2020 Aktuelles vom Darra in Kunkujang

Update Mittwoch konnte das erste Material nach Kunkujang geliefert werden. Es geht los und wir hoffen wir kommen zügig voran. Die Zeit drängt und wir bemühen uns so schnell wie möglich die Mädchen des Darra von der Klinik zu trennen. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Der Aufruf :
Die Angst vor Corona trifft uns in Gambia härter als erwartet. Wir wurden aus Kunkujang dringend um Mithilfe und vorzeitigen Start zur Fertigstellung des Mädchenhauses gebeten.

Das Gebäude ist nun eine unserer dringensten Aufgaben. Wir müssen es so schnell es geht überdachen und die Türen und den Boden fertigstellen.

Laut Anweisung des Gesundheitsministerium müssen die Mädchen schnellstmöglich die bisherigen Räume verlassen. Wir erwarten in Kürze den Besuch des Teams des Gesundheitsministeriums. Das Darra darf dann nicht mehr in den alten Räumen betrieben werden. Die Aussage, dass die Mädchen zu nah an der Klinik leben, können wir nur mit dem neuen Haus entkräften.

Dr. Jange nahm an der Telefonkonferenz mit der WHO und dem Gesundheitsministerium teil. Hieraus ergab sich die Forderung, die Klinik muss einen Isulationsraum schaffen und die Mädchen total von der Klinik trennen.

Bitte helft uns bei der Realisierung. Jeder Euro hilft. Vielen lieben Dank.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Mädchenhaus

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse bitte per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org