Jahr fährt Anja zum 8. Mal in den Einsatz zur Schulgeldzahlung. Vor Ort wird sie durch die Mitglieder Kerstin, Marianne, Gerd und Sabine unterstützt. Zusätzlich stehen natürlich unsere Mitarbeiter Rise und Isatou dem Team zur Seite. Wir freuen uns in diesem Jahr auf weitere Helfer vor Ort. So begleitet Christine die Manschaft aus Oranienburg und Ingrid wird dem Team aus Berlin später folgen. Wir sagen allen freiwilligen Helfern herzlich Danke.

2019 Info Mädchenprojekte

Wir haben seit längerer Zeit die gambische Leidenschaft für Fussball Dank einiger Spender und Mitglieder gefördert. In diesem Jahr steht im Rahmen der Mädchenprojekte der Fussball für die Damen und Mädchen im Vordergrund. So haben wir Spenden für das große Turnier der „Daughters of Gambia“ erhalten und mit Hilfe unseres Projektleiters Gerd am 13.10. übergeben. Am 26.10. ist der große Tag der Mädels und wir werden mit weiteren Geschenken dabei sein. Wir freuen uns sehr auf diesen Tag und wünschen Adama weiter viel Freude und Kraft bei der Vorbereitung.

2019 Info Schulgeldzahlung

Die ersten beiden dringenden Schulgelder hat unser Mitarbeiter Rise schon vor Anreise des Teams bezahlt. Hier hatten uns beide Paten bereits im vergangenen Jahr gebeten die Schulförderung vor Ende Oktober auszuzahlen. Beide Auszahlungen haben super und pünktlich geklappt. Alle anderen Patenkinderfamilien und Schulen sind informiert, dass wir Ende Oktober bis Anfang November vor Ort sind und die für sie erhaltenen Spenden und Geschenke übergeben. Das Team hat damit eine Menge zu tun und wird deshalb die Kinder der Nordbank geschlossen in Ndofan auszahlen und im Süden zwei Termine ermöglichen. Alle Kinder und Eltern des Programms, die südlich von Faraba Sutu wohnen, werden nach Faraba Sutu geladen. Nach Nejofelleh fährt das Team gesondert. Wir hoffen, dass alle Kinder Zeugnisse zur Auszahlung mit bringen und werden diese im Anschluss auswerten und kopieren. Die Originale erhalten die Familien zurück. Die besten Schüler der Oberstufe erhalten beim zweiten Treffen ein Geschenk. Wir sind auf die Entwicklung gespannt und werden berichten.

2019/20 Info Aktion Toiletten Ndofan

Projekt 2019/2020:

Einige Mitglieder der Gemeinde Ndofan baten uns in den letzten Einsätzen, die Toilettenanlage der BCS ( Basic Cycle School) zu reparieren (siehe Foto).
Wir entschlossen uns, in Absprache mit dem Bürgermeister (Alkalo) und den Lehrern in Ndofan, die völlig verrottete Toilette nicht mehr zu sanieren und eine neue Toilettenanlage zu bauen.
Mit Hilfe eines Maurers vor Ort, den Lehrkräften und vielen Helfern aus der Gemeinde wollen wir nun für die Kinder der BCS ein sauberes und gefliestes Toilettenhaus bauen. Zum ersten sollen 8 Mädchen- und 8 Jungentoiletten entstehen. Die Toiletten werden dennoch gambische Trockentoiletten sein, da die Kinder im Norden nichts anderes kennen und benutzen würden. Zusätzlich klären wir die Zuleitung von fließendem Wasser vom Hochbehälter am neuen Brunnen. Hierbei geht es allerdings um die Verbesserung des hygienischen Standards und das Ermöglichen des Händewaschens.
…………………………………………………………….
Project 2019/2020: