Schlagwort Archiv: Einsatzvorbereitung

2020 Schulgeldzahlung Süden Teil 3

Am Samstag den 10.10.20 hat unser Mitarbeiter die Kinder in und um Senegambia / Kololi am Strand getroffen und die Hilfen der Paten ausgezahlt. Wir freuen uns sehr über die schnelle Rückmeldung und hoffen auch die folgenden Auszahlungen werden weiter gut verlaufen.

2020 Einsatz Schulgeldzahlung Schritt für Schritt

Am Freitag den 9.10.20 hat unser Mitarbeiter die Kinder in und um Busumbala getroffen und die Hilfen der Paten ausgezahlt. Wir freuen uns sehr über die schnelle Rückmeldung und hoffen auch die folgenden Auszahlungen werden weiter gut verlaufen.

2020 Einsatz Schulgeldzahlung gestartet

Am 08.10.20 erfolgte sie erste Schulgeldzahlung. Die Schulen öffnen bald und wir haben in diesem Jahr wieder mit den Kindern in Nejofelleh begonnen. Unser Mitarbeiter musste in diesem Jahr die von uns vorbereiteten Gruppen allein kontaktieren und die Termine vereinbaren. Zur Sicherheit der Paten und auch unseres Mitarbeiters halten wir die Gruppen klein und die Übergaben im Freien. Alle unsere Patenkinder erhalten Masken für sich und die Familie. Unser Mitarbeiter Rise hat selbstverständlich auch ausreichend für seinen Schutz erhalten. Leider sind zur Zeit die Schulen noch geschlossen. Wir versuchen bis November alle Zeugnisse nachträglich zu erhalten. Ein Teil der Schulen stellt für das letzte Schuljahr keine Zeugnisse aus, da seit März die Schulen geschlossen waren und der letzte Term nicht absolviert werden konnte. Dennoch versucht unser Mitarbeiter soviel Zeugnisse wie möglich zu erhalten. Und hat auch den Postweg nach Deutschland bereits organisiert. Die Auszahlungen werden nun Stück für Stück erfolgen. Wir werden berichten und natürlich zum Jahresende alle Paten mit Fotos beglücken.
…………………………………………………………….
On the 8th of October the first school fees were paid out. Schools will open soon and we have restarted our work again this year with the children in Nejofelleh. This year our member of staff had to contact the groups we had prepared on his own and arrange for appointments. For the safety of the sponsors and our employee we keep the groups in small numbers and arrange for the handover of funds outside in the open. All our sponsored children receive face masks for themselves and their family. Of course, our employee Rise has also received plenty of face masks for his own protection. Unfortunately, the schools are currently still closed. We will try to obtain all school certificates by November. Some of the schools do not issue certificates for the last school year because the schools have been closed since March and the last term could therefore not be completed. Nevertheless, our member of staff tries to collect as many certificates as possible. And he has already organized for them to be send to Germany. The payments will now be made one by one. We will report more in due course and of course send photos to all sponsors at the end of the year.

2020 Info : weiterer Container

Die letzten Sachspenden aus September sind noch rechtzeitig verpackt und pünktlich für den nächsten Container am 02.10.20 übergeben worden. In der Zwischenzeit hat sich der Erwerb von Seife in Gambia entspannt. Aber Desinfektionsmittel und Moskitonetze sind noch immer eine große Herausforderung. Gerade jetzt versuchen wir unsere Patenkinder zu schützen. Die Einnahmen in den Familien sind fast vollständig weg gebrochen. Nur ein Bruchteil kann noch mit Tageslohnaufgaben oder dem eigentlichen Job die Familie unterstützen. So werden wir weiter aktiv für unsere Familien sammeln und uns nicht von unserem Weg abhalten lassen. Jetzt freuen wir uns besonders, dass wir unsere Fracht auf die Reise senden und in Gambia damit wieder viel Gutes bewirken können. Denn selbst wenn Seife verfügbar ist, können die wenigsten Familien diese bezahlen. Vielen Dank an alle Spender. Ihr seid das Herz dieser Aktionen und wir nur der Kopf.
…………………………………………………………………
The last donations in kind from September were packed and handed over in time for the next scheduled container on the 2nd October 2020. In the meantime, the need to purchase of soap in The Gambia has eased. The purchase of disinfectants and mosquito nets, however, remains a big challenge. We are currently trying to protect our sponsored children. Many families here have little or no income at the moment. Only a small number of people are still able to support their family through earning money as day labourers or their actual job. We therefore will continue to actively collect donations for our families and will not deviate from achieving this goal. We are extremely pleased now that we can send our freight on its journey to The Gambia where it will come to good use again. Even if soap is available, very few families can afford it. Thank you very much to all donors.
You are the heart of these initiatives – we are only the head.

2020 Info Schulgeldzahlung

Liebe Sponsoren, Paten und Mitglieder. Hier eine aktuelle Info zur Schulgeldzahlung 2020.

