Schlagwort Archiv: Dankeschön

2020 Danke für Seifenspenden

In den vergangenen Wochen kamen wieder einige Sachspenden bei uns an. Wir möchten allen Spendern danken und berichten, dass wir versuchen die notwendigen Hygieneartikel noch im September nach Gambia zu senden. Ein Teil der Seife geht wieder zum FAP, an die BCS nach Ndofan und den Kindergarten in Faraba Sutu. Ein großer Teil unterstützt das erweiterte Hygienekonzept in Kunkujang. Dazu gehören auch mehr mobile Handwaschbecken auf dem gesamten Gelände, also im Bereich des Mädchenhauses und auch bei
der Klinik. Wir nehmen hier gerne weiter Geldspenden entgegen, da Handwaschbecken extrem im Preis gestiegen sind. Auch Seife und Desinfektion könnt ihr gerne bei uns abgeben. Schreibt uns gern auch eine E-Mail an info@gambia-verein.org
und wir verabreden einen Treffpunkt oder Annahmeadresse.

2020 Aktion Bäume für Siffoe beendet

Ein wichtiger Schwerpunkt der Arbeit von unserem Kooperationspartner „Douhters of Gambia“ ist die Auseinandersetzung mit dem Klimawandel. Gambia ist davon als Atlantik- und als Sahelzonen- Anrainerstaat unmittelbar betroffen. Die Töchter Gambias bringen das Thema jährlich wirkungsvoll in die öffentliche Diskussion: mit #operation green up Siffoe# rufen sie zu Baumpflanzaktionen in ihrer Heimatstadt Siffoe auf und gehen mit guten Beispielen voran. Ziel der Töchter ist es in 2020, bis zu 100 Orangen-Bäume an der Hauptstraße zu pflanzen, die Siffoe durchzieht als Teil des Highways, der Gunjur und Brikama verbindet. 100 Bäume, die ein starkes Statement setzen, an die Politik, an die Zivilgesellschaft, an Durchreisende und Besucher*innen. Die alten Bäume wurden für Stromleitung gefällt. Doch Siffoe und seine Jugend wollen sich nicht mehr mit den ökologischen Konsequenzen solchen Handelns abfinden. Ein Orangenbaum-Setzling kostet ca. 5€ und wir haben als Verein das Geld für mindestens 10 Setzlinge beisteuern können. Der Erhalt und die Übergabe eurer Spenden für die Aktion hat Adama bestätigt und sich herzlich bei uns bedankt. Wir beenden die Aktion für dieses Jahr und danken allen Spendern.

2020 Aktion Mülltonnen beendet

Aktuelles aus Kunkujang. Rise konnte Fatou in unserem Namen erneut Spendengelder für weitere Mülltonnen übergeben. Wir haben die Info, dass die Mülltonnen erworben wurden und dies natürlich wieder mit Bildern belegt erhalten. Die Aktion ist damit beendet. Wir bedanken uns bei allen Spendern und freuen uns, dass die Zusammenarbeit vom GBG und der Sheikh Tihami Klinik in Kunkujang für das Mädchenhaus so gut funktioniert.

…………………………………………………………………….

2020 Fussballaktionen gehen weiter

Liebe Mitglieder und Freunde,
auch in diesem Jahr möchten wir die Fußballaktionen weiter ausbauen. Dank unser fleissigen Mitglieder in Bremerhaven haben wir wieder eine Sachspende Trikots und Fussballschuhen erhalten. Wir möchten uns bei den Mitgliedern des ESC ( Eisenbahner Sport Club Geestemünde) bedanken. Eure Spende kann hoffentlich im September auf die Reise nach Gambia gehen und im November verteilt werden.

2020 Danke an Frank und Freunde

Vielen lieben Dank an alle Freunde von Frank die bei der Aktion Spenden statt Blumen zu Gunsten vom Mädchenhaus in Kunkunjang /Gambia /Westafrika mitgemacht haben. Wir haben die Dose von der Beisetzung geöffnet und 249,00 Euro auf das Konto von „Gesundheit und Bildung Gambia e.V“ überwiesen. Zusätzlich haben wir direkte Spenden in Höhe von 378,00 EUR erhalten. Hiervon werden in den nächsten Tagen weiter die neuen Zimmer für die Mädels gestrichen. Vielen herzlichen Dank an alle Spender.

…………………………………………………………………….

