Schlagwort Archiv: Nordbank

2019 sinnvolle Patenkindgeschenke

In den vergangenen Jahren hatte wir neben Anfragen zu Geschenken, Briefen und Fahrrädern auch Anfragen zu weiteren sinnvollen Unterstützungen für die Familien der Farmerkinder in N’dofan und der umliegenden Orte auf der Nordbank. Wir haben bereits einige Tiere erworben und mit der Auslieferung ganz schön Aufmerksamkeit im Dorf erzeugt. Auch Solaranlagen für Wohnhäuser der Patenkinder wurden von einigen Paten in 2017-2019 beschafft.  Hier rechnen wir je nach Wechselkurs aktuell mit Kosten in Höhe von etwas über 50 EUR inklusive Transportkosten. Wir zahlen grundsätzlich den Rest der Spende an die Familien aus und bitten daher um Aufrunden zur Absicherung bei einem schlechten Kurs.

2019 Aktion : Bibliothek in Ndofan

Wir wollen mit unseren Büchern Interessen wecken, neugierig machen und etwas Wissen und Freude vermitteln. Leider sind Bücher in Gambia genau so teuer wie in Deutschland. Ein Lehrer verdient allerdings nur etwa 50,00 – 100,00 Euro im Monat. Ein Fachbuch kostet damit einen großen Teil seines Gehalts und ist für seine Schüler unerschwinglich. 

Leider können in Gambia auch heute noch nur ca. 40 % der Männer und geschätzt 30 % der Frauen lesen. Den Willen und Wunsch lesen zu lernen erleben wir immer wieder. Leider sind die meisten Schulen überfüllt und haben nur wenig Schulmaterial. Auch sind Bücher für die Mehrheit der Schüler kaum bezahlbar. So stehen wir oft vor dem Problem, dass Schüler lesen wollen, aber keine Möglichkeit haben. Als wir uns mit Bibliotheken und die Möglichkeit so etwas in Gambia einzuführen beschäftigen, haben wir ein tolles Projekt entdeckt und werden uns beraten lassen.

2019 Rubrik Mitglieder erzählen

Auszug aus dem Interview mit Anja nach ihrer März Reise :

„Im März hat das Team eine Rundreise über die Nordbank gemacht und viele neue Eindrücke gewinnen können. Ich habe auf der Reise sehr viele Dörfer gesehen, wo noch niemand hilft. Die Ergebnisse der letzten 13 Jahre mit dem GBG habe ich dabei doppelt realisiert. Ich bin für jeden Schritt den wir machen dankbar und freue mich an den kleinen Dingen die wir in Ndofan bereits geschaffen haben. Die Basic Cycle School Ndofan hat dank der Spender zwei Schulgärten, einen Sportplatz, neue Klassenräume, Schulmöbel, einen Spielplatz, Schulspeisung und den nahen First Aid Point und zweiten Brunnen. Die Toiletten und einen separaten Kindergarten haben wir auf der Agenda und sammeln dafür intensiver, wenn wir einen Projektleiter haben.“

2019 Update medizinischer Notfall Isatou

Update: es fehlen uns noch 200 EUR für den ersten Teil der Behandlung. 

Wir brauchten insgesamt 20.000 Dalasi für die Diagnostik und ca 1.000 Dalasi für den Transport für Isatou und Begleitung von Ndofan in den Süden. Der Teil der Familie im Süden stellt die Unterkunft. Wir wissen noch nicht wie weit die Zahlung für die Diagnostik auch für die Anfangsbehandlung reicht und wie hoch die Kosten für die Therapie werden. Dennoch wollen wir gern diesen medizinischen Notfall aus dem Ärzteeinsatz 2019 betreuen und helfen.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Notfall Isatou


2019 Update: Brunnenerweiterung Ndofan

Es fehlen uns noch ca 1.200 EUR. Dann können wir endlich das Solarfeld und die Pumpe integrieren. Wir hoffen den letzten Projektabschnitt noch in 2019 zu realisieren. Ein Teil der Aktionen 2020 baut darauf auf. Ohne den Brunnen /Wassertank und Druck auf der Wasserleitung bekommen wir keine Zuleitung zum FAP realisiert. Bitte unterstützt uns weiter bei der Verbesserung der Infrastruktur in Ndofan. Vielen Dank

