Schlagwort Archiv: Einsatz 2017

Einsatzbericht 2017 – Team 1 ist online

 

Der Vorstand bedankt sich bei Ch. und R. Braunsdorf, Dr. D. Siegert, J. Siegert, L. Siegert, Fachärztin J. Bonneß-Zaloum, S. Zaloum, T. Zaloum, I. und W. Bonneß für einen tollen Einsatz. Es wurde viel geschafft und wir sind froh, dass das Team gesund zurück ist. Morgen erhält der Vorstand die Unterlagen der Schulgeldzahlung und vom Einsatz. Danach starten wir in die Vorbereitung der Jahresendbriefe. Das Team hat viel Post: Zeugniskopien, Auszahlquittungen und Fotos mitgebracht. Diese werden nun für alle Paten zusammengestellt und um die Spendenquittungen ergänzt.

Wer den gesamten Einsatzbericht lesen möchte ist herzlich auf unsere Seite eingeladen: http://gambia-verein.org/wp-content/uploads/2012/09/2017_Reisebericht-Team.pdf

2017: Einsatzinfo – Team 2

Gut eine Woche ist das Team schon in Gambia und hat unsere Projekte in2017_Team2 Ndungu Kebbeh und Ndofan besucht. Auch unser Notfall wurde getroffen und die Vorbereitungen für die Verteilung der Geschenke an die Patenkinder läuft. Wir freuen uns auf weitere Bilder und lassen euch gern daran Teil haben.

The team has been in Gambia for over a week now and visited our projects in Ndungu Kebbeh and Ndofan. Our emergency has been met as well and the preparations for the distribution of the gifts for the godchilds are going. We are looking forward for more pictures and will be glad to share them with you.

2017 Projektinfo Ndungu Kebbeh Mauer

Einsatz 2017

Liebe Mitglieder. Info zur Schulgeldzahlung ( see english text below)

Wir haben das Schulgeld und eure Spenden nun vollständig nach Gambia überwiesen. Die Bankgutschrift im Süden ergab einen Kurs von 1:54. Wir werden die Spenden an die Patenkinder und ihre Familien zu diesem Kurs auszahlen. Sollten durch fehlende kleine Geldscheine Differenzen entstehen, bleiben diese für das Kind im nächsten Jahr als Guthaben. Keine Spende wird umgewandelt. Das gleiche gilt für den Norden. Da haben wir einen besseren Kurs erhalten. Wir zahlen alle Schulgelder und Spenden im Norden zu einem Kurs von 1:55 aus. Die Schulgeldzahlung beginnt Anfang Oktober im Süden. Bis Ende Oktober wollen wir die Zahlungen im Norden abgeschlossen haben. Alle Schulen sind informiert und unser Mitarbeiter Lamin hält Kontakt zu den Patenkindern und ihren Familien.

Einsatz 2017

Der erste Teil des Einsatzes beginnt heute. Gerd ist auf dem Weg nach Gambia2017_Einsatz_3 und wird für uns die Baumaßnahmen in Ndofan und Ndungu Kebbeh vorbereiten. Die Kalkulationen und Bauverträge mit den Gemeinden hat er dabei. Die ersten Materialbeschaffung werden in den nächsten zwei Wochen passieren und wir hoffen, das Team der Schulgeldzahlung kann im Oktober die nächste Bauphase begleiten. Wir werden berichten und wünschen Gerd einen guten Flug und eine sichere Landung.

2017 Einsatzteam

 2017_Einsatz_1In diesem Jahr fahren Wolfgang und Ins Bonness zum dritten mal nach Gambia. Sie haben eine Menge freiwilliger Helfer um sich herum gewinnen können. Besonders glücklich sind wir über zwei Ärztinnen an Board. Wir werden für beide die Arbeitserlaubnis erwirken und haben die notwendigen Papiere bereits Ende Mai nach Gambia versendet.

 

This year, Wolfgang and Ins Bonness are going to Gambia for the third time. They have a lot of volunteers in the team. We are particularly happy with two female doctors on board. We will obtain work permits for both of them and have already sent the necessary papers to Gambia at the end of May.

2017 – medizinischer Einsatz Fr. Gesper

Unser Mitarbeiter vor Ort kümmert sich gerade aktiv um die Arbeitserlaubnis für Frau Gesper. Frau Gesper unterstützt als Allgemeinärztin seit Jahren den Verein und fährt zum 10. Mal nach Gambia um dort aktive Hilfe zu leisten.

 

Unsere Mitglieder vor Ort:  W. Rehm und M. Kypke werden ihr bei der Koordination des medizinischen Einsatzes 2017 zur Seite stehen. Natürlich wird unser Mitarbeiter die Einsätze des medizinischen Teams begleiten und auch unseren zweiten Mitarbeiter auf der Nordbank vorstellen.  Hier ist der FAP in N´dofan seit Dezember neu besetzt. Frau Gesper wird auch dort tätig werden und mit unserem Mitarbeiter zusammen behandeln. Zusätzlich hoffen wir auf Untersuchungen :

Mediziner Treffen in Rangsdorf

Am 23.01.2017 traf sich unsere Medizinische Leitung, Herr Marcus Schulz mit Ärzten des Vereins. Im Vorrang standen die Einsätze 2017. Frau Gesper wird in 2017 wieder als Allgemeinärztin in Gambia behandeln und hat aus ihren Erfahrungen der Vorjahre berichtet. Im Oktober möchten sich zwei weitere Ärzte zum ersten Mal nach Gambia auf den Weg machen. Sie schließen sich dem Team der Schulgeldzahlung an und wollen in Gambia behandeln und aufklären. Frau Bonneß-Zaloum ist Frauenärztin und als Muslimin eine ideale Besetzung zur Aufklärung gegen Beschneidung. Beschneidung ist in Gambia verboten und dennoch in vielen Dörfern praktiziert. Wir werden versuchen hier die Kontakte zu den Ältestenräten der Gemeinden herzustellen und eine erste kleine Aufklärungskampagne zu starten. Frau Dr. Seifert wird das Team als Allgemeinärztin komplettieren. Wir freuen uns über den ersten Aud´ftakt und die weiteren Planungen.