2020 Sonderhilfe Patenkinder Corona

Update : Mai 

Die Regierung hat überhöhte Preissteigerungen verboten. Der Reispreis ist auf normalem Niveau. Dennoch haben fast alle betroffenen Familien kein Einkommen. Wir geben deshalb alle erhaltenen Corona Spenden für Patenkinder vollständig aus. Im Norden haben wir bereits Reis und Öl gekauft und die Auszahlung der Restspenden gestartet. Im Süden sind die Hilfen an die Familien ausgezahlt worden. Vielen Dank an alle Paten. Die Familien haben sich über die Hilfe sehr gefreut. 

Liebe Mitglieder und Paten,
bedauerlicherweise müssen wir euch informieren, dass auch in Gambia der Corona-Virus mittlerweile angekommen ist. Die Märkte wurden präventiv geschlossen und die Situation verschärft sich für viele unserer Schützlinge. Leider sind der Reispreis und der Preis für normale tägliche Lebensmittel stark gestiegen. Viele der sehr armen Familien können sich nun nicht mal mehr die nötigsten Grundnahrungsmittel leisten. Die Armut in vielen Regionen Gambias war schon vor der Corona-Krise kaum zu ertragen und für viele von uns schwer vorstellbar. Lasst uns bitte gemeinsam helfen, den Hunger zu bekämpfen und wenigstens die minimale Versorgung zu sichern.

Bitte unterstützt unseren Spendenaufruf für den Nothilfefonds und überweist direkt an:

Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43 1605 0000 3637 0007 16
BIC/SWIFT-Code: WELADED1PMB

Bitte beim Verwendungszweck das Stichwort <<Patenkind Nr. und Reis/Corona>> oder <<Nothilfefonds>> angeben. Die Spenden für den Nothilfefonds werden für allgemeine Ausgaben an Bedürftige verwendet.

Die Organisation der Einkäufe und die anschließende Verteilung erfolgen in den nächsten Wochen vorrangig. Wir wollen und müssen versuchen die Situation etwas zu verbessern und zu lindern.

Spendenquittungen werden wie gewohnt am Jahresende ausgestellt. Die Bilder der Übergaben versuchen wir vorher digital zu versenden. Wir bitten um Verständnis, dass die vollständige Bearbeitung aller Hilfen etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Vorrangig werden wir uns um die Arbeit in Gambia bemühen. Die Dokumentation sowie Informationen werden danach bearbeitet.

Vielen lieben Dank für jede mögliche Unterstützung.

Bitte bleiben Sie gesund!

Der Vorstand des GBG e.V.
…………………………………………………………………….

Dear members and donators,
unfortunately we have to inform you that Corona has also arrived in The Gambia now. The markets were closed preventively and the situation got worse for many of our protégés. Unfortunately, the price of rice and the price of normal daily food has risen a lot. Many of the very, very poor families can not even afford the basic food anymore.
Poverty in many regions of The Gambia was almost impossible to bear before the Corona crisis started and is difficult for many of us to imagine.
Let us help together to fight hunger and to ensure at least the minimum supply.

Please support our call for donations for the emergency aid fund and transfer directly to:
Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
BIC / SWIFT code: WELADED1PMB

Please use the following keyword as reference:

1. Godchild No. and rice / Corona

Or

2. Emergency Fund (used for general expenses to the needy)

The organization of supply and distribution will be priority during the next few weeks. We want and must try to improve and ease the situation somewhat.

As usual, the donation receipt is available at the end of the year and we are trying to send pictures of the handover digitally beforehand. We ask for your understanding that the complete processing of all help will take some time and that we will primarily see our work in The Gambia and that all documentation and information is going to follow afterwards.

Thank you very much for every possible support.

Please stay healthy

The board