2019 Mädchenaktion Aufklärung

Auch in 2019 arbeiten wir wieder an der Realisierung lang gewachsener Ideen für Hilfen für Mädchen. Die Aufklärung gegen Beschneidung hat uns lange Zeit geschäftigt. Als weiße Teams können wir nicht einfach in die Dörfer gehen und gegen Beschneidung sprechen. Auch wenn in Gambia diese Art der Verstümmelung verboten ist, wird sie noch zu oft im Stillen und mit drastischen medizinischen und seelischen Nachwirkungen praktiziert. Wir wussten wir können diese Kampagne nur mit einheimischen Helferinnen umsetzen. Dazu stehen wir seit 2018 mit der Organisation „daughters of Gambia“ im Kontakt und Austausch. Gemeinsam werden wir den Kampf in Ndofan und Umgebung aufnehmen und brauchen dafür eure Unterstützung.
………………………………………………………………………………………………………………………………
In 2019 we are working on the inplementation of long matured ideas for help for girls again. The information about circumcision has been on our minds for a long time. As white teams we cannot simply walk into villages and speak against circumcision. Even though this kind of mutilation is prohibited, it is still performed secretly and with drastic medical and psychological consequences. We knew we are only able to put this campaign into practice with the help of local female helpers. Since 2018 we are therefore in touch and have an exchange of ideas with the association „Daughters of Gambia“. Together we will take up the fight in Ndofan and its surrounding and to achieve something, we need your help.

2019 Hausbau Nothilfefonds

Es gibt neues aus Ndofan. Die Mauern vom neuen Haus der Familie von Ebrima Sarr (21511) beginnen zu wachsen. Die Familie wohnt seit der letzten Regenzeit in einem einzigen Zimmer bei ihren Nachbarn. Wir versuchen der Familie zu helfen und auch die Patin unterstützt den Wiederaufbau des Hauses. Ohne eure Hilfe und die Hilfe aus dem Nothilfefonds können wir das Haus nicht in 2019 beenden.

2019 Fussballaktion Ndofan

Auch in 2019 hat der Fussball in Gambia uns voll im Griff. Ende des Jahres haben wir in Köln Trikots und Sportkleidung als Spenden erhalten und mit dem Container Anfang des Jahres auf die Reise nach Ndofan gesendet. In dieser Woche war endlich die Übergabe und wir freuen uns sehr über die erste Fussballaktion 2019. Wer eine ähnliche Aktion organisieren möchte und / oder Trikots für uns bereit stellen könnte, schreibt uns bitte eine PN bei Facebook oder eine Email an Info@gambia-verein.org. Vielen Dank im Vorfeld.

…………………………………………………………………….

2019 Sachspenden für Ndofan

Die erste Spende für Handarbeitsklasse in Ndofan hatten wir zur Mitgliederversammlung entgegen genommen. In der Zwischenzeit ist diese Spende bereits verpackt und in unserem Lager. Wir sammeln dort die Beiladung für den nächsten Container. Wer Interesse hat, seinem Patenkind eine Bananenkiste zu senden, kontaktiert den Vorstand bitte unter : info@gambia-verein.org

Wir beantworten gern alle Fragen und koordinieren dann gemeinsam die Übergabe.

…………………………………………………………………….

We received the first donation for the handicraft class in Ndofan at our general meeting. In the meantime this donation is already packed and in our storage. We are collecting the next extra load for our container there. If you are interested to send a banana box to your godchild, please contact the executive committee using: info@gambia-verein.org.

2019 Schulessen in Ndofan in Klärung

Leider war bei allen Besuchen in der BCS Ndofan im März die Schulküche geschlossen. Das Team hatte dennoch Reis gekauft und bei seinem Besuch dabei. Die Bestellung für Öl wurde abgesagt, das Öl wie auch die Erdnusspaste noch vorrätig waren. Wir haben keine Bestellung für Hirse ausgelöst, da uns niemand der Lehrer sagen konnte, wann die Küche wieder aktiv ist. Der Direktor Herr Hydara war leider wieder nicht in der Schule um diese Dinge mit uns abzusprechen. Die Lehrer berichteten, dass keine neue Anforderung für Reis vom WFP (World food program) durch ihn erfolgte und wir können leider nicht die vollständige Versorgung übernehmen. Wir warten noch immer auf die Informationen von Herrn Hydara. Danach werden wir mit unserem Mitarbeiter versuchen einen neuen Plan zur Hilfe der Essensversorgung zu erarbeiten.