Schlagwort Archiv: medizinische Spenden

2020 med. Notfall Isatou – OP verschoben

Info und Update:  Wir sagen noch einmal Danke für alle Spenden für Isatous OP. Die Planung und Abstimmung zur OP, die Reise und der Abschluss der Untersuchung musste leider verschoben werden. Die Grenze zum Senegal ist geschlossen. Wir können nur hoffen und werden euch berichten wenn wir Isatou auf die Reise nach Dakar senden können.

2020 Aufruf : med. Sachspenden

Liebe Mitglieder, Freunde des Vereins,

Wir suchen dringend nicht abgelaufenes medizinische Material (mindestens bis 03/21 haltbar):

Verbandsmaterial
Desinfektionsmittel
Einweghandschuhe
Milchpulver
Faltbare Moskitonetze

Wir nehmen natürlich auch gern Aufbewahrungsgegenstände, verschließbare Plastikkisten (keine KFZ Sanitätskästen) entgegen.

Brillen werden derzeit nicht benötigt. Wir bitten um Verständnis, wenn wir diese zur Zeit nicht entgegen nehmen.

Für Fragen stehen wir per Email unter info@gambia-verein.org zur Verfügung.

Wir versuchen innerhalb eines Tages zu antworten und geben ggf. andere Kontakte zur Verwendung für von uns nicht benötigter Spenden weiter.

Vielen Dank im voraus.

Lena – Maria Hoffmann
Medizinische Leitung
I.A. des Vorstandes

2020 medizinischer Einsatz

Wir erhielten bereits die ersten Bilder vom medizinischen Einsatz von Frau Gesper und ihrem Team. Wir werden weiter über den Einsatz berichten und haben ein Album auf Facebook für die Bilder erstellt. (Nicht-Facebook-Nutzer) können den Button rechts zum mitlesen ohne Registrierung bei Facebook nutzen) Wir freuen uns sehr über diesen Einsatz und sind froh, dass unser Mitarbeiter die Vorbereitung und Begleitung einiger Einsatztage ermöglichen konnte . Wir hoffen im März den Reisebericht wieder online stellen zu können. Ihr findet dann diesen und jetzt bereits alle vergangene im Reiter : unsere Reisen.

2020 Aufruf beendet: Herzoperation Isatou

Aufruf beendet:

Wir haben es geschafft. Die letzte Auszahlung für die Operation von Isatou konnte übergeben werden. Vielen Dank an alle Spender und an unseren Mitarbeiter, der die Besuche von Isatou und Auszahlungen an Fatou ermöglichte. Gemeinsam haben wir das bisher größte Ziel erreicht. Wir sind glücklich und werden berichten, wenn Isatou in Dakar ihren Termin zur Operation hat.

2020 Update Ultraschall für Kunkujang

Update : Ultraschall gefunden
Wir haben ein Ultraschall Gerät gespendet bekommen und genötigen nur noch etwas Unterstützung für den Transport.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Container

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse bitte per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

Wir suchten für die Sheikh Tihami Klinik in Kunkujang (Fatou Gayes Klinik) ein Ultraschallgerät.

Seit 2006 leistet unser Verein „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ kurz GBG humanitäre Hilfe in Gambia. Das kleine Land liegt in Westafrika und zählt nach rund 2,04 Mio. Einwohner. 

2020 Update med. Notfall Isatou

Update der Woche: Wir sagen Danke für eine weitere Spende in Höhe von jeweils 400,00 EUR. Es ist großartig, dass wir damit 4.300 EUR für Isatous OP bereit haben. Die Auszahlung an Fatou ist bereits erfolgt und wir haben dem Spender schon persönlich gedankt.

2020 Update medizinischer Notfall

Update der Woche :

Wir sagen Danke für weitere Spenden in Höhe von 1. 000 EUR und freuen uns, dass wir insgesamt schon 3.500 EUR übergeben konnten. Zusätzlich sagen wir danke für 400 EUR die direkt vor Ort in Kunkujang gespendet wurden. Damit haben wir 3.900 EUR zusammen. 

