Schlagwort Archiv: Mitarbeiter

2020 Masken eine Form der Coronahilfe

Corona beschäftigt uns weiter. Noch immer suchen wir dringend nach Möglichkeiten vor Ort zu unterstützen. Eine Form der Sonderhilfe sind Masken. Die wir in Gambia herstellen lassen. Viele Schneider sind gerade ohne Aufträge und die fehlenden Touristen verschärfen die Situation.

Die ersten 300 Masken sind fertig und werden nun durch unseren Mitarbeiter und im FAP in Ndofan ausgegeben.

Werde Masken-Pate /Patin für eine Familie und finanziere 10 Masken für zusammen 5€. Wir lassen sie vor Ort nähen und verteilen sie an unsere Patenkinderfamilien.

2020 Coronahilfe für Mitarbeiter

Natürlich haben wir auch den versprochenen Reis an unsere beiden Mitarbeiter und den Praktikanten ausgegeben. Wir freuen uns, dass beide in dieser schwierigen Zeit eine Stütze für uns vor Ort sind. Ohne Hilfe könnten wir unsere Arbeit in Gambia zur Zeit nicht fortsetzen. Wir müssen unseren Teil der Arbeit auf die Vorbereitung und Organisation der Spenden beschränken. Zur Zeit können wir noch nicht einschätzen, ob sich das im Laufe des Jahres verbessern wird. Wir arbeiten daher bereits an der Einsatzvorbereitung der anderen Art.

…………………………………………………………………….

2019-2020 Schulgarten Ndofan

Neues aus Ndofan zum Schulgarten. Unser Mitarbeiter Rise berichtet uns, dass die ersten Zucchini kurz vor der Ernte stehen. Wir freuen uns sehr, dass Ebou so engagiert ist und hoffen, dass wir ihm auch in 2020 einen Bonus geben können.

Bitte nutzt den Facebook Button oben rechts. So könnt ihr mehr Fotos ansehen, ohne als Facebooknutzer registriert zu sein. Wir freuen uns auf euch.

…………………………………………………………………….

News about Ndofan school yard. Our employee Rise reported to us that the first Zucchini are almost ready to be harvested. We are very happy to see the commitment from Ebou and hope we can give a bonus to him in 2020 again.

2019 Vorstellung neuer Mitarbeiter

Heute möchten wir euch Ebrima S. Bah vorstellen. Ebrima wird von allen Rise genannt. Das machen wir auch und freuen uns ihn im Team begrüßen zu können. Rise kennt ein Teil des Teams seit Jahren und hat schon einige von uns ehrenamtlich und im letzten halben Jahr als Praktikant begleitet. Er hat eine unglaublich gute Sprachbegabung und konnte schon einige schwierige Übersetzungen in lokale Sprachen für uns übernehmen. Aber auch seine deutschen und holländischen Sprachkenntnisse sind für die Teams ein großer Vorteil. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und die neuen Aufgaben in 2019.

…………………………………………………………………..

2019 Wir sagen danke und viel Erfolg

Leider hat uns ein weiterer Mitarbeiter verlassen, um sein neues Leben in Deutschland zu starten. Wir danken Ousainou für die Arbeit im letzten Jahr und wünschen ihm für sein neues Leben alles Gute. Ohne ihn hätten wir viele Projekte und Aktionen in 2018 nicht bewältigen können. Die Kontrolle der Patenkinderhilfen, wie z. B. den Bau eines Hauses, möchten wir nur beispielhaft nennen. Es hat uns Freude gemacht mit Ousainou zusammenzuarbeiten und wir hoffen auch weiterhin auf sein Engagement. Erstmal alles Gute für einen neuen Lebensabschnitt und viel Kraft für die Bewältigung der neuen Umstände.

2018 N‘ dofan – auf gute Zusammenarbeit

Am Dienstag war Ousainou in unserem Auftrag in Ndofan. Im Vordergrund standen noch offene Abstimmungen mit den Entscheidenden vor Ort. Hier müssen wir in den nächsten Monaten Auflagen für den langfristigen Betrieb des First Aid Point (FAP) realisieren und bereiten die nächsten Projekte gemeinsam mit Ndofan vor. Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit in Ndofan und hoffen diese weiter auszubauen. Wir danken allen Teilnehmern und Ousainou und Herrn Hydara für die Organisation.

Leiter des Termins:
Ousainou Secka (GBG)
Ebrima Nyass (Assistent)

Gastgeber:
Herr Lamin Hydara (Schuldirektor)
Saja Sanyang (Schulsekretärin)
Herr Sanneh (Schuldirektor der Schule)
Talibe Manneh (Schule Arabisch Lehrer)

Bericht unseres Mitarbeiters

FAP ab Dezember 2016 wieder besetzt

Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter : Lamin Sanyang. 2016_MA_FAP

 

Lamin S. wird ab  Dezember 2016 den FAP in Ndofan zwei Mal in der Woche für uns öffnen und kostenlos die Dorfbewohner, Schüler und unsere Patenkinder behandeln. Wir haben heute die Verfügung für unser Medizinkonto an Lamin S. übergeben. Zur Absicherung ist das Bankbuch weiterhin bei unserem administrativen Mitarbeiter: Lamin Bojang. Beide werden sich am Wiedereröffnungstag des FAP in Ndofan treffen und uns ab dahin regelmäßig informieren. Wir freuen uns auf die Fotos und werden euch berichten.