Schlagwort Archiv: Mitglieder

2019 Vorstand gesucht

Liebe Mitglieder und Freunde des GBG. Im März 2019 stehen wieder Vorstandswahlen an. Wir würden uns freuen, wenn sich der ein oder andere von Euch für die aktive Arbeit interessiert und sich zur Wahl 2019 aufstellen lassen würde. Der Vorstand wird jeweils für zwei Jahre gewählt.

In der jetzigen Legislaturperiode waren vier aktive Vorstandsmitglieder mit allen Aufgaben des Vereins betraut. Alle haben als Ehrenamtliche neben den Vollzeitjobs für den GBG ihr Bestmögliches getan.

Aus familiären Gründen werden wir in 2019 auf unsere medizinische Leitung Marcus Schulz verzichten müssen. Das Team bedauert das sehr und hofft auf neue Mitstreiter. Zu dritt ist die Arbeit schwer machbar.
…………………………………………………………

2018 Weihnachtsmarkt Rangsdorf 15.+16.12.

Der GBG ist am 15. + 16.12.2018 wieder auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt. Wir freuen uns auf Euren Besuch. Ihr findet uns im Hof 4 (Korsing) auf der Seebadallee in 15834 Rangsdorf am Stand 4.5. Das Team 2018 hat viele Bilder dabei und auch einige gambische Holzkunst, Taschen, Armbänder und sonstige Geschenkideen. Natürlich bieten wir auch wieder alkoholfreien Punsch, Kekse und Lose für den guten Zweck an.

Infos zum Weihnachtsmarkt findet ihr auf der Seite vom Rangsdorfer Weihnachtsmarkt :

https://www.facebook.com/Rangsdorfer.Weihnachtsmarkt/

2018 Mitgliederinformation

Aus aktuellem Anlass bitten wir alle Mitglieder und Pateneltern uns zu kontaktieren ,falls sich ihre Postadresse in 2018 geändert hat. Eine Mail via Facebook  oder eine E-Mail an info@gambia-verein.org wird umgehend  bearbeitet. Wir möchten im Dezember die Weihnachtsgrüsse inklusive  Spendenquittungen und Auszahlungsquittung versenden.
……………………………………………………………
Because of current reasons we ask all members and godparents to contact us if their home address changed in 2018. A mail on facebook or an email to info@gambia-verein.org will be issued immediately. We want to send christmas greetings including donation receipt and payment receipts in December.

2018/19 Mitgliederinformation

Unsere Mitglieder zahlen seit 2006 nur 20 EUR Beitrag im Jahr. In 2019 wird der Vorstand den Mitgliedern vorschlagen, dass sich der Beitrag erstmalig seit 13 Jahren erhöht. Dann wird er schlimmsten Falls 30 EUR im Jahr betragen. Hintergrund sind steigende Kosten für Banktransaktionen, Porto und die auf Wunsch der Mitglieder steigenden Gehälter unserer gambischen Mitarbeiter. Wir halten seit Gründung die 100 Prozent Spendenquote, weil alle administrativen Kosten durch Beiträge gedeckt werden. Wir hoffen noch immer auf neue Mitglieder und Abwendung der Erhöhung. Und bitten dennoch um Verständnis, falls wir diese im März beschliessen lassen müssen. Nicht Mitglieder/ Vereine/ Klassen übernehmen auch Patenschaften und zahlen dann auch wieder die gleiche Summe als Verwaltungsaufwand. Davon bezahlen wir wie versprochen die Gehälter vor Ort, das Porto, die Fotos, das Internet usw. Die Schulförderung jedes Paten ist ausschließlich für das Kind. Hier zahlen alle mindestens: 50 EUR für Kindergarten bis Klasse 6. Und 75 EUR ab Klasse 7. Bestenfalls wenn es die Leistungen und Noten her geben, bis Klasse 12. Jede weitere Zahlung des Paten für sein Patenkind, wird zu 100 Prozent diesem Patenkind ausgezahlt bzw. gut geschrieben. Gutschriften entstehen manchmal bei Kursdifferenzen,
dann verbleibt der krumme nicht auszahlungsfähige Betrag als Guthaben für jedes Kind stehen und wird im Folgejahr ausgezahlt.
……………………………………………………………..
Our members pay since 2006 only 20 EUR fee per year. In 2019 the executive committee will propose to raise the fee for the first time in 13 years. In the worst case it will cost 30 EUR then. The background are increasing expenses for transactions of banks, postage and the request of members to raise the salary for our Gambian employees. We keep the quote to 100 percent donations since the establishment, because all administrative expenses are covered with the member fees. We still hope for new members and therefore no increase. Still we are asking for your understanding if we have to decide it in March. Non members/ associations/ school classes also take over godparentships and pay the same amount as administrative expense. We use the money to pay the salaries on-site, the postage, pictures, the internet etc. as promised. The school support of each godparent is used only for the child. Here everyone pays: 50 EUR for the nursery school until grade 6 and 75 EUR for class 7. In the best case, if accomplishments and marks allow it, until grade 12. Every additional payment of the donator is payed out or credited 100 percent to his godchild. Credit entries sometimes occur when the exchange rate differs. Than we use the crooked amount that can’t be paid out as credit for each child and pay it out in the next year.

