2021 Einsatzinfo Michelle

Als ein Freund unserer freiwilligen Hebamme Anne-Katrin nutzte der Sozialpädagoge Michelle aus Dresden die Gelegenheit, sich auch in Gambia freiwillig bei uns zum Einsatz zu melden. Im Rahmen seiner Freiwilligenarbeit haben wir ihn in Absprache mit der Hausmutter ins Darra eingeladen. Wir hoffen einen ersten Eindruck zu den körperlichen und geistigen Fähigkeiten der neuen Kinder speziell der Jungs zu erfahren. Wir freuen uns bereits jetzt über die Bilder der ersten zwei Tage und auf die kommende Woche. Uns ist bewußt, dass wir auch zukünftig gezielter nach spezialisierten Teams Ausschau halten, um die Herausforderungen zu erkennen, die einige Kinder durch bereits Erlebtes in sich tragen. Schon vorher war klar, dass wir für Awa dringend Physiotherapeutische und Ergotherapeutische dauerhafte Hilfe vor Ort benötigen. Aber auch einige andere Kinder brauchen zusätzliche Unterstützung. Abhängig von den ersten Einschätzungen von Michelle werden wir weitere notwendige Hilfen mit der Hausmutter besprechen. Danach werden wir die nächsten Schritte planen, damit alle Kinder im Haus gesund aufwachsen können. Natürlich wird Michelle in den nächsten Tagen auch in unsere anderen Projekte fahren und sich einen ersten Eindruck von unserer Arbeit vor Ort machen. Uns ist klar, dass wir in einem 14 tägigen Einsatz keine Wunder erwarten können und freuen uns dennoch auf die Einschätzung eines Helfers ohne Gambiaerfahrung. Wir sind gespannt und werden berichten.