2020 med. Notfall Isatou – OP verschoben

Info und Update:  Wir sagen noch einmal Danke für alle Spenden für Isatous OP. Die Planung und Abstimmung zur OP, die Reise und der Abschluss der Untersuchung musste leider verschoben werden. Die Grenze zum Senegal ist geschlossen. Wir können nur hoffen und werden euch berichten wenn wir Isatou auf die Reise nach Dakar senden können.

Liebe Freunde ,
wir sind in großer Sorge um die herzkranke Isatou Tambedou, eine 11-jährige Waise in Fatou Gayes Mädchen-Waisenhaus.
Isatou war schon immer schwach, und im Januar 2019 ist sie einfach zusammengebrochen. Die Diagnose ergab eine Herzkrankheit, die bald operiert werden muss, wenn das Mädchen überleben soll. Das ist jedoch nicht so einfach:
Das nächstgelegene, in Frage kommende Krankenhaus ist in Dakar. Isatou könnte dort sofort operiert werden – sofern die 7.500 € Operationskosten vorab beglichen werden. Aber wie, ohne Krankenversicherung?
Isatou hat vor drei Jahren ihre Familie verloren (Mutter ist weg gezogen, Vater an Diabetes gestorben). Die Familie ihres verstorbenen Vaters ist so arm, dass sie das Mädchen nicht aufziehen kann, zumal sie ständiger medizinischer Betreuung bedarf.
Isatou braucht also UNS. Eine gemeinsame, starke Anstrengung und 7.500 € Spendengelder.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet:
Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
BIC/SWIFT-Code: WELADED1PMB

Im Verwendungszweck bitte das Stichwort : Kunkujang Isatou Herz und die Adresse für die Spendenquittung angeben.

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse gern auch per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Viele Grüße der Vorstand
……………………………………………………………

Dear all,
we are very much concerned about 11-years old orphan girl Isatou Tambedou, who is suffering from heart disease.
Isatou has always been wick, and in January 2019 she just collapsed. After diagnosis we learned that she is having serious heart conditions and is in urgent need of an operation otherwise she will not live much longer. But to get hold of an operation appointment is far from being easy:
The nearest suitable hospital is in Dakar. They would operate her immediately – if only she produces 7.500 Euro in advance. But how could that be possible without health insurance?
Isatou lost her family three years ago (the mother moved away, the father died of diabetes). The family of her died father is so poor that they cannot raise the girl, especially since she need constant medical care.
There is only one option to save Isatous life: strong, committed friends who raise 7.500 €.

If you want to support us:
Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
BIC/SWIFT-Code: WELADED1PMB

Please put the keyword : Kunkujang isatou hard and the address for the donation receipt into reference.

Donation receipts will be issued immediately. Please send the necessary address by personal message on facebook or by email: info@gambia-verein.org.

Thank you for your support.

Best regards from the executive committee