Monats Archiv: August, 2020

2021 Kalender Stuttgart für Darra

Wir nehmen noch Bestellungen für den Kalender 2021 zu Gunsten vom Darra in Kunkujang entgehen. Der Kalender kostet je nach Abnahmemenge 12-15 EUR und ist im Format 30 x 30 und Hochglanz. Die Bilder zum Thema Kinder Afrikas sind passend für unsere Arbeit. Wir freuen uns auf eure Reservierung per PN oder per Mail : info@gambia-verein.org
…………………………………………………………………
We still take orders for the calendar 2021 where the proceeds will support the Darra in Kunkujang. The calendar costs 12-15 Euro depending on how much you buy and has a format of 30×30 and high gloss. The pictures of Africa kids are suitable for our work. We are happy about your reservation by personal message or email: info@gambia-verein.org

2020 Urlaubsinfo FAP

Hier eine kurze Info zum Jahresurlaub unserer Krankenschwester im Erste-Hilfe-Punkt (FAP) in Ndofan. Isatou hat uns informiert, das sie vom 21. August bis 18. September 2020 ihren Urlaub nimmt. Wir haben leider in dieser Zeit keinen Ersatz und können den FAP nicht öffnen.

2020 Helfer gesucht und gefunden

Update 29.08. : vielen Dank an alle Helfer. Es hat alles super geklappt und wir freuen uns euch bald mehr berichten zu können. 

…………………………………………………………………….

Am Samstag den 29.08. werden wieder ein paar starke Helfer gebraucht. Wir haben die Möglichkeit einen Zahnarztstuhl für Gambia zu bekommen und müssen deshalb am Samstag etwas Platz im Lager schaffen und den Stuhl einlagern.

Wer helfen kann, sendet bitte eine WhatsApp an 01738959714 oder eine Email an Info@gambia-verein.org . Wir nehmen wegen der Adresse und Abstimmungen sofort Kontakt auf.

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung

2020 Paten gesucht und gefunden

Update 26.08.: wir haben zwei Paten gefunden. Vielen Dank für eure große Hilfe und Verteilung des Aufrufes. Wir konnten beide Kinder und einen dritten Notfall bereits ohne Aufruf neu vermitteln. Herzlichen Dank !!!

…………………………………………………………………….

Wir suchen noch Sponsoren für zwei unserer Patenkinder

Leider kann die bisherige Sponsorin die Unterstützung für ihre beiden Patenkinder nicht mehr weiterführen. Damit die Kinder trotzdem weiterhin die Schule besuchen können, suchen wir einen oder zwei Unterstützer, die das Sponsoring weiterführen.

Awa Bojang ist ein 12jähriges Mädchen, welches im kommenden Schuljahr 2020/2021 die 5. Klasse besucht. Für den Schulbesuch von Awa sind 50 € im Jahr notwendig, um die nötigen Kosten, wie Schuluniform, Schulmaterial und Mittagessen zu decken.

2020 Masken für Gambia

Es ist Vorschrift überall im öffentlichen Raum in Gambia Masken zu tragen. Wir haben unsere Mitarbeiter und Lehrer im Projekt und nun auch unseren Praktikanten mit Masken versorgt. Natürlich haben wir auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie überall eine Maske dabei haben. Wir versuchen schnellstmöglich weitere Masken produzieren zu lassen und werden diese dann wieder kostenlos zur Verfügung stellen.
…………………………………………………………….
It is mandatory to wear a mask everywhere in public areas in The Gambia. We provided masks to our team members, teachers and now to our trainee in the project. Of course, we also made it very clear that they have to wear these masks everywhere. We are trying to have more masks produced as soon as possible and will provide them again free of charge.

2020 Sauerstoff Aktion in Kunkujang

Covid und unsere kleine herzkranke Patientin Isatou haben uns dazu veranlasst im kleinen Kreis für Sauerstoff zu sammeln. Wir konnten Dank spontaner Helfer die ersten zwei Flaschen erwerben und für zwei weitere die Reserve sichern, sobald die leeren Flaschen abgegeben werden. Herzlichen Dank an beide Spender für die schnelle und kurzfristige Hilfe.

