Schlagwort Archiv: Spenden

2020 Update medizinischer Notfall

Update der Woche :

Wir sagen Danke für weitere Spenden in Höhe von 1. 000 EUR und freuen uns, dass wir insgesamt schon 3.500 EUR übergeben konnten. Zusätzlich sagen wir danke für 400 EUR die direkt vor Ort in Kunkujang gespendet wurden. Damit haben wir 3.900 EUR zusammen. 

Liebe Freunde ,

2019-2020 Toilettenbau in Ndofan gestartet

Das ist das Ergebnis der letzten Woche für unseren Toilettenbau in Ndofan. Vielen Dank an alle Helfer und den Baumeister vor Ort. Wie freuen und sehr, dass unser Mitarbeiter Rise und das Team diese Woche selbst vor Ort war. Diese Art der Besuche und Kontrollen sind wichtig für unsere Arbeit. Liebe Grüße an alle Spender. Wir sind glücklich, dass wir durch euch schon im Dezember beginnen konnten.
…………………………………………………………………..

2019 Verteilung Container 2 geht weiter

Letzten Montag wurden die im Container gespendeten Blutzuckemessgeräte und ein Rollstuhl für Fatous Klinik durch Rise in Kunkujang übergeben.
——————————————————-
Last monday the donations of bloodsugarmaschine and wellchair were shipped in the container for Fatous Hospital were handed over by Rise in Kunkujang.

2019 Bibliothek Ndofan geht voran

Die nächsten beiden Regale für die neue Bibliothek in Ndofan sind bestellt. Sie werden wieder in Gambia auf der Nordbank hergestellt. Wir freuen uns sehr über alle Spenden und beginnen langsam mit den Einkäufen der Schulbücher.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Bibliothek

Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse bitte per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

2019/20 Fussballaktionen gehen weiter

Liebe Mitglieder und Freunde,
auch im nächsten Jahr können wir die Aktionen Fussball weiter ausbauen. Dank unser fleissigen Mitglieder in Bremerhaven haben wir wieder eine Sachspende von Fussbällen und Trikots erhalten . Wir möchten uns bei den Mitgliedern des ESC ( Eisenbahner Sport Club Geestemünde ) bedanken und freuen uns über jeden kleinen Beitrag zur Sammlung für den Transport.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort: Container

2019 Info Mädchenprojekte

Wir haben seit längerer Zeit die gambische Leidenschaft für Fussball Dank einiger Spender und Mitglieder gefördert. In diesem Jahr steht im Rahmen der Mädchenprojekte der Fussball für die Damen und Mädchen im Vordergrund. So haben wir Spenden für das große Turnier der „Daughters of Gambia“ erhalten und mit Hilfe unseres Projektleiters Gerd am 13.10. übergeben. Am 26.10. ist der große Tag der Mädels und wir werden mit weiteren Geschenken dabei sein. Wir freuen uns sehr auf diesen Tag und wünschen Adama weiter viel Freude und Kraft bei der Vorbereitung.

2019 Auswertung letzter Flohmarkt 2019

Bärbel, Birgit und Anja haben letzten Samstag unseren letzten Flohmarktstand 2019 in Rangsdorf betreut. Wir hatten Besuch und Hilfe von Kerstin und viel Spaß. Auf dem Flohmarkt konnte Dank der Sachspenden von Mitgliedern und der fleissigen Arbeit der Helfern vor Ort der super Erlös von 100,00 EUR für die Toiletten in Ndofan eingenommen werden. Wir sind glücklich und sagen allen Spendern und Helfern herzlich Danke. Wir wiederholen die Aktion gern in 2020 und freuen uns über jeden Helfer.
…………………………………………………………………..
Bärbel, Birgit and Anja took care of our flea market stand 2019 in Rangsdorf last saturday. We had a visit and help from kerstin and a lot of fun. At the flea market we were able to collect the great amount of 100,00 EUR for the toilett building in Ndofan. Thanks to donations in kind from members and the diligent work of helpers on-site. We are happy and say thanks a lot to all donators and helpers. We are happy to repeat this campaign in 2020 and are looking forward to see helping hands.

2019 Danke für die Unterstützung

Update 25.09.

Wir haben die Spenden zusammen und sagen allen Spendern herzlich Danke. 

…………………………………………………………………….

Wir sagen herzlichen Dank für die ersten Spenden für unseren medizinischen Notfall 2019 : Ndey Jallow. Die 40 jährige traf unser Mitarbeiter in der vergangen Woche das erste Mal. Wir hatten spontan den ersten Teil der Behandlungen übernommen nachdem wir Bilder von Ndey erhielten und sie als kritischen Notfall einstuften. In dieser Woche können wir die Behandlung und Versorgung erneut mit 5.000 Dalasi unterstützen. Und haben dank der erhaltenen Spenden auch in den nächsten Wochen dazu die Möglichkeit. Wir sind unglaublich dankbar für unsere Unterstützer und freuen uns mit eurer Hilfe Ndey Hoffnung und Zuversicht, sowie den Glauben an den Kampf gegen die Amputation zu geben. Insgesamt fehlen noch ca 200,00 EUR für den letzten Teil der Behandlung bis November. Bitte verbreitet unsere Beiträge und unterstützt sie Aktion weiter. Herzlichen Dank.

2019 Aufruf für medizinischen Notfall

Wir bitten euch heute wieder um eure Hilfe für unseren neuen medizinischen Notfall. Diesmal hat uns ein Freund vor Ort gebeten der 40 jährigen Ndey Jallow zu helfen. Die Behandlung kostet ca 40.000 Dalasi (ca. 730 EUR) . Als Soforthilfe konnten wir in dieser Woche die ersten 5.000 Dalasi zur Verfügung stellen. Die Wunden benötigen dringend weitere medizinische Behandlung. Noch immer kämpfen alle gemeinsam gegen eine Amputation. Wir schätzen die Behandlungsdauer länger als unseren Einsatz 2019 und stellen uns auf viele Termine im Health Center und Krankenhaus für die nächsten 8-12 Wochen ein. Wir brauchen deshalb eure Unterstützung.

2019 Gehaltserhöhung und Erstattungen

Wir arbeiten seit 2006 in Gambia als Verein und spüren langsam die Veränderung. Nach dem politischen Machtwechsel vor zwei Jahren steigen langsam die Löhne und das freut uns sehr. Auch wir steigern in diesem Jahr endlich um 25 % die Gehälter unserer Mitarbeiter und die Aufwandsentschädigungen für Lehrer im Kindergarten Faraba Sutu. Die damit verbundenen Kosten gilt es langfristig zu beschaffen. Unsere Mitglieder leisten ihren Beitrag durch eine genehmigte Beitragserhöhung ab 2020. Von diesen Einnahmen werden die Gehälter unserer beiden Mitarbeiter, ein Praktikant und die laufenden Verwaltungskosten gedeckt. Die Aufwandsentschädigung für die Lehrer in Faraba Sutu werden durch Spenden ermöglicht. Hier haben wir eine erste große Spende im Einsatz März 2019 erhalten und sammeln weiter. Das große Ziel ist es die Gehälter im Frühjahr 2020 um weitere 25 % der heutigen Beträge zu ermöglichen. Bitte unterstützt uns weiter dabei, damit bei steigenden Kosten auch unsere Partner in Gambia den Aufschwung spüren und sich und ihren Familien tatsächlich Unterstützung bieten. Vielen Dank im Voraus.
…………………………………………………………………….