2022 medizinische Notfälle

Unterstützung medizinischer Notfälle

Gesundheit für Gambier*innen ermöglichen – das ist eines der beiden Hauptfelder unserer Vereinsarbeit. Der Erfolg unserer Erste-Hilfe-Station, der von uns unterstützten Sheikh Tihami-Klinik, die wachsamen Blicke unserer Mitarbeiter*innen und unserer Einsatzteams sorgen stetig für (akut) schwer kranke Patient*innen, die ohne gesponserte Behandlung schlicht nicht überleben würden. Als Beispiel seien hier genannt: Herzerkrankung, Sepsis-Fälle, schwere Malaria und schwerer Diabetes, Covid-19-Erkrankte, schwere Geburten, schwerste Verbrennungen …

Um für diese nicht planbaren Finanzbedarfe gerüstet zu sein, hält unser Verein einen Notfallfonds bereit – hierfür benötigen wir Spenden.

Wir suchen Geldspenden für alle Behandlungskosten (Diagnose, Therapien, Medikamente, Wundversorgung). Und Geldspenden für Containerkosten, um klinisch relevante Sachspenden verschiffen zu können.

Aber auch klinisch relevante Sachspenden.

Wer den medizinischen Notfalltopf unterstützen will, findet über den Link das Formular für Unterstützer im Reiter Dokumente.