Schlagwort Archiv: Kindergarten

2020 Info : weiterer Container

Die letzten Sachspenden aus September sind noch rechtzeitig verpackt und pünktlich für den nächsten Container am 02.10.20 übergeben worden. In der Zwischenzeit hat sich der Erwerb von Seife in Gambia entspannt. Aber Desinfektionsmittel und Moskitonetze sind noch immer eine große Herausforderung. Gerade jetzt versuchen wir unsere Patenkinder zu schützen. Die Einnahmen in den Familien sind fast vollständig weg gebrochen. Nur ein Bruchteil kann noch mit Tageslohnaufgaben oder dem eigentlichen Job die Familie unterstützen. So werden wir weiter aktiv für unsere Familien sammeln und uns nicht von unserem Weg abhalten lassen. Jetzt freuen wir uns besonders, dass wir unsere Fracht auf die Reise senden und in Gambia damit wieder viel Gutes bewirken können. Denn selbst wenn Seife verfügbar ist, können die wenigsten Familien diese bezahlen. Vielen Dank an alle Spender. Ihr seid das Herz dieser Aktionen und wir nur der Kopf.
…………………………………………………………………
The last donations in kind from September were packed and handed over in time for the next scheduled container on the 2nd October 2020. In the meantime, the need to purchase of soap in The Gambia has eased. The purchase of disinfectants and mosquito nets, however, remains a big challenge. We are currently trying to protect our sponsored children. Many families here have little or no income at the moment. Only a small number of people are still able to support their family through earning money as day labourers or their actual job. We therefore will continue to actively collect donations for our families and will not deviate from achieving this goal. We are extremely pleased now that we can send our freight on its journey to The Gambia where it will come to good use again. Even if soap is available, very few families can afford it. Thank you very much to all donors.
You are the heart of these initiatives – we are only the head.

2020-21 Aktion Schulspeisung geht weiter

Aktion Schulspeisung geht auch in 2020/2021 weiter und sucht Unterstützung.

Wir haben nach den Hinweisen der Ärzte bereits 2017 die Aktion „Reis“ in „Schulspeisung “ geändert und um Hirse und Bohnen erweitert. Hier geht es vor allem um die Erweiterung des Speiseplans um eisenhaltige Lebensmittel zur Minderung von Anämien. Leider sind sowohl Hirse als auch Bohnen teurer als Reis. Bitte unterstützt uns und die Aktion „Schulspeisung“ auch weiterhin. Vielen Dank im Vorfeld.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser 
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia  
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Schulspeisung

http://gambia-verein.org/wp-content/uploads/2020/06/Schulspeisung_Dauerspender.pdf

2020 Sturmschaden in Faraba Sutu

Leider haben Sturm und Regen in unserem Kindergarten Faraba Sutu erheblichen Schaden angerichtet. Wir versuchen diesen noch während der Schließzeit zu reparieren. Nächste Woche wird hoffentlich das erste Material nach Faraba Sutu geliefert. Dann geht es los mit der Reparatur und wir hoffen, dass wir zügig voran kommen. Die Zeit drängt und wir bemühen uns so schnell wie möglich das Gebäude vor weiteren Schäden zu schützen. Bitte helft uns bei der Realisierung. Jeder Euro hilft. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Faraba Sutu

2020 Kindergarten Faraba Sutu freut sich auf Helfer

Unterstützer für unser Projekt Kindergarten Faraba Sutu finden hier das Infoblatt als (pdf) :
http://gambia-verein.org/wp-content/uploads/2019/06/Kindergartenprojekt_Faraba_Sutu_neu.pdf

Bitte bei Interesse an einer langfristigen Unterstützung ausfüllen und per Post oder Email an uns senden. Dies ist keine Mitgliedschaft. Sie unterstützen uns damit nur bei der Zuordnung der Projektbezogenen Spenden und der langfristigen Planung für das Projekt.