2020 Dankeschön für Container 2

Herzlichen Dank an alle Spender und Paten, die bei der Container Aktion 2020 mitgemacht haben. Wir können somit im Herbst alle unsere Projekte und Kooperationen in Gambia unterstützen. Besonders wichtig ist das medizinische Material für den FAP in Ndofan und die Klinik in Kunkunjang. Aber auch Schulmaterial für Faraba Sutu, die BSC Ndofan und die Mädchen im Darra ist dabei. Natürlich haben wir auch wieder „Familyhelp“ Kisten für besonders Bedürftige in Ndofan und Faraba gepackt. Auch unsere Kooperationspartner GAMSNA kann sich wieder auf medizinisches Material freuen. Der erste Teil der Hilfe für die Töchter Gambias ist ebenfalls dabei. Hier wurden wir um Ausbildungsmaterial für die Aufklärungskampagne und Stühle für die Bibliothek in Siffoe gebeten. Im Rahmen der Mädchenhilfe senden wir diesmal vier Nähmaschinen zur Förderung der Ausbildung der Mädchen im Darra in Kunkujang. Besonders freuen wir uns aber für unsere Patenkinder, die eine Bananenkiste oder Fahrrad erhalten werden. Dank vieler fleißiger Helfer wurde am 09.07.20 der Transporter beladen und am Freitag alles in Hamburg abgegeben. Herzlichen Dank an alle Spender, Paten und Helfer. Ohne euren Einsatz wäre das nicht möglich gewesen.

2020 Sonderdruck für Gambia

Heute wollen wir euch ein besonderes Buch für kleine Dino-Fans vorstellen. Es hat einen Jungen mit afrikanischen Vornamen zum Helden, was vielleicht schon etwas Besonderes ist – und noch cooler ist: Die Geschichte lässt sich personalisieren. Das heißt, ihr könnt sie original bestellen oder mit einem Namen eurer Wahl. Natürlich auch mit Mädchen-Namen. Das Büchlein eignet sich für ca. 5-jährige Kinder und ist mit Bleistiftzeichnungen versehen, die gerne ausgemalt werden können.

Die Autorin gestattet unserem Verein einen Sonderdruck, dessen Erlöse zu 100% Fatou Gayes Mädchenschutzhaus zu Gute kommen. Bestellmöglichkeit und mehr Infos findet ihr hier: https://sheikhtihami.com/__dino/

Leseprobe online siehe Link.

2020 herzlichen Dank für die tolle Hilfe

Wir haben tolle Spenden der Landfrauen erhalten und schon einen großen Teil verpackt. So können wir im Herbst die Zahnaktion auch auf Kunkujang ausweiten, die Abgänger vom Kindergarten Faraba Sutu mit Schultaschen beschenken, die Mädchenhilfe mit Stoff und Nähmaterial unterstützen und zusätzlich in Ndofan und Faraba Sutu Familienhilfe in Form von Kleidung und Schuhen an die Kids ausgeben. Unser großer Dank geht nach Potsdam Mittelmark und natürlich an die Helfer beim Transport und packen.
…………………………………………………………….
We have received some great donations from the Landfrauen, a German association of women in rural areas, which largely has been packed already. Therefore in autumn we are now able to extend the dental campaign to Kunkujang, give school bags to the graduates of the Faraba Sutu Kindergarten, support the girls‘ aid with fabric and sewing material and additionally give family aid to children in Ndofan and Faraba Sutu in the form of clothes and shoes. Our special thanks go to Potsdam Mittelmark and of course to all those who helped with transport and packing.

2020 Sonderspende für Medizin erhalten

Wir  freuen uns über die Ende Mai erhaltene Ausschüttung aus der Ruth-Möller- Stiftung. Wir werden damit gleich zwei unserer medizinischem Schwerpunkte unterstützen und euch in den nächsten Monaten berichten was wir mit der an medizinische Arbeit gebundenen Hilfe leisten. Heute können wir schon verkünden, dass diese Sonderspende in unserem FAP die Einkäufe der benötigten Medikamente für 2020 und 2021 vollständig absichert. Vielen Dank für diese tolle Hilfe.

…………………………………………………………………….

2020 Dankeschön für ein wunderschönes Eid

Wir haben uns sehr über die Bilder aus dem Darra in Kunkujang gefreut. Für die Mädchen war es diesmal ein ganz besonderes Fest zum Abschluss des Ramadan. Dank der Hilfe einiger Spender konnten wir für viele Mädels das erste eigene neue Kleid ermöglichen. Wir sehen sie normalerweise in den gebrauchten oder weiter gegebenen Kleidern der großen Mädchen. Mit einer Sonderspende zum Ramadan konnten wir ein sehr besonderes Eid Erlebnis und ein wunderbares Essen ermöglichen. Herzlichen Dank für alle Spenden.

……………………………………………………………………