Schlagwort Archiv: Schulgarten

2018 Weiterführung der Aktion Schulspeisung

Ousainou kaufte auch im Oktober Nahrungsmittel für die BCS N’dofan. Diesmal stand vorrangig Reis auf der abgestimmten Einkaufsliste. Wir werden weiter ab November auch wieder Hirse und Bohnen in N’dofan anbieten. Anja und Ousainou werden im November mit den Köchinnen und die Rezepte und den Speiseplan abstimmen. Wir werden weiter Ideen entwickeln, um die Akzeptanz der gesunden Lebensmittel zu schärfen. Ein wichtiger Schritt ist die Verbesserung des Schulgartens. Hier bauen Lehrer und Kinder zur Zeit gemeinsam das Gemüse zur Ergänzung der Schulspeisung an. Wir freuen uns auf die Besichtigung und hoffen, dass der Schulgarten den Speiseplan erweitert.

2018 Info aus Faraba Sutu

Diese Woche haben uns Bilder aus Faraba Sutu überrascht. Die ehemaligen Schüler des Kindergarten haben in einem Arbeitseinsatz geholfen das Gelände für den in der nächsten Woche beginnenden Unterricht vorzubereiten. Das hohe Grün der Regenzeit wurde eingedämmt, damit die kleinen Vorschüler besser vor Schlangen geschützt werden können. Auch wurde der Schulgarten vorbereitet. Wir werden hier in den nächsten Wochen mit den ersten Zwiebelbeeten beginnen. Wir werden uns bei den jungen Helfern im November bedanken. Ihr dürft gespannt sein. Es sind eine Menge Überraschungen im Gepäck des Teams.

2018 Schulgarten N´dofan

Unser Mitarbeiter hat beim Direktor in N’dofan nachfragt, was im Schulgarten der BCS passiert.

Der Schulgarten war die letzten Monate besser bestellt und ergänzte das Schulessen. Beim letzten Besuch waren wir enttäuscht und haben deshalb nachgefragt. Der Direktor hat uns bestätigt, dass das Gemüse geerntet und für die Schulspeisung verwendet wurde. Er hat uns gebeten, die Köchinnen und den Gartenlehrer dazu zu befragen. Das werden wir nach den Ferien nachholen. Herr Hydara versicherte aber, dass nach den Ferien wieder lokales Gemüse angepflanzt wird und weiter für sie Schulspeisung verwendet wird. Es wurde nach seiner Aussage vor den Ferien alles abgeerntet und nichts Neues gepflanzt.
Wir hoffen der Garten sieht bald wieder aus wie im Februar.

2018 Schulgarten – N´dofan

Vielen Dank an die Teams für die Kontrolle im Schulgarten N´dofan in dieser2018_Ndofan_Schulgarten  Woche. Wir haben in der Zwischenzeit viele Hinweise zur besseren Nutzung und sinnvollen Anbaumethoden erhalten. Diese werden wir in den nächsten Wochen intensiv prüfen und zur Weiterentwicklung der Schulgärten im nächsten Schuljahr nutzen. Wer uns bei der Aktion Schulgärten unterstützen will, schreibt bitte eine PM an uns. Wir würden uns freuen, wenn wir in 2018 ein Konzept erstellen und eine zweisprachige Projektmappe ermöglichen könnten.

2018 Projektinformation Schulgarten N´dofan

Gerd und unser Mitarbeiter Ousainou haben im Februar in N´dofan den Schulgarten kontrolliert.  Im Schulgarten hatte man sich nach Abreise der Teams 2017 bemüht. Jetzt wachsen dort Zwiebeln und auch einheimisches Gemüse. Weitere kleine Flächen werden noch vorbereitet.  Der Schulgarten soll die Schulspeisung unterstützen und ein zusätzliches Lernen im Umgang mit Pflanzen für die Kinder ermöglichen. Wir werden berichten, wenn die nächsten Helfer vor Ort waren. IMG_8277

Spendenaufruf für Ndungu Kebbeh

 

2017_NK_Schulgarten_Diebstahl Wir hatten schon in den vergangenen Monaten berichtet, dass die Umzäunung des Schulgeländes immer wieder den Stürmen, Menschen und Tieren zum Opfer gefallen ist. Diesmal wurde sogar fast die ganze Ernte vom angebauten Cassava gestohlen. Wir sind sehr traurig und haben gestern beschlossen, dass wir eine Mauer um das Schulgelände benötigen. Bitte helft uns dabei.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Mauer NK
Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse bitte per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

2017 Projektinformation Schulgarten N´dofan

Marianne und unser Mitarbeiter haben in N´dofan den Schulgarten kontrolliert. 2017_Ndofan_Schulgarten Im Schulgarten hat man sich tatsächlich bemüht. Trotz vier Wochen Schulpause wachsen dort jetzt Zwiebeln und auch einheimisches Gemüse. Weitere kleine Flächen waren frisch umgegraben und für die nächste Bepflanzung vorbereitet. Im Bild hat sich der Direktor von N´dofan – Mr. Haydara für euch im Schulgarten postiert. Er hatte dem Team 2016 vor der Abreise versprochen, den Schulgarten besser zu organisieren und hält sein Versprechen.

Projekt Schulgarten erfolgreich beendet

Der Verkauf der ersten Setzlinge läuft bereits……BILD5267

 

Das Lernen der Kinder der  Lower Basic School in N´dofan (LBS Klasse 1 – 6) ist ein positiver Nebeneffekt, den wir gern unterstützt haben.

 

Da oftmals ist das Essen in der Schule die einzige warme Mahlzeit am Tag ist, lag uns vor allem die ausgewogene Ernährung und die Erweiterung des Speiseangebotes der ca. 600 Kinder (davon ca. 150 Kindergartenkinder) am Herzen. 

 

BILD5269 Der Schulgarten unterstützt nun die Schulspeisung und erweitert somit das Mittagessen (es besteht hauptsächlich aus Reis) um selbst angebautes Gemüse. Der Rest der angebauten Früchte verkauft die LBS und kann somit den Schulgarten zukünftig selbst bewirtschaften.

Schulgarten N´dofan gestartet

IMG_1159J. Liebenow betreut seit seiner Ankunft das Projekt Schulgarten vor Ort. Die Kalkulation der benötigten Baumaterialien für die Umrandung des Schulgartens war schnell erstellt. Am 22.11. 2012 konnte das Team eine Menge Helfer aus dem Ort bei der Arbeit antreffen. Es ist uns eine Freude, dass in diesem Jahr erstmalig die Dorfbevölkerung zur Mithilfe bewegt werden konnte. Herr Liebenow hat eigens für gambianisches Klima geeignete Sämereien mit nach Gambia gebracht und hat vor Ort schon diverse Geräte angeschafft und einen Raum zur Unterbringung in der Schule vorbereiten lassen. Näheres werden wir nach seiner Rückkehr und  zur Mitgliederversammlung berichten.