Schlagwort Archiv: Patenschaft

2020 Coronahilfe für Patenkinder

Der Corona Virus macht vor Gambia leider nicht halt. Bisher sind die Zahlen der Infektionen gering. Ob dies tatsächlich so ist, oder durch zu wenige Tests entsteht, können wir leider nicht beurteilen. Da es in Gambia keine/kaum Kühlmöglichkeit für Gemüse und Lebensmittel in den Familien gibt, bleibt den Familien ein regelmäßiger Einkauf nicht erspart. Wir versuchen die Familien unserer Patenkinder mit haltbarer Lebensmitteln wie Reis zu unterstützen. Gerade jetzt wo durch fehlende Touristen wenig Familien noch ein Einkommen haben. Der Staat versucht extreme Preissteigerungen zu verhindern. Dennoch regulieren Angebot und Nachfrage gerade den Preis. Wir haben in den letzten Wochen vermehrt eingekauft und machen uns Sorgen über diese Entwicklung.

2019 Einsatzinformation

Seit Anfang Oktober ist Gerd als Projektleiter vor Ort. Er hat dem Team schon einige Aufgaben abgenommen. Die erste Solaranlage für ein Patenkind ist bereits gekauft und übergeben. Auch wurden wieder Reisspenden an Patenfamilien ausgegeben. Besonders freuen wir uns über die zusätzlichen Baukontrollen in Ndofan. Wir bedanken uns für die Mühe und die ersten Bilder und berichten weiter, wenn alle Bilder da sind.

2019 Info Schulgeldzahlung

Die ersten beiden dringenden Schulgelder hat unser Mitarbeiter Rise schon vor Anreise des Teams bezahlt. Hier hatten uns beide Paten bereits im vergangenen Jahr gebeten die Schulförderung vor Ende Oktober auszuzahlen. Beide Auszahlungen haben super und pünktlich geklappt. Alle anderen Patenkinderfamilien und Schulen sind informiert, dass wir Ende Oktober bis Anfang November vor Ort sind und die für sie erhaltenen Spenden und Geschenke übergeben. Das Team hat damit eine Menge zu tun und wird deshalb die Kinder der Nordbank geschlossen in Ndofan auszahlen und im Süden zwei Termine ermöglichen. Alle Kinder und Eltern des Programms, die südlich von Faraba Sutu wohnen, werden nach Faraba Sutu geladen. Nach Nejofelleh fährt das Team gesondert. Wir hoffen, dass alle Kinder Zeugnisse zur Auszahlung mit bringen und werden diese im Anschluss auswerten und kopieren. Die Originale erhalten die Familien zurück. Die besten Schüler der Oberstufe erhalten beim zweiten Treffen ein Geschenk. Wir sind auf die Entwicklung gespannt und werden berichten.

2019 Einsatz startet mit Gerd

Am 11. Oktober fliegt Gerd nach Gambia und ist damit die Vorhut vom Einsatzteam Schulgeldzahlung. Er wird unangekündigte Kontrollen in Faraba und die Essensversorgung organisieren und damit das Team entlasten. Besonders freut sich Anja als Einsatzleitung, dass Gerd dennoch die Schulgeldzahlungen begleitet und das Team als Fotograf unterstützt. Gerds Bilder werden wieder den Kalender 2021 füllen und wir freuen uns schon jetzt auf seine Bilder.
…………………………………………………………………..
On the 11th of October Gerd will fly to The Gambia and will be the pioneer for the campaign team of the school fee payment. He will do unannounced checks in Faraba and organize the food supply and reduce the workload for the team this way. Anja as the campaign leader is especially happy about the fact that Gerd will still stay to acompany the school fee payments and support the team as photographer. Gerd’s photos will be filling the calender of 2021 and we are already excited to see his pictures.