Wer die Aktion Sauerstoff Kunkujang ebenfalls unterstützen möchte, überweist bitte an unser 
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia  
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Kunkujang Nothilfe Sauerstoff 

2020 Aufruf : Inhalatoren gesucht

In der vergangenen Woche hat Anja mit Suraya von „Help the poor and the needy e.V.“ telefoniert. Hier werden Inhalatoren immer wieder dringend gesucht. Gern möchten wir an der Stelle unterstützen und unseren Kreis der medizinischen Sachspender um Hilfe bitten. Gerade zu Zeiten von Corona sollten Geräte und Mundstücke nicht von mehreren Familien genutzt werden müssen. Wir werden alle Sachspenden quittieren und als Sammelspende an Suraya und ihr Team übergeben.

Der Artikel vom 24.04.2017 ist damit noch immer aktuell und erklärt am besten warum der Aufruf so wichtig ist:

Ein kleines Gerät, das Leben retten kann

2020 Aktion Handwaschbecken

ZEIGT HER EURE HÄNDE
Handhygiene war schon immer wichtig. Gerade jetzt während der Covid-19-Pandemie ist sie noch viel wichtiger geworden. Regelmäßiges Händewaschen gilt weltweit als wirkungsvolles und einfaches Mittel zur Eindämmung der Infektionsraten.

Einfaches Mittel? – Nicht in Gambia!

Sauberes Wasser – das ist in Gambia ein rares Gut. Es ist nicht überall verfügbar, nicht für alle, nicht zu jeder Zeit.

Wir wollen Fatou Gaye unterstützen, das Händewaschen auf dem ganzen Grundstück von Mädchenhaus und Klinik zu erleichtern. Fatous Idee ist es, mehrere mobile Handwaschbecken aufzustellen. Denn an den Wasserhähnen im Duschraum bilden sich ganz schön lange Schlangen, wenn 55 Mädchen mehrmals täglich die 30-Sekunden-Händewasch-Regel beherzigen. Und das ist der gebotenen Gründlichkeit nicht gerade zuträglich.

2020 Aktion Bäume für Siffoe beendet

Ein wichtiger Schwerpunkt der Arbeit von unserem Kooperationspartner „Douhters of Gambia“ ist die Auseinandersetzung mit dem Klimawandel. Gambia ist davon als Atlantik- und als Sahelzonen- Anrainerstaat unmittelbar betroffen. Die Töchter Gambias bringen das Thema jährlich wirkungsvoll in die öffentliche Diskussion: mit #operation green up Siffoe# rufen sie zu Baumpflanzaktionen in ihrer Heimatstadt Siffoe auf und gehen mit guten Beispielen voran. Ziel der Töchter ist es in 2020, bis zu 100 Orangen-Bäume an der Hauptstraße zu pflanzen, die Siffoe durchzieht als Teil des Highways, der Gunjur und Brikama verbindet. 100 Bäume, die ein starkes Statement setzen, an die Politik, an die Zivilgesellschaft, an Durchreisende und Besucher*innen. Die alten Bäume wurden für Stromleitung gefällt. Doch Siffoe und seine Jugend wollen sich nicht mehr mit den ökologischen Konsequenzen solchen Handelns abfinden. Ein Orangenbaum-Setzling kostet ca. 5€ und wir haben als Verein das Geld für mindestens 10 Setzlinge beisteuern können. Der Erhalt und die Übergabe eurer Spenden für die Aktion hat Adama bestätigt und sich herzlich bei uns bedankt. Wir beenden die Aktion für dieses Jahr und danken allen Spendern.

2020 Aktion Mülltonnen beendet

Aktuelles aus Kunkujang. Rise konnte Fatou in unserem Namen erneut Spendengelder für weitere Mülltonnen übergeben. Wir haben die Info, dass die Mülltonnen erworben wurden und dies natürlich wieder mit Bildern belegt erhalten. Die Aktion ist damit beendet. Wir bedanken uns bei allen Spendern und freuen uns, dass die Zusammenarbeit vom GBG und der Sheikh Tihami Klinik in Kunkujang für das Mädchenhaus so gut funktioniert.

…………………………………………………………………….