Der Verein

Der Verein „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ wurde im April 2006 gegründet. Unsere Vorhaben, medizinische Hilfe zu leisten und Schülerpatenschaften zu vermitteln, realisieren wir durch eine wachsende Mitgliederzahl und aktives Wirken „vor Ort“ in Gambia.

 

Unsere zwei Komplexe, die sinnvoll zusammenpassen, sind:

1. Wir leisten durch medizinisches Personal und vor Ort gekaufter Medikamente sowie finanzieller Spenden einen Beitrag zur gesundheitlichen Betreuung der Kinder und deren Familien.

Dies erfolgt durch:
– kostenlose Behandlungen und Medikamenten-Ausgaben durch unsere Krankenschwester im First-Aid Point N’dofan (FAP).
– Übernahme von Kostenrechnungen für schwere Behandlungen, Unterstützung der Malariavorsorge, Wundversorgungen, Diabetes-Behandlung und Blutdruckeinstellung und Unterstützung bei der Labor-Einrichtung, Materialbeschaffung in der Sheikh Tihami Klinik in Kunkujang.
– Einsatzteams: Untersuchungen und Behandlungen, Abgabe von Medikamenten und Hilfsmitteln in Schulen, Gesundheitszentren sowie Dörfern und Wohngebieten.

 

Bildung ist Zukunft – nur jedes 4. Kind in Gambia kann eine Schule besuchen – hier besteht ein riesiger Bedarf und die Möglichkeiten der direkten praktischen Hilfe.

 

2. Wir fördern:
– Frühförderung in Form eines Kindergartens in Faraba Sutu mit allen entsprechenden Kosten (Gehälter, Lebensmittel, Material, Strom, Samen und Dünger für den Schulgarten, bauliche Änderungen, Instandsetzung)

– Schülerpatenschaften für gambische Kinder, d. h. deutsche Eltern übernehmen die Gebühren für den Schulbesuch „ihres Kindes“ in Gambia.
(Ein auf Wunsch angefordertes Sonderblatt informiert über Beträge und Modalitäten der praktischen Ausführungen)

– Kinderschutzhaus in Kunkujang, hier verbinden wir beide Ansätze unserer Ziele und unterstützen sowohl die Essensversorgung, als auch die gesunde Entwicklung und Bildung der Kinder

 

Wir sind nur so stark, wie wir unterstützt werden. Deshalb helfen uns in erster Linie Geldspenden – dafür können wir in Gambia jede Unterstützung leisten, die erforderlich ist.

 

Wir konzentrieren unsere Hilfe auf die Ärmsten dieses armen Landes.
Um unsere Effektivität in Gambia zu erhöhen, arbeiten wir entsprechend den Möglichkeiten mit anderen Organisationen und Helfern zusammen.