Schlagwort Archiv: Fahrräder

2020 Fahrräder bringen Mobilität

Mobilität ist in Gambia ähnlich wichtig, wie bei uns. So gehört ein Fahrrad zu den praktischen Dingen und bringt zusätzlich sehr viel Freude. Wir freuen uns, dass die Corona Schulpause zum Üben genutzt wird und unsere ersten beiden Räder für die Mädels so gut ankamen. Wer die Mädchenhilfe unterstützen möchte, kann uns gern unter Info@gambia-verein.org oder auf Facebook per PN kontaktieren. Wir nehmen gern weitere Räder als Spende gegen Quittung entgegen.

2019 Einsatzinfo März

Am Montag hat das Team wieder den Tag mit einem Besuch bei der Bank begonnen. Einige Abhebungen für die Ausgaben der nächsten Tage waren notwendig. Im Anschluss wurden die Fahrräder für die Patenkinder in Ndofan und Fass besorgt. Da das Team leider nicht wie erhofft die Beiladung aus dem Container entgegen nehmen konnte, muss die Lieferung und Abholung der fertigen Räder in der Fahrradwerkstatt leider verschoben werden. Paten, die ihrem Patenkind mit einem Fahrrad zum nächsten Einsatz eine Freude machen wollen, können den Vorstand gern unter info@gambia-verein.org informieren und ein Fahrrad anmelden. Wir versuchen ein dem Alter und Geschlecht passendes Fahrrad zu finden. Natürlich liefern wir alle Räder mit Pumpe und Schloss aus. Der Kauf in Gambia ist wesentlich einfacher als die Mitnahme im Gepäck.

2019 die ersten realisierte Patenkindergeschenke

Für Jainaba gab es eine neue Ziege. Sie hatte letztes Jahr schon eine bekommen, die leider verstorben ist.

Muhammed bekam bereits sein zweites Fahrrad. Er hatte im letzten Jahr zwei Ziegen bekommen und bereits Jungtiere. Sein nächstes Fahrrad kann er sich selbst vom Erlös seiner gesponserten Ziegenzucht leisten. Wir freuen uns über diese schöne Entwicklung.

Sulayman bekam sein erstes Fahrrad und hat wie Muhammed die Chance auf eine Ziegenzucht. Seiner Familie wurde das noch einmal deutlich gesagt. Wir hoffen die in 2018 erhaltene Ziege wird dafür verwendet und unterstützt die Familie bei der Finanzierung der zukünftigen Ausbildung.

2018 Patenkindgeschenke

Für einige Patenkinder gab es im Einsatz eine vorfristige Weihnachten. Die Paten hatten den Patenkindern tolle Geschenke ermöglicht. Zwei Familien bekamen Tiere. 8 Familien konnten sich über Solar freuen. Drei Kinder bekamen ein Fahrrad, 5 Kinder bekamen Bananenkartons, 3 Familien bekamen einen Sack Reis und 8 Kinder bekamen kleinere Päckchen und Unschläge. Einige Geschenke sind noch unterwegs. So werden wir auch im März wieder einige Kinder glücklich machen.
……………………………………………………………
For some godchildren we had an early christmas during the campaign. The godparents made great gifts possible for their godchildren. Two families got animals. Eight families could be happy about solar. Three children got a bike, four children got banana boxes, three families received a sack of rice and eight children got small parcels and envelopes. Some presents are still on their way. This way we will be able again in March to make some kids happy.

2017 Patenkindergeschenke

 

2017_Patenkindgeschenke In Ndofan konnten diese Woche weitere 5 Fahrräder ausgeben werden. Es fehlte nur ein Kind zur Übergabe. Das Fahrrad wurde sicher im FAP verschlossen und wartet auf seine Übergabe. Das Patenkind bekommt das Fahrrad beim nächsten Besuch in Ndofan inklusive seinem Schulgeld. Danach ist unsere Geschenkeaktion von diesem Team geschafft. Das nächste Team hat Päckchen und Geld für Haus- bzw. Nutztiere für einige Patenkinder dabei. Wir werden berichten.

2016 Patenkinder Geschenke – Fahrräder

2016_Fahrräder_1 In diesem Jahr haben wieder ein paar Paten für Ihre Kinder besondere Überraschungen organisiert. Sie haben uns rechtzeitig vor dem Einsatz Geld für Fahrräder überwiesen. Wir unterstützen diese Form der Geschenke besonders gern bei den Kindern, die in Klasse 7 einen Schulwechsel hatten. Oft beinhaltet der Wechsel auch einen  noch weiteren Schulweg als bisher. 2016_Fahrräder Wir haben in 2016 für 4 Patenkinder Fahrräder gekauft, kontrollieren lassen und ausgeliefert. Natürlich haben wir für jedes Kind auch ein Schloss und eine Pumpe gekauft und die Restsumme an die Familie ausgezahlt. Die Kalkulation von 80-100 EUR je Rad und Extras war völlig ausreichend. Wir bitte Paten, die in 2017 auch Fahrräder verschenken wollen,sich rechtzeitig beim Vorstand zu melden. Vielen Dank.

Die Sache mit dem Fahrrad und der 9.Klasse des Rangsdorfer Gymnasiums

 

Gambia 2013 012[1]

Die Klasse 9c des Rangsdorfer Gymnasiums und ihre Lehrerin Frau Wimmer unterstützen schon seit längerem die kleine Adama Bobb, die in N´dofan, einem kleinen Dorf im Norden Gambias bisher zur Schule ging. Nur durch diese Unterstützung ist es Adama möglich weiterhin die Schule zu besuchen.