Schlagwort Archiv: Betten

2021 Einsatz-Info Kunkujang

Ein Teil des Teams hat Fatou Gaye und die Kinder im Kinderhaus besucht. Kurz vor Abreise hatten wir die Nachricht erhalten, dass Fatou weitere Jungs aufgenommen hat und nun erneut die Betten nicht ausreichen. Wir bitten deshalb erneut um Hilfe. Jeder Euro hilft und wird direkt an Fatou bzw. den Schweißer übergeben. Selbstverständlich erhalten alle Spender eine Spendenquittung. Unsere Mitglieder bekommen am Ende des Jahres eine Sammelspendenquittung.

Der Kostenvoranschlag für in Gambia gefertigte, stabile Doppelstockbetten beträgt 100 € pro Bett.

Wer uns und Fatou unterstützen möchte, überweist bitte an unser Bankkonto:

2021 Einsatzinfo Kinderschutzhaus Kunkujang

Gerd hat Ende Mai unser Projekt Kinderschutzhaus in Kunkujang besucht und uns seinen positiven Eindruck übermittelt. Auch wenn die Betten für Europäische Verhältnisse etwas eng zusammen stehen, sind Dank eurer Hilfe überhaupt Betten im Jungshaus. Und ein Bett ist immerhin ein Bett und besser als Matratzen auf dem Boden. Gerd hat sehr gelobt wie aufgeräumt und sauber es war. Wir freuen uns über die kleinen Berichte zwischendurch und natürlich auf Gerds Reisebericht.

2021 Danke für Betten im Darra

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die ersten 10 fehlenden Betten im Kinderschutzhaus (Darra). Die kurzfristig aufgenommenen Jungs hatten einige Wochen ihre Matratzen auf dem Boden. Dank eurer Hilfe konnte die Herstellung von 10 Doppelstockbetten in Gambia realisiert werden. Ein ganz besonderes Dankeschön für die Hilfe bei den Moskitonetzen geht diesmal an die Landfrauen Potsdam Mittelmark . Wir haben für die neuen Betten der Jungs (in Gambia hergestellt und frisch gestrichen) aufgestellt und die gespendeten Netze und weitere zusätzliche Netze (vor Ort erworben) angebracht. Wir freuen uns sehr und sind sicher, dass wir auch in der kommenden Regenzeit ohne Malaria im Kinderschutzhaus (Darra) überstehen. Das vergangene Jahr hatten wir Glück und haben alles dafür getan, dass wir bestmöglich Schutz für die Kinder realisieren. Wir freuen uns sehr über die Bilder und bedanken uns bei unserem Mitarbeiter. Ohne ihn hätte es nicht so schnell geklappt. Alle Bilder und Informationen bei Facebook im Album Kinderschutzhaus. Wer kein Facebook Account hat, kann über den Button oben rechts als Besucher unsere Beiträge und Bilder sehen.