Kategorie Archiv: Aktionen

2019 neuer Spielplatz in Faraba Sutu

“Spielplatz Faraba Sutu”

In 2019 soll der Spielplatz in Faraba Sutu erweitert werden. Für den Erwerb und  Aufbau sowie die Fertigstellung in Gambia fehlen noch einige finanzielle Mittel. Der Spielplatz ist seit 2012 nicht mehr erweitert und repariert worden. In diesem Winter wollen wir das ändern. Zu viele Kinder streiten sich um die zwei vorhandenen Schaukeln. Deshalb werden weitere folgen. Das Klettergerüst würde bereits repariert und wir suchen noch nach wetterbeständigen Rutschen.

Wir hoffen, im März 2019 den Spielplatz in Gambia einzuweihen und damit etwas Freude und Abwechslung in das Leben vieler Kinder zu bringen.

2019 medizinischer Einsatz in Vorbereitung

Unser Mitarbeiter Oussainou  kümmerte sich aktiv um die Arbeitserlaubnis für Frau Gesper. Die notwendigen Gebühren sind bereits bezahlt.

Frau Gesper unterstützt als Allgemeinärztin seit Jahren den Verein und fährt in diesem Jahr zum 12. Mal nach Gambia um dort aktive Hilfe zu leisten.

Frau Gesper hat in diesem Jahr wieder 4 freiwillige Helfer dabei.  Sie hat bereits ihren Transport organisiert und wir haben unseren Mitarbeiter beauftragt, die notwendige Arbeitserlaubnis zu beschaffen.

Unser Praktikant wird einen Teil  der geplanten Einsätze des medizinischen Teams begleiten.  
……………………………………………………………
Our employee Ousainou actively takes care of the working permit for Mrs Gesper. The necessary fees have already been paid.

2019 Einsatzinfo Gerd

Seit Ende Januar ist Gerd als Projektleiter vor Ort. Er hat dem Folgeteam schon einige Aufgaben abgenommen. Die ersten 2 Solaranlagen für Patenkinder sind bereits gekauft und übergeben. Auch wurden wieder Reisspenden an Patenfamilien ausgegeben. Besonders freuen wir uns über die zusätzlichen Baukontrollen in Ndofan. Hier beenden wir hoffentlich in den nächsten Wochen einen Hausbau für ein Patenkind und starten den Nächsten. Die Preissteigerungen gerade für Baumaterial haben uns diesen Winter hart getroffen. Gerade Zement ist schwer zu vernünftigen Preisen zu bekommen. Wir verlängern damit leider die Bauzeiten und hoffen auf eine Stabilisierung der Preise zu Gunsten unserer Patenkinder.

2019 Veranstaltungstipp ab 03.02.

Veranstaltungsempfehlung:

„Unterwegs in Gambia – Zwei Perspektiven“

Diesmal lohnt sich der Besuch gleich aus drei Gründen:

Zum ersten natürlich die Ausstellung an sich mit ihren Fotos und Texten. Zum zweite gibt es diesmal die Einführung von Barbaras Bruder, einem Fotografen aus Berlin und im Besonderen und dritten: die großartige Koramusik von Fily aus Mali und jetzt in Berlin lebend.

2019 Aktion: Spielplatz

In 2019 soll der Spielplatz in Faraba Sutu erweitert werden. Für den Erwerb und  Aufbau sowie die Fertigstellung in Gambia fehlen noch einige finanzielle Mittel. Der Spielplatz ist seit 2012 nicht mehr erweitert und repariert worden. In diesem Winter wollen wir das ändern. Zu viele Kinder streiten sich um die zwei vorhandenen Schaukeln. Deshalb werden weitere folgen. Das Klettergerüst würde bereits repariert und wir suchen noch nach wetterbeständigen Rutschen.

Wir hoffen, im März 2019 den Spielplatz in Gambia einzuweihen und damit etwas Freude und Abwechslung in das Leben vieler Kinder zu bringen.

2019 Spendensammlung

Wir sammeln auf betterplace: Spenden für Malariatherapien. Mit unserem Projekt “Malariatherapie” möchten wir gegen die Auswirkungen der Krankheit Malaria kämpfen. Unsere Mitglieder und Ärzte fahren regelmäßig nach Gambia und unterstützen dort die örtlichen medizinischen Einrichtungen.
Seit 2011 hat unser Verein dort einen First Aid Point (Notfallapotheke) eingerichtet. Um hier aber jedem zu Helfen fehlen unserer Mitarbeiterin vor Ort die entsprechenden Mittel.  Eine Malariatherapie kostet zwischen: 200-300 Dalasis = ca. 5 €. Für viele Familien sind selbst diese, für unsere Verhältnisse geringen Kosten, zu hoch und können sich daher diese Therapie nicht leisten. Vor allem Kinder kollabieren an dieser Krankheit und sterben immer noch zu oft daran. Besonders in der Regenzeit macht Malaria den Menschen dort sehr zu schaffen und die Erkrankungsfälle häufen sich. Ziel dieser Spendenaktion ist es Menschen eine kostenlose Malariatherapien zur Verfügung zu stellen. Hier der Link zur Spendensammlung:

2019 Aktion Zahnpflege geht weiter

Die Aktion „Zahnpflege“ geht in den von uns betreuten Kindergärten (Vorschulen) weiter.