Liebe Freunde ,

2020 Zahnaktion geht weiter

Wir möchten die Aktion „Zahnpflege“ in den von uns betreuten Kindergärten (Vorschulen) weiter fortsetzen. Hierfür sammeln wir Kinderzahnpasta für das Alter ( 0-6 ) und Geldspenden für den Erwerb von klappbaren Reisezahnbürsten. Normale Zahnbürsten machen eine hygienische Lagerung in den Schulen unmöglich. Daher erfolgt die Beschaffung zentral und einheitlich durch Helfer. Die Aktion sucht Paten und Unterstützer.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet:
Gesundheit und Bildung Gambia 
IBAN: DE43160500003637000716 
BIC/SWIFT-Code: WELADED1PMB

Im Verwendungszweck bitte das Stichwort : Zahnaktion und die Adresse für die Spendenquittung angeben.

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse gern auch per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

2019-2020 Rück- und Ausblick

Wir freuen uns gemeinsam mit euch in das neue Jahr zu starten. Das Jahr 2019 war sehr aufregend, anstrengend und wunderbar zu gleich. Wir haben tolle Projekte und Aktionen beendet und andere bereits begonnen. Wir konnten uns auf unseren Mitarbeiter voll verlassen und auch in Abwesenheit Baustellen kontrollieren. Ein unglaublich tolles Team an Mitgliedern hat mehrere Einsätze bestritten. Es bleiben viele Erinnerungen, Eindrücke und Emotionen, aber auch nachhaltig wichtige Verbesserungen. So möchten wir danke für einen wunderschönen Spielplatz in Faraba Sutu, einen sanierten FAP in Ndofan, einen modernen Brunnen mit Solar, eine Wasserleitung in Ndofan und eine dauerhafte Essens Versorgung in Faraba Sutu und eine verbesserte in Ndofan sagen. Wir sagen Danke für jede einzelne Spende, danke für eure Unterstützung auch im Kampf gegen die grausame Praktik der weiblichen Genitalverstümmelung (FGM) und für jede Aktion für Mädchen, die Bestenehrung und Fussballaktion. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir durch euch allen medizinischen Notfällen 2019 helfen konnten. Das ist nicht selbstverständlich und wir sind sehr glücklich darüber, dass wir im vergangenen Jahr : Leben verbessern, Amputation verhindern und Leben retten konnten. 2019 war für uns ein wirklich besonderes Jahr, weil wir mit Euch sehr viel mehr erreichen konnten, als in den vergangenen Jahren. Bitte unterstützt uns weiter so sehr, ohne euch könnten wir in Gambia nichts bewegen. Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2020.

2020 medizinischer Notfall braucht Hilfe

Update der Woche :

Wir sagen Danke für weitere große Spenden in Höhe von 1.300 EUR und freuen uns, dass wir insgesamt schon 2.300 EUR übergeben können bzw. konnten. 

Liebe Freunde ,
wir sind in großer Sorge um die herzkranke Isatou Tambedou, eine 11-jährige Waise in Fatou Gayes Mädchen-Waisenhaus.
Isatou war schon immer schwach, und im Januar 2019 ist sie einfach zusammengebrochen. Die Diagnose ergab eine Herzkrankheit, die bald operiert werden muss, wenn das Mädchen überleben soll. Das ist jedoch nicht so einfach:
Das nächstgelegene, in Frage kommende Krankenhaus ist in Dakar. Isatou könnte dort sofort operiert werden – sofern die 7.500 € Operationskosten vorab beglichen werden. Aber wie, ohne Krankenversicherung?
Isatou hat vor drei Jahren ihre Familie verloren (Mutter ist weg gezogen, Vater an Diabetes gestorben). Die Familie ihres verstorbenen Vaters ist so arm, dass sie das Mädchen nicht aufziehen kann, zumal sie ständiger medizinischer Betreuung bedarf.
Isatou braucht also UNS. Eine gemeinsame, starke Anstrengung und 7.500 € Spendengelder.