Mitglieder erzählen: Schulklasse als Pate

Im letzten Schuljahr haben wir mit unseren fünften Klassen der Sekundarschule „Bertolt Brecht“ in Zöschen den Film „Auf dem Weg zur Schule“, welcher Kinder auf der ganzen Welt auf ihrem teilweise sehr abenteuerlichen Schulweg begleitet, geschaut. Da dieser Film die Klassen sehr bewegt hat, habe ich als Englischlehrerin in einer der Folgestunden mein Patenkind aus Gambia, welchem ich den Schulbesuch ermögliche, sowie dessen Schulalltag vorgestellt und Zeugniskopien mitgebracht, was unsere Klassen sehr interessant fanden. Dies lag auch daran, dass Gambias Amtssprache Englisch ist.
Beide Klassen haben uns damals deutlich signalisiert, dass sie gemeinsam als Jahrgangsstufe gerne einem Kind in ihrem Alter den Schulbesuch ermöglichen würden. Nach Absprache mit dem Schulleiter haben wir schließlich ein Patenkind bekommen. Unser Schuljahr wurde eingeleitet mit dem Einsammeln des Beitrages für das Schulgeld und dem Packen einer Bananenkiste für unser Patenkind und dessen Familie. Neben allen nützlichen Dingen, die auf der Packliste im Internet standen, haben die Schülerinnen und Schüler auch Briefe hineingelegt, welche sie in Partner- oder Gruppenarbeit verfasst haben. Alle hatten sichtlich Spaß und sind schon ganz gespannt auf die Antwort, welche uns hoffentlich zum Beginn des nächsten Jahres erreichen wird. 🙂

Erinnerung: Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Gäste,

unsere Jahreshauptversammlung findet
am Samstag den 21. April 2018 von 10 bis ca. 14 Uhr im Jugendklub im Pramsdorfer Weg 1 (hinter der Feuerwehr) in 15834 Rangsdorf statt.

Wir berichten mit einer kleinen Dia-Show über unsere Aktivitäten im vergangenen Jahr und legen natürlich in gewohnter Weise alle Finanzunterlagen zur Einsicht aus.

Sollte Ihnen die Teilnahme nicht möglich sein, nutzen Sie bitte die erhaltene Briefwahlunterlage und senden diese bis zum 20.04.2018 an uns zurück. Zur Abstimmung können nur Stimmen gezählt werden, die zu Beginn der Veranstaltung vorliegen und durch die Wahlkommission registriert und bestätigt wurden.

Wir sagen Danke für die großzügige Spende

In 2017 schaffte es eine einzige Familie 2.200 EUR für unsere Mauer in NK zu sammeln bzw. selbst zu spenden.

Unser Mitglied Daniel Katsch arbeitet als Osteopath, Erfolgscoach und im Network Marketing. Seine Informationsseminare nutzt er seit 2016 auch, um auf die Situation in Gambia aufmerksam zu machen und für unsere Projekte zu werben.

Sein großes Ziel in Gambia Schulen zu bauen, werden wir gemeinsam in 2018 vorbereiten. Und hoffen auf eine erste Realisierung ab 2019. Wir werden darüber berichten und euch auf dem laufenden halten.

Wir suchen Verstärkung

Liebe Mitglieder und Freunde des GBG. In 2019 stehen wieder Vorstandswahlen an. Wir würden uns freuen, wenn sich der ein oder andere von Euch für die aktive Arbeit interessiert und sich zur Wahl 2019 aufstellen lassen würde. Der Vorstand wird jeweils für zwei Jahre gewählt.

In der jetzigen Legislaturperiode waren vier aktive Vorstandsmitglieder mit allen Aufgaben des Vereins betraut. Alle haben als Ehrenamtliche neben den Vollzeitjobs für den GBG ihr Bestmögliches getan.

Aus familiären Gründen werden wir in 2019 auf unsere medizinische Leitung Marcus Schulz verzichten müssen. Das Team bedauert das sehr und hofft auf neue Mitstreiter. Zu dritt ist die Arbeit schwer machbar.

Mitglieder erzählen

Kalender 2019 ist fertig – auf der MV erhältlich