Kategorie Archiv: Reiseberichte

2021 Krankenwagen für Kunkujang

Update :

Dank Anne-Katrins Blog, ihren Kollegen, Freunden und Familie haben wir bereits 4.000,00 EUR der benötigen 4.000,00 EUR erhalten. Herzlichen Dank an alle Spender und besonderen Dank an Anne-Katrin.

Ein Krankenhaus ohne Krankenwagen? – Unvorstellbar! Hebamme Anne-Katrin Klotzsch bittet um Spenden für die Anschaffung eines neuen Krankenwagens.

Anne-Katrin volontiert aktuell in Gambia/Westafrika mit Unterstützung des „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ (GBG e.V.) im Kreißsaal der Sheikh-Tihami-Ibrahim-Nyass Stiftung.

Hier der Link zum ersten Bericht: http://gambia-verein.org/wp-content/uploads/2021/01/2001_Anne.pdf

2021 Geschenke für Faraba Sutu

In den letzten Wochen erreichten uns Bilder aus unserem Kindergarten in Faraba Sutu, die wir zu erst mit dem Projektleiter und den Sponsoren geteilt haben. Unser Praktikant und unser Mitarbeiter haben gemeinsam Inventur gemacht und die Kisten mit Geschenken geöffnet und zum Ende die Geschenke für die Kinder und Familien mit nach Hause gegeben. Wir freuen uns sehr über die Bilder und teilen Sie nun gern auch mit euch.

2021 Einsatzinfo aus Faraba Sutu

Wir freuen uns immer wieder über die Aktionen unserer Lehrer im Kindergarten Faraba Sutu. Heute präsentieren wir euch ein paar Bilder aus dem vergangenen Einsatz. Unsere Praktikanten konnten ein Sportfest in Vorbereitung auf den Wettkampf gegen andere Vorschulen erleben. 

2021 Einsatzinfo Anne-Katrin

Seit einem ganzen Monat ist Hebamme Anne-Katrin Klotzsch nun schon ehrenamtlich für unseren Verein in Fatou Gaye‘s Klinik aktiv. Sie unterstützt vorrangig das Kreißsaal-Team und sammelt dabei professionelle, organisatorisch, ökonomische und kulturelle Erfahrungen. Im Gegenzug gibt sie, die in Deutschland auch Hebammenkunde unterrichtet, Aufbauwissen an Fatou Gaye‘s Team weiter: als Unterrichtsstunde mit Laptop-Präsentation und danach mit einer Zusammenfassung aufs Handy. – Fatous Fazit: Sehr lehrreich und unterhaltsam, bitte gerne mehr davon.
…………………………………………………………………….
For a month now, midwife Anne-Katrin Klotzsch is volunteering in our charity‘s name in Fatou Gaye‘s clinic. She primarly supports the midwife team, collecting professional, organisational, economic and cultural experiences. In return, Anne-Katrin shares updating knowledge in midwifery with her Gambian colleagues, as she is also a teacher in that subject: after giving a lesson by laptop presentation, she forwards the summery on their colleagues’ mobile phones. Fatou Gaye’s conclusion: Very educative and entertaining, keep it up!

2021 Einsatzinfo Michelle

Als ein Freund unserer freiwilligen Hebamme Anne-Katrin nutzte der Sozialpädagoge Michelle aus Dresden die Gelegenheit, sich auch in Gambia freiwillig bei uns zum Einsatz zu melden. Im Rahmen seiner Freiwilligenarbeit haben wir ihn in Absprache mit der Hausmutter ins Darra eingeladen. Wir hoffen einen ersten Eindruck zu den körperlichen und geistigen Fähigkeiten der neuen Kinder speziell der Jungs zu erfahren. Wir freuen uns bereits jetzt über die Bilder der ersten zwei Tage und auf die kommende Woche. Uns ist bewußt, dass wir auch zukünftig gezielter nach spezialisierten Teams Ausschau halten, um die Herausforderungen zu erkennen, die einige Kinder durch bereits Erlebtes in sich tragen. Schon vorher war klar, dass wir für Awa dringend Physiotherapeutische und Ergotherapeutische dauerhafte Hilfe vor Ort benötigen. Aber auch einige andere Kinder brauchen zusätzliche Unterstützung. Abhängig von den ersten Einschätzungen von Michelle werden wir weitere notwendige Hilfen mit der Hausmutter besprechen. Danach werden wir die nächsten Schritte planen, damit alle Kinder im Haus gesund aufwachsen können. Natürlich wird Michelle in den nächsten Tagen auch in unsere anderen Projekte fahren und sich einen ersten Eindruck von unserer Arbeit vor Ort machen. Uns ist klar, dass wir in einem 14 tägigen Einsatz keine Wunder erwarten können und freuen uns dennoch auf die Einschätzung eines Helfers ohne Gambiaerfahrung. Wir sind gespannt und werden berichten.

2020 Reisebericht Medizinischer Einsatz

Im vergangenen Jahr war Frau Gesper und Team für uns im medizinischen Einsatz. Leider haben wir in diesem Jahr keine Anmeldung von Ärzten für einen solchen Einsatz. Dennoch hoffen wir, dass der Bericht den ein oder anderen Mediziner dazu bewegt, über einen Einsatz mit und für uns nachzudenken. Den vollständigen Reisebericht findet ihr hier im Reiter : unsere Reisen unter 2020 Medizinischer Einsatz

2020 medizinischer Einsatz ist zu Ende

Der medizinischer Einsatz 2020 ist beendet. Wir danken Frau Gesper und ihren Team für die geleistete Arbeit und ihren unglaublich tollen und ehrenamtlichen Einsatz. Besonderer Dank geht an den Fahrer und Begleiter des Teams Lamin Gai, Harald für die Fotos und Informationen und Rise für die Organisation der Arbeitserlaubnis und Unterstützung des Teams. Hier nochmal der Einsatzplan zur Übersicht. Wenn der Bericht vom Team da ist, werden wir diesen veröffentlichen.

Montag 24.2. Faraba Sutu
Dienstag 25.2. Ndofan
Mittwoch 26.2. Laba Koreh
Donnerstag 27.2. Tumani Tenda
Freitag 28.2. Sukuta (Kamengo)
Montag 02.03. Sunshine school
Dienstag 03.03. Ndofan

2020 Erlebnisbericht Christine

Kinderfest 19/12/2019

Anlässlich ihres Geburtstags hat Christine ein Kinderfest im Kindergarten Faraba Sutu ausgerichtet. Wir sagen herzlich danke und korrigieren hiermit unsere Berichterstattung, dass das Fest von Gerd ausgerichtet wurde. Ihr seit ein tolles Team und wir freuen uns auf weitere Aktionen von euch.

Hier Christines Bericht:

2020 Start medizinischer Einsatz

Unser Mitarbeiter Rise stand uns bei der Koordination des medizinischen Einsatzes 2020 vor Ort nicht nur zur Seite. Er hat die Arbeitserlaubnis für Frau Gesper ermöglicht. Diesmal war er ein schwieriges Unterfangen, da Frau Gesper nach ihrem Geburtsjahr in Gambia schon lange als Rentner gilt. Dass sie noch soviel Energie hat, ihre eigene Praxis in Dahme zu führen, sowie in Gambia die medizinischen Einsätze zu leiten, konnte die Behörde in Gambia nicht verstehen. Der Vorstand und das Team um Frau Gesper haben alle notwendigen Dokumente zum Nachweis besorgt und unser Mitarbeiter Rise hat vor Ort alle notwendigen Abstimmungen für den Einsatz geführt.

2019 Postboten

Das Einsatzteam Oktober /November ist wieder Postbote. Wir wissen schon, dass mit dem Team auch wieder schöne Post zurück gekommen ist.
…………………………………………………………….
The campaign team in October/November are postmans again. We know the team has also bring back nice post.