2020 Schulgarten Faraba Sutu

Unser Mitarbeiter Rise hat letzten Monat in Faraba Sutu den Schulgarten erneut kontrolliert. Er hat auch den benötigten Schlauch zur Bewässerung angegeben. Der Schulgarten soll nach der Wiedereröffnung der Schulen die Schulspeisung in unserem Kindergarten unterstützen und ein zusätzliches Lernen im Umgang mit Pflanzen für die Kinder ermöglichen. Wir werden berichten, sobald der Kindergarten wieder geöffnet ist.

…………………………………………………………………….

Our employee Rise checked the school yard in Faraba Sutu again last month.

The school yard is supposed to support the school meals in our nursery school after the reopening of our schools and make an additional learning for children in the correct treatment of plants possible. We will report as soon as the nursery school is open again.

2020 Faraba Sutu braucht Unterstützung

Frühkindliche Bildung wird in Gambia staatlich nicht gefördert, hier liegt die Verantwortung in den Gemeinden. Die meisten Gemeinden können sich weder die Bezahlung der Lehrer, noch die benötigten Schulmaterialien leisten. Deshalb sind gerade Kindergärten sehr auf die Hilfe von internationalen Unterstützern angewiesen. So geht es auch der kleinen Gemeinde Faraba Sutu. Aus diesem Grund wurde 2010 der Kindergarten in Faraba Sutu als dauerhaftes Projekt vom Verein „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ übernommen. Der Verein wurde bereits 2006 gegründet und ist seither stetig gewachsen. Eines der Hauptziele des Vereins ist es Kindern Zugang zu Bildung zu ermöglichen. 
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern ein angemessenes Lernumfeld zu ermöglichen. Dafür brauchen wir eure Hilfe. Jede Spende wird zu 100% für Faraba Sutu ( Schulmaterial, Schulspeisung, Aufwandsentschädigung für Lehrer) verwendet.

2020 Schulgarten Erweiterungen

Wir versuchen in 2020 in den Schulgärten Kichererbsen (Cicer arietinum) anzubauen. Wir kennen Kichererbsen aus der vegetarischen und veganen Ernährung. Sie liefern wertvolles pflanzliches Eiweiß. Und sollen nun auch in Gambia einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit unserer Kinder geben. So werden die Hülsenfrüchte eine leckere und willkommene Abwechslung in der Küche bieten. In 2019 wurden wir von aufmerksamen Lesern gefragt, Warum wir denn nicht die nussigen Früchte selbst im Garten anbauen? Da das gar nicht mal so schwer ist, wie wir dachten, werden wir den Hinweis aufnehmen und den Versuch starten. Wir informierten uns im Winter über die Herkunft, verschiedene Sorten, das Pflanzen, Pflegen, die Ernte und die Verwendung von Kichererbsen. Und übersetzen unsere Recherche und übergeben diese in Englisch an unsere Lehrer.

2020 Malern in Faraba Sutu beendet

Vielen Dank an die freiwilligen Helfer für das Streichen der Klassenräume und Küche. Wir freuen uns sehr über den Einsatz und große Hilfe vor Ort. Vielen Dank für die tolle Arbeit.
…………………………………………………………….
Thanks a lot to all the voluntary helpers for printing the classrooms and kitchen. We are very happy about the campaign and the great help on-site. Thanks a lot for the great work.

2020 Erlebnisbericht Christine

Kinderfest 19/12/2019

Anlässlich ihres Geburtstags hat Christine ein Kinderfest im Kindergarten Faraba Sutu ausgerichtet. Wir sagen herzlich danke und korrigieren hiermit unsere Berichterstattung, dass das Fest von Gerd ausgerichtet wurde. Ihr seit ein tolles Team und wir freuen uns auf weitere Aktionen von euch.

Hier Christines Bericht:

2020 unangemeldeter Besuch in Faraba Sutu

In der vergangenen Woche waren wieder Sponsoren unangekündigt in Faraba Sutu. Auch der Vorstand erfährt immer erst im Nachgang des Besuchs den Termin. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir am 20.02. ein paar Bilder und Infos erhalten haben. Anbei ein paar Bilder vom Besuch für euch.
…………………………………………………………………….
In the last week donators were unannounced in Faraba Sutu. The executive committee gets to know about the date only afterwards as well. We were very happy to receive a couple pictures and information on the 20th February after unannounced check. Below some pictures from the visit.