Wir haben das Schulgeld und eure Spenden nun vollständig nach Gambia überwiesen. Die Bankgutschrift ergab einen Kurs von 1 EUR : 59 Dalasi . Wir lassen die Spenden an die Patenkinder und ihre Familien zu diesem Kurs auszahlen. Sollten durch fehlende kleine Geldscheine Differenzen entstehen, bleiben diese für das Kind im nächsten Jahr als Guthaben. Keine Spende wird umgewandelt.
…………………………………………………………………
Dear donators, godparents and members. Here a current information about the school fees payment 2020.

2020 Start medizinischer Einsatz

Unser Mitarbeiter Rise stand uns bei der Koordination des medizinischen Einsatzes 2020 vor Ort nicht nur zur Seite. Er hat die Arbeitserlaubnis für Frau Gesper ermöglicht. Diesmal war er ein schwieriges Unterfangen, da Frau Gesper nach ihrem Geburtsjahr in Gambia schon lange als Rentner gilt. Dass sie noch soviel Energie hat, ihre eigene Praxis in Dahme zu führen, sowie in Gambia die medizinischen Einsätze zu leiten, konnte die Behörde in Gambia nicht verstehen. Der Vorstand und das Team um Frau Gesper haben alle notwendigen Dokumente zum Nachweis besorgt und unser Mitarbeiter Rise hat vor Ort alle notwendigen Abstimmungen für den Einsatz geführt.

2019/20 Fussballaktionen gehen weiter

Liebe Mitglieder und Freunde,
auch im nächsten Jahr können wir die Aktionen Fussball weiter ausbauen. Dank unser fleissigen Mitglieder in Bremerhaven haben wir wieder eine Sachspende von Fussbällen und Trikots erhalten . Wir möchten uns bei den Mitgliedern des ESC ( Eisenbahner Sport Club Geestemünde ) bedanken und freuen uns über jeden kleinen Beitrag zur Sammlung für den Transport.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort: Container

2019 Einsatz startet mit Gerd

Am 11. Oktober fliegt Gerd nach Gambia und ist damit die Vorhut vom Einsatzteam Schulgeldzahlung. Er wird unangekündigte Kontrollen in Faraba und die Essensversorgung organisieren und damit das Team entlasten. Besonders freut sich Anja als Einsatzleitung, dass Gerd dennoch die Schulgeldzahlungen begleitet und das Team als Fotograf unterstützt. Gerds Bilder werden wieder den Kalender 2021 füllen und wir freuen uns schon jetzt auf seine Bilder.
…………………………………………………………………..
On the 11th of October Gerd will fly to The Gambia and will be the pioneer for the campaign team of the school fee payment. He will do unannounced checks in Faraba and organize the food supply and reduce the workload for the team this way. Anja as the campaign leader is especially happy about the fact that Gerd will still stay to acompany the school fee payments and support the team as photographer. Gerd’s photos will be filling the calender of 2021 and we are already excited to see his pictures.

2019-2020 medizinische Hilfe

Unser Mitarbeiter Rise hat die Klinik besucht, in der man unserem neuen medizinischen Notfall Ndey hilft. Die Klinik befindet sich in der Gegend von Kunkujang. Es ist eine kleine, aber sehr gut organisierte Klinik. Nach seiner Aussage kümmert man sich dortsehr gut um die Patienten und gibt den Frauen dort Arbeit. Die Ärztin ist sehr geduldig und kümmert sich um viele Kinder und bildet auch aus, damit sie eine gute Zukunft haben. Die Klinik braucht in 2019/2020 unsere Hilfe und dringend Spenden. Der größte Teil der Medikamente wird kostenlos ausgegeben. Davon profitieren viele sehr arme Patienten, wie auch zu Beginn Ndey. Sie konnte keinen Dalasi bezahlen und wurde dennoch betreut. Für die schwierige Behandlung und das in Mengen benötigte Verbandsmaterial bezahlt der Verein nun wöchentlich und ermöglicht damit wieder die Unterstützung anderer sehr armer Patienten. Wir werden den Besuch der Klinik im Einsatzplan 2019 berücksichtigen und suchen bereits ab sofort nach medizinischen Spenden, um die gute Arbeit in dieser Klinik besser zu unterstützen. Die Bedarfsliste wird im November ergänzt, vorerst suchen wir Medizinische Sachspenden deren Ablaufdatum nach 06/2020 liegt:

2019 Einsatzvorbereitung

In den letzten Jahren wurde es zu einer schönen Tradition, dass wir unseren Patenkindern die Fotos des vergangenen Jahres mitbringen. Anfänglich war dies als Hilfe für eine vereinfachte Wiedererkennung und Hilfe zur Auszahlung gedacht. Schnell erkannten wir, dass die Bilder bei den Kindern eine große Freude auslösten. Seit einigen Jahren unterstützt uns eine Patin dabei. Sie laminiert und spendet Zeit und Material für die Aktion. So bekommen alle Patenkinder jedes Jahr mindestens ein laminiertes Bild von sich. Dass diese Bilder auch die schlechten Wetterverhältnisse in der Regenzeit überstehen und in der Familie oft einen Platz an der Wand finden, freut uns besonders.