Schlagwort Archiv: Essensversorgung

2018 Spendenaufruf Faraba Sutu

Frühkindliche Bildung wird in Gambia staatlich nicht gefördert, hier liegt die Verantwortung in den Gemeinden. Die meisten Gemeinden können sich weder die Bezahlung der Lehrer, noch die benötigten Schulmaterialien leisten. Deshalb sind gerade Kindergärten sehr auf die Hilfe von internationalen Unterstützern angewiesen. So geht es auch der kleinen Gemeinde Faraba Sutu. Aus diesem Grund wurde 2010 der Kindergarten in Faraba Sutu als dauerhaftes Projekt vom Verein „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ übernommen. Der Verein wurde bereits 2006 gegründet und ist seither stetig gewachsen. Eines der Hauptziele des Vereins ist es Kindern Zugang zu Bildung zu ermöglichen. 
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern ein angemessenes Lernumfeld zu ermöglichen. Dafür brauchen wir eure Hilfe. Jede Spende wird zu 100% für Faraba Sutu ( Schulmaterial, Schulspeisung, Aufwandsentschädigung für Lehrer) verwendet. 

Projektinfo: Faraba Sutu Essensversorgung

2017_Faraba_Essen In der vergangenen Woche wurde wieder für Faraba Sutu eingekauft.  Wir hoffen, dass diesmal die Vorräte sicher verschlossen werden und es keine Unregelmäßigkeiten im Verbrauch gibt. Wir werden unseren Mitarbeiter und den Projektleiter regelmäßig kontrollieren lassen und euch berichten.

In the past week was bought again for Faraba Sutu. We hope that this time the stocks will be safely closed and there will be no irregularities in consumption. We will have regular checks on our employees and the project manager.

2017 Projektinfo Essen Ndungu Kebbeh

2017_NK_essen Seit dem Start des neuen Schuljahres übernimmt unser Verein wieder die Versorgung der Schulküche in Ndungu Kebbeh. Wir freuen uns über die gute Arbeit der Köchin. Zur Zeit kocht sie für 52 Kinder, zwei Lehrer, den Watchman und sich selbst täglich ein warmes Mittagessen. Wir glauben unsere neuen Kinder wird das Essen motivieren und beim Lernen helfen.

 

Since the start of the new school year, the GBG has been providing the school kitchen in Ndungu Kebbeh. We are pleased with the cook’s good work. At present, she cooks a warm lunch for 52 children, two teachers, the Watchman and herself. We believe our new children will motivate the food and help with learning.

2016 Faraba Sutu – Einsatzinformation

Wir haben heute das Mittagessen in Faraba Sutu kontrolliert und das Schulende abgewartet. Es war ausreichend gekocht und am Ende waren alle Teller leer gegessen. Wir freuen uns, dass die Kinder das essen genießen und hoffen wir finden auch im nächsten Jahr ausreichend Sponsoren für die Essensversorgung.2016_Faraba_Essen
We checked the lunch in Faraba Sutu today and waited for the lessons to be finished. There was enough food and in the end all the plates were empty. We are happy that the kids can enjoy the food and we hope we can find enough sponsors for the next year.

2016: Neues Projekt; Ndungu Kebbeh – Ein warmes Essen am Tag

 

Ndungu Kebbeh ist ein Dorf auf der Nordbank und wird ab 2016 unser ersten konzentriertes Projekt auf der Nordbank sein. Hier handelt es sich um einen Kindergarten (Nursery) der durch den Verein “ALEX” in den letzten Jahren ( seit 2011) erreichtet und saniert wurde. Der Verein konzentriert sich auf bauliche Verbesserungen der Umstände in Gambia und hat mit dem GBG einen verlässlichen Kooperationspartner gesucht und gefunden. Für das Projekt konnten wir Frau Marianne Kypke als Projektleitung gewinnen. Im ersten Schritt 2016 sammeln wir vor allem Geldspenden um die gestoppte Essensversorgung in Ndungu Kebbeh wieder zu aktivieren. Wir hoffen, dass somit der im letzten Jahr erfolgte Rückgang der Kinderzahlen wieder gegenläufig ist. Wir kalkulieren bis Jahresende eine dauerhafte Essensversorgung für bis zu 90 Kindern und brauchen Ihre Unterstützung. Das Infoblatt Ndungu Kebbeh und die Kooperationsvereinbarung mit dem Verein “ALEX”  sind in Bearbeitung. Wir werden berichten.