2019 Artikel „Mein Netz West“

2019 Einsatzvorbereitung

In den letzten Jahren wurde es zu einer schönen Tradition, dass wir unseren Patenkindern die Fotos des vergangenen Jahres mitbringen. Anfänglich war dies als Hilfe für eine vereinfachte Wiedererkennung und Hilfe zur Auszahlung gedacht. Schnell erkannten wir, dass die Bilder bei den Kindern eine große Freude auslösten. Seit einigen Jahren unterstützt uns eine Patin dabei. Sie laminiert und spendet Zeit und Material für die Aktion. So bekommen alle Patenkinder jedes Jahr mindestens ein laminiertes Bild von sich. Dass diese Bilder auch die schlechten Wetterverhältnisse in der Regenzeit überstehen und in der Familie oft einen Platz an der Wand finden, freut uns besonders.

2019 Info Einsatz Schulgeldzahlung

Liebe Sponsoren, Paten und Mitglieder. Hier eine aktuelle Info zur Schulgeldzahlung 2019.Wir haben das Schulgeld und eure Spenden nun vollständig nach Gambia überwiesen. Die Bankgutschrift ergab einen Kurs von 1 EUR : 55 Dalasi . Wir werden die Spenden an die Patenkinder und ihre Familien zu diesem Kurs auszahlen. Sollten durch fehlende kleine Geldscheine Differenzen entstehen, bleiben diese für das Kind im nächsten Jahr als Guthaben. Keine Spende wird umgewandelt.

…………………………………………………………………..
Dear donators, godparents and members. Here a current information about the school fees payment 2019.

2019 Mitgliederinfo Schulabgänger

Wir können leider die Berufsbildung unserer Schulabgänger nicht betreuen und vermitteln daher an einen darauf spezialisierten Verein. Unsere sehr guten Schüler und Schülerinnen, die ein Studium starten können verbleiben im Programm, wenn die Sponsoren das wünschen und finanzieren. Oftmals ist es sinnvoll, dass mehrere Paten gemeinsam einen Studienplatz bezahlen. Hier beraten wir die Paten gern. Fragen bitte nur per Email an Info@gambia-verein.org.

2019 Schulbildung Info Teil 1

In Gambia hat sich die Einstellung zur Schulbildung in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Besonders die Eltern, die selber nie oder nur kurz eine Schule besuchen konnten und leider den großen Teil der Analphabeten ausmachen, möchten eine sinnvolle Ausbildung für Ihre Kinder. Besonders stark setzen sich Mütter und Familienangehörige die für die Ernährung zuständig sind, für die schulische Ausbildung der Kinder ein. Dem entsprechend häufig erhalten wir in den letzten Jahren Anfragen auf Sponsoring. Dennoch können und wollen wir aus Kapazitätsgründen nicht zu viele Kinder ins Programm nehmen. Wir haben den Anspruch Kinder und Paten persönlich zu betreuen und machen das ehrenamtlich in unserer Freizeit.
…………………………………………………………………….
School education info part 1
In The Gambia the view of school education changed a lot during the last decades. Especially the parents who were not able to visit a school themselves or went there for just a short time and unfortunately make up a big part of illiterates, want an appropriate education for their children. Especially mothers and members of the family that are responsible for the food make an effort for the school education of the children. Accordingly to that we have been receiving request for donatorships frequently during the last years. Still we cannot and don’t want to take too many children into our program due to capacity reasons. We have the demand to personally take care of our children and donators and we do that honorary during our freetime.

2019 Schulklasse ermöglicht tolles Geschenk

  • Die kleine Fatima Zahra (31807) hat eine tolle Schulklasse als Sponsor. Schon im Winter hatte die Klasse einen über 18 kg schweren Rucksack für Fatima gepackt. Lange Zeit standen wir vor der Lösung des Transportproblems. Unser ehemaliger Mitarbeiter Ous hat sich der Sache angenommen und die Übergabe zum Container in Hannover organisiert. Wir haben uns am letzten Wochenende über die Bilder der Übergabe gefreut und wissen, dass die Klassenlehrerin die Bilder auch bekommen hat. Leider waren schon Ferien, aber nun erhalten die Kinder zum Schulstart die Bilder und wir hoffen im November einen Dankesbrief der Familie mit nach Deutschland zu bringen. Fatima lernt ja erst schreiben, aber mit so viel Schreib-und Malzeug ist sie bestens ausgestattet ein schönes Bild zu malen. Wir werden berichten und freuen uns auf weitere Aktionen der Klasse.