Schlagwort Archiv: Einsatz 2018

2018 Reisebericht von Kerstin ist online

Wir hatten in diesem Jahr unglaublich viele tolle Helfer. Besonders dankbar sind wir für die spontanen zusätzlichen Einsätze. Seit heute ist der nächste Reisebericht online. Wir bedanken uns bei Kerstin für den tollen Einsatz und ihren Bericht. Es ist schön, dass du im Team bist und auch im November wieder dabei sein wirst.

http://gambia-verein.org/wp-content/uploads/2018/05/Gambia-Bericht_Kerstin_03_2018.pdf

2018 Gambiareise aus Sicht eines Kindes

Wir haben uns im diesem Jahr sehr über den zusätzlichen Einsatz von Bianca und Torben gefreut. Besonders spannend finden wir den Reisebericht von Torben. Aus Sicht eines Kindes sehen wir durch seine Augen und Erzählungen Gambia noch einmal neu und anders. 

Wir haben den Bericht auch für euch auf die Seite der Reisen geladen und hoffen ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen.

2018-Reisebericht-Torben.pdf

 

2018 medizinischer Einsatz

Frau Gesper unterstützt als Allgemeinärztin seit Jahren den Verein und ist in diesem Jahr zum 11. Mal in Gambia um dort aktive Hilfe zu leisten.

Frau Gesper hat in diesem Jahr wieder drei freiwillige Helfer dabei. Wir hoffen das Team ist gestern Abend sicher in Gambia gelandet.

Unsere Mitglieder Gerd und Hatabou standen uns bei der Koordination des medizinischen Einsatzes 2018 im Februar vor Ort zur Seite. Wir hatten sehr kurzfristig den Termin erfahren und alle Formulare erstellt und versendet.

Mit unserer gemeinsamen Vorbereitung konnte unser Mitarbeiter Oussainou zum ersten Mal eine Arbeitserlaubnis für eine deutsche Ärztin beantragen. Die notwendigen Gebühren waren vor Anreise bezahlt.

2018 – Einsatz Gerd FAP:

Wir danken Gerd für die begleitete Übergabe des FAP in N‘dofan und seinen Bericht. Die Schlüsselübergabe an unseren Mitarbeiter Ousainou ist erfolgt. Das Inventar war vollständig vorhanden und wurde uns mit einigen Bildern bestätigt. Es ist noch ausreichend Verbandsmaterial aus der Sendung 2017 vorhanden. Das Material kann und wird von den deutschen Ärzten in 2018 genutzt werden. Gerd und Ousainou haben Stichproben zum Verfallsdatum gemacht und keine Unregelmäßigkeiten gefunden. Es sind zusätzlich noch geringe Mengen von oralen Antibiotika und Salben vorhanden. Auch diese stehen den Teams zur Verfügung. Die Patienten- und Verbrauchsbücher sind im FAP geblieben. Hier erhielten wir den Hinweis: