Schlagwort Archiv: Medizinische Sachspende

2019 Medizinische Hilfe

Freitag hat das Team in Kunkunjang Keitaya die Sheikh Tihami Ibrahim Nyass Klinik besucht. Das Team war mehr als positiv überrascht. Der Besuch hat alle erfreut. Auch Fatou war sehr überrascht und konnte ihre Freude über den Laptop und die Spenden für die Geburtenstation kaum in Worte fassen. Das Team wurde immer wieder umarmt und gedrückt und hat weitere Hilfe versprochen. Nach einem Rundgang durch die Klinik wurden auch das angegliederte Waisenhaus, eine Waschmaschine und die Küche besichtigt. Die Sauberkeit und Herzlichkeit hat alle sehr gefreut.

2019-2020 medizinische Hilfe

Unser Mitarbeiter Rise hat die Klinik besucht, in der man unserem neuen medizinischen Notfall Ndey hilft. Die Klinik befindet sich in der Gegend von Kunkujang. Es ist eine kleine, aber sehr gut organisierte Klinik. Nach seiner Aussage kümmert man sich dortsehr gut um die Patienten und gibt den Frauen dort Arbeit. Die Ärztin ist sehr geduldig und kümmert sich um viele Kinder und bildet auch aus, damit sie eine gute Zukunft haben. Die Klinik braucht in 2019/2020 unsere Hilfe und dringend Spenden. Der größte Teil der Medikamente wird kostenlos ausgegeben. Davon profitieren viele sehr arme Patienten, wie auch zu Beginn Ndey. Sie konnte keinen Dalasi bezahlen und wurde dennoch betreut. Für die schwierige Behandlung und das in Mengen benötigte Verbandsmaterial bezahlt der Verein nun wöchentlich und ermöglicht damit wieder die Unterstützung anderer sehr armer Patienten. Wir werden den Besuch der Klinik im Einsatzplan 2019 berücksichtigen und suchen bereits ab sofort nach medizinischen Spenden, um die gute Arbeit in dieser Klinik besser zu unterstützen. Die Bedarfsliste wird im November ergänzt, vorerst suchen wir Medizinische Sachspenden deren Ablaufdatum nach 06/2020 liegt:

2019 medizinische Info

Medikamente dürfen außer zum persönlichen eigenen Verbrauch nicht eingeführt werden. Wir kaufen aus diesem Grund Medikamente vor Ort und führen nur Desinfektions-, Verbandsmaterial und medizinische Geräte ein.

Wir halten uns selbstverständlich an die festgelegten Regeln.

Wir sind in Gambia als NRO (nicht Regierungsorganisation) registriert. Und werden deshalb oft gefragt, ob wir Medikamente mit nach Gambia nehmen wollen. Das dürfen wir nicht. Deshalb kaufen wir vor Ort die Medikamente und führen nur vor Ort nicht verfügbare Hilfsmittel ein.
…………………………………………………………………..
Medicine may not be imported to the Gambia other than for personal needs. For this reason, we buy medicine on site and only import disinfectant material, medical bandage material and medical equipment.

2019 med. Hilfe wir sagen Danke

Wir freuen uns, dass Pamela mit ihrer Spendensammlung für die Sheikh Tihami Klinik in Kunkujang (eine non-profit-Frauenklinik in Gambia) ein binokulares Mikroskop für Laboruntersuchungen finanziert hat. Der unglaubliche Erlös von 403,00 EUR hat uns sehr gefreut. Wir sagen allen Spendern herzlich Danke und haben bereits die Freigabe zur Bestellung erteilt. Da Facebookspenden als Auslandsüberweisung bei uns eintreffen, erhebt die Bank leider Gebühren. Wir hoffen dennoch auf ein Angebot für bis zu 390,50 EUR und mit etwas Glück einen günstigen Transport via Container.
Besucht gern mal die Seite der Klinik:

www.sheikhtihami.wordpress.com

2019 Blutzuckermessgeräte gesucht

Update:

Wir haben innerhalb von 5 Tagen fast 50 Geräte erhalten.

Vielen Dank für die Spenden und schnelle Hilfe.

Aufruf:

Uns erreichte wieder eine dringende Bitte um medizinische Sachspenden. Herr Foday Janko vom Serekunda Hospital bat uns dringend um Blutzuckemessgeräte. Wenn möglich bitte per bald per Post an uns senden. Wir starten am 01.08. zum Container, danach können nur noch begrenzte Mengen mit ins Gepäck vom Team.

Jedes Gerät kann Leben retten. Unkontrolliert ist Zucker eine schwere Erkrankung. Bitte helft uns die Kontrolle zu vereinfachen. Gern auch mit Messtreifen. Vielen Dank

…………………………..

Update: