Schlagwort Archiv: medizinische Spenden

2020 Update medizinischer Notfall

Update der Woche :

Wir sagen Danke für weitere Spenden in Höhe von 1. 000 EUR und freuen uns, dass wir insgesamt schon 3.500 EUR übergeben konnten. Zusätzlich sagen wir danke für 400 EUR die direkt vor Ort in Kunkujang gespendet wurden. Damit haben wir 3.900 EUR zusammen. 

Liebe Freunde ,

2020 Zahnaktion geht weiter

Wir möchten die Aktion „Zahnpflege“ in den von uns betreuten Kindergärten (Vorschulen) weiter fortsetzen. Hierfür sammeln wir Kinderzahnpasta für das Alter ( 0-6 ) und Geldspenden für den Erwerb von klappbaren Reisezahnbürsten. Normale Zahnbürsten machen eine hygienische Lagerung in den Schulen unmöglich. Daher erfolgt die Beschaffung zentral und einheitlich durch Helfer. Die Aktion sucht Paten und Unterstützer.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet:
Gesundheit und Bildung Gambia 
IBAN: DE43160500003637000716 
BIC/SWIFT-Code: WELADED1PMB

Im Verwendungszweck bitte das Stichwort : Zahnaktion und die Adresse für die Spendenquittung angeben.

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse gern auch per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

2019-2020 Rück- und Ausblick

Wir freuen uns gemeinsam mit euch in das neue Jahr zu starten. Das Jahr 2019 war sehr aufregend, anstrengend und wunderbar zu gleich. Wir haben tolle Projekte und Aktionen beendet und andere bereits begonnen. Wir konnten uns auf unseren Mitarbeiter voll verlassen und auch in Abwesenheit Baustellen kontrollieren. Ein unglaublich tolles Team an Mitgliedern hat mehrere Einsätze bestritten. Es bleiben viele Erinnerungen, Eindrücke und Emotionen, aber auch nachhaltig wichtige Verbesserungen. So möchten wir danke für einen wunderschönen Spielplatz in Faraba Sutu, einen sanierten FAP in Ndofan, einen modernen Brunnen mit Solar, eine Wasserleitung in Ndofan und eine dauerhafte Essens Versorgung in Faraba Sutu und eine verbesserte in Ndofan sagen. Wir sagen Danke für jede einzelne Spende, danke für eure Unterstützung auch im Kampf gegen die grausame Praktik der weiblichen Genitalverstümmelung (FGM) und für jede Aktion für Mädchen, die Bestenehrung und Fussballaktion. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir durch euch allen medizinischen Notfällen 2019 helfen konnten. Das ist nicht selbstverständlich und wir sind sehr glücklich darüber, dass wir im vergangenen Jahr : Leben verbessern, Amputation verhindern und Leben retten konnten. 2019 war für uns ein wirklich besonderes Jahr, weil wir mit Euch sehr viel mehr erreichen konnten, als in den vergangenen Jahren. Bitte unterstützt uns weiter so sehr, ohne euch könnten wir in Gambia nichts bewegen. Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2020.

2020 medizinischer Notfall braucht Hilfe

Update der Woche :

Wir sagen Danke für weitere große Spenden in Höhe von 1.300 EUR und freuen uns, dass wir insgesamt schon 2.300 EUR übergeben können bzw. konnten. 

Liebe Freunde ,
wir sind in großer Sorge um die herzkranke Isatou Tambedou, eine 11-jährige Waise in Fatou Gayes Mädchen-Waisenhaus.
Isatou war schon immer schwach, und im Januar 2019 ist sie einfach zusammengebrochen. Die Diagnose ergab eine Herzkrankheit, die bald operiert werden muss, wenn das Mädchen überleben soll. Das ist jedoch nicht so einfach:
Das nächstgelegene, in Frage kommende Krankenhaus ist in Dakar. Isatou könnte dort sofort operiert werden – sofern die 7.500 € Operationskosten vorab beglichen werden. Aber wie, ohne Krankenversicherung?
Isatou hat vor drei Jahren ihre Familie verloren (Mutter ist weg gezogen, Vater an Diabetes gestorben). Die Familie ihres verstorbenen Vaters ist so arm, dass sie das Mädchen nicht aufziehen kann, zumal sie ständiger medizinischer Betreuung bedarf.
Isatou braucht also UNS. Eine gemeinsame, starke Anstrengung und 7.500 € Spendengelder.

2019 Facebook Aktion Mikroskop

Letzte Woche erreichte uns das Bild und die Freigabe zur Veröffentlichung von Fatou und ihrer Klinik in Kunkujang. Das durch Facebook Spender ermöglichte Mikroskop ist mit dem nötigen Equipment und Laptop in der Klinik angekommen.

Wir freuen uns sehr und veröffentlichen gern den Link zur Seite und freuen uns über weitere Unterstützung für die Klinik. (siehe verlinkte Projekte unten rechts) 

2019-2020 medizinische Hilfe

Unser Mitarbeiter Rise hat die Klinik besucht, in der man unserem neuen medizinischen Notfall Ndey hilft. Die Klinik befindet sich in der Gegend von Kunkujang. Es ist eine kleine, aber sehr gut organisierte Klinik. Nach seiner Aussage kümmert man sich dortsehr gut um die Patienten und gibt den Frauen dort Arbeit. Die Ärztin ist sehr geduldig und kümmert sich um viele Kinder und bildet auch aus, damit sie eine gute Zukunft haben. Die Klinik braucht in 2019/2020 unsere Hilfe und dringend Spenden. Der größte Teil der Medikamente wird kostenlos ausgegeben. Davon profitieren viele sehr arme Patienten, wie auch zu Beginn Ndey. Sie konnte keinen Dalasi bezahlen und wurde dennoch betreut. Für die schwierige Behandlung und das in Mengen benötigte Verbandsmaterial bezahlt der Verein nun wöchentlich und ermöglicht damit wieder die Unterstützung anderer sehr armer Patienten. Wir werden den Besuch der Klinik im Einsatzplan 2019 berücksichtigen und suchen bereits ab sofort nach medizinischen Spenden, um die gute Arbeit in dieser Klinik besser zu unterstützen. Die Bedarfsliste wird im November ergänzt, vorerst suchen wir Medizinische Sachspenden deren Ablaufdatum nach 06/2020 liegt:

2019 neues zum Container 2

Wir haben in 2019 viele Sachspenden für unsere Projekte und Aktionen erhalten. Bisher stand alles sicher und trocken in unserem Lager. Am 02.08.2019 ging ein großer Teil der Spenden nach Hamburg. Die Übergabe erfolgte heute durch Anja. Mit etwas Glück sind alle Spenden im Oktober/November in Gambia und können vom Team: Gerd, Anja und Kerstin verteilt werden. Diesmal sind medizinische Spenden, Rollstühle, Schultafeln und Bananenkisten für Patenkinder dabei. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern. Besonderer Dank geht an Thomas für den kostenlosen Transporter.
…………………………………………………………….
We received many donations in kind for our projects and campaigns in 2019. So far everything was safe and dry in our storage. On the 02.08.2019 a big part of the donations went to Hamburg. The handing over took place today by Anja. With a bit of luck all donations will be in the Gambia by October / November and can be delivered by the team: Gerd, Anja and Kerstin. This time there are many medical donations, wheelchairs, schoolboards and a banana boxes for godchilds. We thank all donators and helpers. A special thanks to Thomas for the free transport.

2019 Aufruf für medizinische Hilfe

In kurzer Zeit konnten wir viele Blutzuckermessgeräte erhalten. Dafür herzlichen Dank an alle Spender. Nun stehen wir vor der nächsten Herausforderung für die Aktion.

Ein bisher nicht bedachtes Problem sind die notwendigen Teststreifen. Mit diesem kleinen und wichtigen Detail verdienen die Firmen das eigentliche Geld. So leicht es ist Geräte zu bekommen, so schwer lassen sich gültige Teststreifen kostenfrei erhalten.

Die Streifen haben leider einen Haltbarkeitscode gespeichert, sodass der Streifen nach Ablauf nicht mehr vom Gerät anerkannt wird. Auch wenn die Streifen trocken und richtig temperiert gelagert wurden, können wir diese nicht nutzen und nach Gambia bringen. Deshalb brauchen wir eure Hilfe. Wir werden die notwendigen Streifen besorgen und Geräte nur nutzbar und mit ausreichend Teststreifen auf die Reise senden.

2019 medizinische Hilfe

Am 1.7. hat unser Mitarbeiter Rise eine Bananenkiste und die letzten medizinischen Spenden aus dem Container an das Serekunda Hospital für die medizinische Ausbildung in Gambia übergeben.

Wir danken allen Spendern und Helfern für die ermöglichte Übergabe. 

2019 erste medizinische Sachspenden erhalten

34,35,302,314.934235

Wir haben wieder eine medizinische Spende erhalten und bedanken uns bei Werner für die Spenden. Leider können wir nur die Spenden verwenden, deren Ablauf nach 03/20 liegt. Der Transport mit dem Container braucht Vorbereitung und Zeit. Die Spenden müssen bei Ankunft noch mindestens 6 Monate haltbar sein. Wir geben einen Teil der Spenden daher an andere Projekte in Deutschland. Bitte bedenkt das bei euren Sachenspenden und kontaktiert bei Fragen gern den Vorstand unter info@gambia-verein.org.
Wir geben gern Auskunft was wirklich gebraucht wird und was besser nicht nach Gambia gebracht wird.