Schlagwort Archiv: Mitgliederinfo

2019 Container 1 Verteilung läuft

Rise hat letzte und diese Woche die Beiladung vom Container nach Ndofan und Faraba Sutu gebracht. Wir hatten Anfang Februar sehr viele Sachspenden für unsere Projekte und Aktionen via Container von Hamburg verschickt. Leider war der Container noch nicht mit dem Team im März vor Ort. Wir danken Rise und Lamin G für die Koordination und Unterstützung. Es freut uns, dass die Spenden bereits jetzt verwendet werden können. Eine weitere Containeraktion wird vom Vorstand für 2019 organisiert. Wir werden berichten und stehen für Fragen und Abstimmungen per Email zur Verfügung : info@gambia-verein.org

2019 aktuelle Postadressen

Adressen zur Veröffentlichung:

Post für Finanzen:

Gesundheit und Bildung Gambia
Gudrun Speer
Markulfweg 48
12524 Berlin

 

 

 

Allgemein Post :

Gesundheit und Bildung Gambia
Anja Schütz
Sandinostr 17a
13055 Berlin

Sitz :
Gesundheit und Bildung Gambia e.V
Seebadallee 13 a
15834 Rangsdorf

2019 Mitgliederinformation Beitrag

Der Beitrag wird ab 2020 für alle 30 EUR im Jahr betragen. Nichtmitglieder/ Paten/ Vereine/ Klassen übernehmen auch Patenschaften und zahlen dann leider auch die gleiche Summe als Verwaltungsaufwand. Davon bezahlen wir wie versprochen die Gehälter vor Ort, das Porto, die Fotos, das Internet usw. Die Schulförderung jedes Paten ist ausschließlich für das Kind. Hier zahlen alle mindestens: 50 EUR für die Altersgruppe Kindergarten bis Klasse 6. Und dann 75 EUR ab Klasse 7. Bestenfalls wenn es die Leistungen und Noten her geben, bis Klasse 12. Jede weitere Zahlung des Paten für sein Patenkind,wird zu 100 Prozent diesem Patenkind ausgezahlt bzw. gut geschrieben. Gutschriften entstehen manchmal bei Kursdifferenzen, dann verbleibt der krumme nicht auszahlungsfähige Betrag als Guthaben für jedes Kind stehen und wird im Folgejahr ausgezahlt.

2019 Gehaltserhöhung und Aufstockung der Aufwandsentschädigung

Wir arbeiten seit 2006 in Gambia als Verein und spüren langsam die Veränderung. Nach dem politischen Machtwechsel vor zwei Jahren steigen langsam die Löhne und das freut uns sehr. Auch wir steigern in diesem Jahr endlich um 25 % die Gehälter unserer Mitarbeiter und die Aufwandsentschädigungen für die Lehrer im Kindergarten Faraba Sutu. Die damit verbundenen Kosten gilt es langfristig zu beschaffen. Unsere Mitglieder leisten ihren Beitrag durch eine genehmigte Beitragserhöhung ab 2020. Von diesen Einnahmen werden die Gehälter unserer beiden Mitarbeiter, ein Praktikant und die laufenden Verwaltungskosten gedeckt. Die Aufwandsentschädigung für die Lehrer in Faraba Sutu werden durch Spenden ermöglicht. Hier haben wir eine erste große Spende im Einsatz März 2019 erhalten und sammeln weiter. Das große Ziel ist es, die Gehälter im Frühjahr 2020 um weitere 25 % der heutigen Beträge zu ermöglichen. Bitte unterstützt uns weiter dabei, damit bei steigenden Kosten auch unsere Partner in Gambia den Aufschwung spüren und sich und ihren Familien tatsächlich Unterstützung bieten. Vielen Dank im Voraus.

2019 Mitgliederinfo

Wir glauben fest daran: unsere Mädchen können Gambia verändern. Wir geben ihnen die Chance mit dem wichtigsten Werkzeug: Bildung. Es sind 88 Mädchen in unserem Program. Von insgesamt 182 Patenkindern ist das ein guter Schnitt. Wir freuen uns über jedes gute Zeugnis und ermutigen die Mädchen mehr zu lernen und besser zu werden. Gern vermitteln wir nach Abschluss der Oberstufe auch an andere Vereine für eine Ausbildung oder unterstützen die Paten und Patenkinder in der Beratung eines Studiums. Die Kosten dafür können sich auch mehrere Paten teilen. Wir geraten hier gern alle Beteiligten und versuchen zu vermitteln.
…………………………………………………………………….
We are firm believers: our girls can change The Gambia. We give them the chance with the most important tool: education. There are 88 girls in our program. Of 182 godchildren in total that’s a good average. We are happy about every good report card and encourage the girls to study more and to improve. We gladly impart to other associations after the end of secondary school for a further education or support the donators and the godchildren with advise about studies. The expenses for that can also be splitted between a couple of donators. We are glad to advise all persons involved and try to impart.

2019-2021 Vorstand stellt sich vor

Der neue Vorstand (2019-2021) stellt sich vor : 

Anja Schütz, geb. Baier
Ich bin am 5. Juli 1977 geboren und werde in diesem Jahr 42 Jahre alt. Ich bin eines der Gründungsmitglieder des GBG 2006. Ich habe bereits meine zweite Schulpatenschaft im Verein. Seit 2011 bin ich nicht nur für die Öffentlichkeitsarbeit, sondern auch als Vorsitzende des Vereins tätig. Auch in Zukunft möchte ich mithilfe meiner Mitstreiter aktiv an der Erreichung der gesetzten Ziele des GBG weiterarbeiten.

