Schlagwort Archiv: Patenkinder

2018 Hausbau für Paten beendet

In der vergangenen Woche erhielten wir die gute Nachricht, dass die Baustelle bei der Familie B. pünktlich beendet wurde. Für die Familie wollten wir im Auftrag des Sponsors das Haus reparieren lassen. Leider sind die Wände während der Reparatur zusammen gebrochen und das kleine Gebäude mußte vollständig abgerissen und neu aufgebaut werden. Pünktlich vor der Regenzeit sind für Adama und ihre Familie die Bauarbeiten zu Ende. Wir bedanken uns bei Ousainou für die Koordination und dem Sponsor für die große Hilfe.

2018 Patenkinder sinnvolle Geschenke

In den vergangenen 2 Jahren hatte wir neben Anfragen zu Geschenken, Briefen und Fahrrädern auch Anfragen zu weiteren sinnvollen Unterstützungen für die Familien der Farmerkinder in N’dofan und der umliegenden Orte auf der Nordbank. Wir haben bereits einige Tiere erworben und mit der Auslieferung ganz schön Aufmerksamkeit im Dorf erzeugt. Auch Solaranlagen für Wohnhäuser der Patenkinder wurden von einigen Paten in 2017 beschafft. Hier rechnen wir je nach Wechselkurs mit Kosten in Höhe von 35- 50 EUR. Wir zahlen grundsätzlich den Rest der Spende an die Familien aus und bitten daher um Aufrunden zur Absicherung bei einem schlechten Kurs.

2018 Patenkinder Geschenke März

Wir sagen Danke an Kerstin für die Übernahme der Aufgaben unserer Pateneltern. Wir freuen uns, dass alle geplanten Übergaben geklappt haben.

An unser Patenkind Dawda S. (21107) wurde ein Geschenk übergeben. Für unser Patenkind Kora S. (21612) konnte eine Geldspende übergeben werden. Und wir konnten zusätzlich den Hausbau für die Familie von Seedou N. ( 21306) beginnen. Zusätzlich wurden im Teamquatier drei Kinder aus dem Süden begrüßt und auch an sie Geschenke und Geldspenden übergeben. Wir sagen im Namen der Paten danke für die Aktion. 

2018 Teaminformation für alle

IMG_8305 Wir haben von Gerd eine Zusammenfassung des Besuchstages im Februar in

N‘ dofan erhalten und möchten diese gern mit euch teilen:

Die Menschen in dem Dorf sind nicht mit Reichtümer gesegnet, jedoch sind sie freundlich aufgeschlossen und hilfsbereit. Der Familienzusammenhalt ist da.

Die Häuser sind aus Sand/Lehm und leiden immer sehr in der Regenzeit. Alle Kinder der besuchten Familien gehen zur Schule. Ein Schulweg von einer Stunde (aus Busara) wird in Kauf genommen auch wenn die Kinder in der ersten Klasse sind. Es ist nicht überraschend, dass sich die Kinder ein Fahrrad wünschen auch wenn sie auf einer Sandpiste fahren müssen. Solarlampen sind immer wieder gefragt, denn die Stromversorgung lässt Wünsche offen.

2018 Sponsoren und Paten vermittelt

21707.1

 

Update:

 

Alle Kinder sind zur Zeit vermittelt. Wir danken für die vielen Anfragen und freuen uns sehr.

 

Wir haben auch im letzten Einsatz Familien besucht, aus denen wir gern jeweils einem Kind die Schulbildung ermöglichen möchten.

 

Wir bitten alle Interessenten sich  per Email: info@gambia-verein.org oder bei Facebook an uns zu wenden. Vielen Dank im Voraus. Der Vorstand.

2017 Patenkindergeschenke

 

2017_Patenkindgeschenke In Ndofan konnten diese Woche weitere 5 Fahrräder ausgeben werden. Es fehlte nur ein Kind zur Übergabe. Das Fahrrad wurde sicher im FAP verschlossen und wartet auf seine Übergabe. Das Patenkind bekommt das Fahrrad beim nächsten Besuch in Ndofan inklusive seinem Schulgeld. Danach ist unsere Geschenkeaktion von diesem Team geschafft. Das nächste Team hat Päckchen und Geld für Haus- bzw. Nutztiere für einige Patenkinder dabei. Wir werden berichten.

2017 Schulgeldzahlung

 

Am 23.10. wurde in N’dofan das Schulgeld, die Reisspenden und die2017_Schulgeldzahlung Familienhilfen fast vollständig ausgezahlt. 5 Kinder sind nicht da gewesen und waren objektiv verhindert. So wurden durch das Team Bonness am Montag 116 Auszahlungen erfolgreich umgesetzt. Alle Kinder hatten Zeugnisse dabei. Diese werden jetzt für die Paten in Deutschland kopiert und die Originale beim nächsten Besuch in Ndofan zurück gegeben.