Offener Brief der Projektleitung NK (see english Text below)

An alle Freunde unseres Vereins Gesundheit und Bildung Gambia e.V.
Seit einem Jahr haben wir den Kindergarten in Ndungu Kebbeh (NK) übernommen und freuen uns, dass der Start gelungen ist.

In Gambia spielt das Wetter leider eine größere Rolle als wir uns hier machmal denken. Starke Sandstürme, die lange Regenzeit und extreme Temperaturschwankungen gehen nicht spurlos an den Gebäuden vorbei.
Unser Hausmeister gibt sich sehr viel Mühe beim Anpflanzen von frischem Gemüse.

 

Erneut wurde durch die letzten Regenfälle der Maschendrahtzaun zerstört. Wir haben diesen schon nach den Sandstürmen im Frühjahr repariert.
Wir wissen seitdem, dass wir eine Mauer brauchen. Wenn wir nach der Regenzeit nicht bald damit beginnen können, ist die Mühe unseres bisherigen Arbeit umsonst. Die freilaufenden Tiere werden weiter unser Gemüse fressen. Dieses Gemüse soll das Schulessen verbessern und bereichern. Es wäre zu teuer und logistisch schwierig es dauerhaft einzukaufen.
Wer von uns möchte immer nur gekochten Reis ohne jegliche Beilage essen? Das würden wir unseren Kindern gern ersparen! Zumal für die meisten Kinder das Mittagessen in unserem Kindergarten die einzige warme Mahlzeit am Tag ist.
Vielleicht können Sie uns mit einer Spende helfen die notwendige Mauer aufzubauen . Vielen Dank im Namen unserer Kleinen im Kindergarten in Ndungu Kebbeh.
Eure Marianne

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Ndungu Kebheh
Spendenquittung werden umgehend ausgestellt. Die notwendige Adresse bitte per PN auf Facebook oder per Email: info@gambia-verein.org

To all our friends of the organisation „Health and education Gambia e.V.“
One year ago we started our project with the kindergarten in Ndungu Kebbeh. And we are happy that the start went well.
The weather in the Gambia plays a big role. More than we can think about. The heavy sandstorms, the raining season and extreme variation in temperature leave tracks at every building.
Our caretaker is at pains to plant fresh vegetables. But because of the last rainfalls the wire-netting fence got destroyed. We already fixed that fence in spring after the sandstormes.
Since then we know that we need a wall. If we can’t start to build this wall after raining season all of our work we did so long would be in vain. The animals that walk around will continue to eat all the vegetables. But these vegetables should improve and enlarge the meal for the kids. It would be too expensive to buy all of those.
Who wants to eat just rice without any side dish? We want to spare the kids from that. Often the meal they receive in kindergarten is the only warm dish they have a day.
Maybe you can help us with a small donation to build that necessary wall. Thank you


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.