Hierfür sammeln wir Zahnpasta und Plastebecher für die Kinder im Alter ( 0-6 ). Aber auch Geldspenden für den Erwerb von klappbaren Reisezahnbürsten wird dringend benötigt. Normale Zahnbürsten machen eine hygienische Lagerung in den Schulen unmöglich. Daher erfolgt die Beschaffung zentral und einheitlich durch Helfer.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Zahnpflege

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse bitte per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

2019 FAP Ndofan: Sanierung ist fertig

Wir freuen uns, dass der First Aid Point N’dofan zwei Mal wöchentlich geöffnet hat. Traurig stimmte uns in 2018, dass obwohl wir kostenfrei Untersuchung und Medikamente anbieten, mehrfach in den FAP eingebrochen wurde. Wir mußten die Fenster besser sichern. Zusätzlich machte uns das Dach große Sorgen. Wir haben uns mit Isatou und Ousainou dazu abgestimmt. Gemeinsam haben wir uns für eine Zwischendecke entschieden. Diese sollt die permanente Verunreinigung verhindern und die Arbeit im FAP verbessern. Ende 2018 konnten wir die Verbesserung des Daches und die Sicherung der Fenster verbinden. Wir freuen uns,dass wir mit dem Budget im verhandelten Niveau des Kostenvoranschlages bleiben konnten und alle Leistungen aus den Bauverträgen umgesetzt wurden.
…………………………………………………………….
We are happy that the First Aid Point N’dofan is open twice a week. We were sad in 2018 that the FAP was broken into twice even though we offer treatments and drugs for free. We had to secure the windows better. Additionally we were worried about the big roof. We talked to Isatou and Ousainou about that. Together we decided to build an intermediate ceiling. It is supposed to prevent the permanent dirtying and to improve the work in the FAP. In the end of 2018 we were able to combine the improvement of the roof and the securing of the windows. We are glad that we were able to keep the negotiated quality in the budget of the estimate and were able to put all works from the building contract into practice.

2019 Bananenkisten für Patenkinder

Wer seinem Patenkind auch eine Bananenkiste senden möchte. Meldet sich bitte unter info@gambia-verein.org
Eine Bananenkiste hat die Maße: 50x40x25 und kostet 35 EUR je Kiste. Dabei ist der Transport in Deutschland zum Container, die Überführung und
die Auslieferung in Gambia enthalten. Pateneltern beachten bitte unsere regelmässigen Hinweise zum Inhalt und beschriften die Kiste eindeutig mit
der Nummer ihres Kindes. Wir werden die Aktionen wiederholen und bitten dennoch darum, keine verderblichen Dinge in die Kiste zu packen. Je nach Kapazität und Helfern organisiert der Vorstand die Übergabe an den Container. Die ersten Lieferungen für 2019 sind bereits anvisiert. Auch wir senden wieder medizinisches Material und sonstige Spenden als Verein. Wir werden euch weiter berichten.
……………………………………………………….
If you want to send a banana box to your godchild, please contact us at info@gambia-verein.org.

2019 Spendensammlung Faraba Sutu

Frühkindliche Bildung wird in Gambia staatlich nicht gefördert, hier liegt die Verantwortung in den Gemeinden. Die meisten Gemeinden können sich weder die Bezahlung der Lehrer, noch die benötigten Schulmaterialien leisten. Deshalb sind gerade Kindergärten sehr auf die Hilfe von internationalen Unterstützern angewiesen. So geht es auch der kleinen Gemeinde Faraba Sutu. Aus diesem Grund wurde 2010 der Kindergarten in Faraba Sutu als dauerhaftes Projekt vom Verein „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ übernommen. Der Verein wurde bereits 2006 gegründet und ist seither stetig gewachsen. Eines der Hauptziele des Vereins ist es Kindern Zugang zu Bildung zu ermöglichen.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern ein angemessenes Lernumfeld zu ermöglichen. Dafür brauchen wir eure Hilfe. Jede Spende wird zu 100% für Faraba Sutu ( Schulmaterial, Schulspeisung, Aufwandsentschädigung für Lehrer) verwendet.