Schlagwort Archiv: Sanierung

2019 Sanierung FAP Ndofan beendet

Wir freuen uns sehr über die Fertigstellung vom First Aid Point (FAP) in Ndofan. Dank einer sehr großen Spende konnten wir den FAP in 2018 sanieren und zu Beginn 2019 streichen lassen. Jetzt hat der FAP eine Zwischendecke und neue Fenstergitter und ist innen und außen saniert. Unsere Mitarbeiterin Isatou kann sich auf eine weitere Behandlungsliege freuen. Wir haben diese im nächsten Container und organisieren gerade den Transport mit unserem Mitarbeiter Rise.

2019 Einsatz März beendet

Das Team ist Donnerstagnacht zurückgeflogen und Freitag müde, aber glücklich in Berlin gelandet. In der gleichen Zeit hat unser Mitarbeiter Rise einige unserer Aufgaben auf der Nordbank übernommen. Er hat heute die Farbe für den First Aid Point nach Ndofan gebracht und so kann endlich der Anstrich und damit der letzte Teil der Sanierung begonnen werden.

Rise hatte erneut den Sand und Zement für den Boden und die Wände vom neuen Haus der Familie von Seedou (21306) sowie den Schlosser für die Anzahlung der Fenster und Türen geordert.

2019 FAP Ndofan: Sanierung ist fertig

Wir freuen uns, dass der First Aid Point N’dofan zwei Mal wöchentlich geöffnet hat. Traurig stimmte uns in 2018, dass obwohl wir kostenfrei Untersuchung und Medikamente anbieten, mehrfach in den FAP eingebrochen wurde. Wir mußten die Fenster besser sichern. Zusätzlich machte uns das Dach große Sorgen. Wir haben uns mit Isatou und Ousainou dazu abgestimmt. Gemeinsam haben wir uns für eine Zwischendecke entschieden. Diese sollt die permanente Verunreinigung verhindern und die Arbeit im FAP verbessern. Ende 2018 konnten wir die Verbesserung des Daches und die Sicherung der Fenster verbinden. Wir freuen uns,dass wir mit dem Budget im verhandelten Niveau des Kostenvoranschlages bleiben konnten und alle Leistungen aus den Bauverträgen umgesetzt wurden.
…………………………………………………………….
We are happy that the First Aid Point N’dofan is open twice a week. We were sad in 2018 that the FAP was broken into twice even though we offer treatments and drugs for free. We had to secure the windows better. Additionally we were worried about the big roof. We talked to Isatou and Ousainou about that. Together we decided to build an intermediate ceiling. It is supposed to prevent the permanent dirtying and to improve the work in the FAP. In the end of 2018 we were able to combine the improvement of the roof and the securing of the windows. We are glad that we were able to keep the negotiated quality in the budget of the estimate and were able to put all works from the building contract into practice.