2019 Mitgliederinformation

Unsere Mitglieder zahlen seit 2006 nur 20 EUR Beitrag im Jahr. In 2019 wird der Vorstand den Mitgliedern vorschlagen, dass sich der Beitrag erstmalig seit 13 Jahren erhöht. Dann wird er ab 2020 für alle 30 EUR im Jahr betragen. Hintergrund sind steigende Kosten für Banktransaktionen, Porto und die auf Wunsch der Mitglieder steigenden Gehälter unserer gambischen Mitarbeiter. Wir halten seit Gründung die 100 Prozent Spendenquote, weil alle administrativen Kosten durch Beiträge gedeckt werden. Wir hofften auf neue Mitglieder und Abwendung der Erhöhung. Und bitten um Verständnis, dass wir diese im März beschließen lassen müssen. Nicht-Mitglieder/Vereine/Klassen übernehmen auch Patenschaften und zahlen dann auch wieder die gleiche Summe als Verwaltungsaufwand. Davon bezahlen wir wie versprochen die Gehälter vor Ort, das Porto, die Fotos, das Internet usw. Die Schulförderung jedes Paten ist ausschließlich für das Kind. Hier zahlen alle mindestens: 50 EUR für Kindergarten bis Klasse 6. und 75 EUR an Klasse 7. Bestenfalls, wenn es die Leistungen und Noten her geben, bis Klasse 12. Jede weitere Zahlung des Paten für sein Patenkind wird zu 100 Prozent diesem Patenkind ausgezahlt bzw. gut geschrieben. Gutschriften entstehen manchmal bei Kursdifferenzen, dann verbleibt der krumme nicht auszahlungsfähige Betrag als Guthaben für jedes Kind stehen und wird im Folgejahr ausgezahlt.
…………………………………………………………….
Our members pay since 2006 only 20 EUR fee per year. In 2019 the executive committee will propose to raise the fee for the first time in 13 years. From 2020 it will cost 30 EUR then. The background are increasing expenses for transactions of banks, postage and the request of members to raise the salary for our Gambian employees. We keep the quote to 100 percent donations since the establishment, because all administrative expenses are covered with the member fees. We hoped for new members and therefore no increase. Still we are asking for your understanding that we have to decide it in March. Non members/ associations/ school classes also take over godparentships and pay the same amount as administrative expense. We use the money to pay the salaries on-site, the postage, pictures, the internet etc. as promised. The school support of each godparent is used only for this child. Here everyone pays: 50 EUR for the nursery school until grade 6 and 75 EUR for class 7. In the best case, if accomplishments and marks allow it, until grade 12. Every additional payment of the donator is payed out or credited 100 percent to his godchild. Credit entries sometimes occur when the exchange rate differs. Than we use the crooked amount that can’t be paid out as credit for each child and pay it out in the next year.

2019 Danke an alle Helfer 2018

Der Vorstand dankt allen aktiven Mitgliedern ohne deren Hilfe die vielen Aufgaben nicht zu schaffen gewesen wären.

In 2018 haben uns sehr viele Mitglieder als eine Art „Beirat“ unterstützt.

Wir freuen uns, dass wir bereits die ersten Bestätigungen für 2019 erhalten haben und möchten euch gern die Menschen im Hintergrund vorstellen, ohne die wir die Arbeit nicht leisten konnten und zukünftig auch schwer leisten können:

Alex übernahm und übernimmt die Übersetzungen aller Veröffentlichungen.

Cathleen übernahm und übernimmt die Protokolle und den Schriftverkehr.

Eva und Ina übernahmen die Revision im vergangenen Jahr.

Kerstin übernahm und übernimmt Spenden-Akquise und Mitgliedergewinnung sowie die Revision in diesem Jahr.

Gerd übernahm und übernimmt Projektleitung Faraba sowie mehrfache Einsatzleitung vor Ort.

Lydia und andere standen und stehen und als medizinische Berater für unsere Notfälle zur Verfügung.

Frau Gesper leitete und leitet ihre medizinischen Einsätze.

Wir sagen im Namen aller Vorstandsmitglieder herzlichen Dank für die tolle Arbeit.
…………………………………………………………….

2019 Klassenräume Ndofan

Endlich wurden die Klassenräume und das zukünftige Büro unseres Neubaus gereinigt. Es hat etwas Überredung gekostet. Allerdings hat das Team verdeutlicht, dass wir uns nur um Schulmöbel bemühen, wenn die Räume die wir errichten auch gepflegt werden. Der Vorstand wird die Kosten für Möbel eruieren und dann ab April dafür sammeln. Zurzeit ist es sinnvoller die Schulmöbel vor Ort herstellen zu lassen und so etwas den Tischlern zu helfen. Das Team bringt hoffentlich die aktuellen Preise mit.

2019 Weitere Patenkindgeschenke im Norden

Wir konnten wieder ein Geschenk übergeben. Danke an die „Postboten“ – ihr seid toll. Unser Patenkind Olley N Joof (21201) hat sich sehr gefreut.

Oumie N Joof (21702) kam den weiten Weg aus Essau nach Ndofan um ihren Sack Reis abzuholen. Leider hatte sie vergessen unseren Mitarbeiter zu informieren, dass sie nicht mehr in Ndofan lebt und war für den Transport auf uns und unser Auto angewiesen.

Das erste Fahrrad des Tages wurde an Cherno Sarr (21108) inklusive Pumpe und Schloss übergeben und hat seine Augen zum Leuchten gebracht.