Schlagwort Archiv: Fenster

2021 neues vom Nothilfe Haus

Es gibt Neuigkeiten aus Ndofan. Das neue Haus der Familie von Adam Loum (21813) ist bis auf die Fenster und Türen fertig. Die Familie konnte nicht länger warten und ist bereits eingezogen. Wir versuchen der Familie weiter zu helfen und auch die Patin unterstützt den Wiederaufbau des Hauses. Ohne eure Hilfe und die Hilfe aus dem Nothilfefonds können wir das Haus nicht in 2021 beenden.

Wer die Aktion unterstützen möchte, überweist bitte an unser
Bankkonto IBAN: DE43 1605 0000 3637 0007 16
unter dem Stichwort: Nothilfefonds

2018 Dankeschön

Wir freuen uns sehr, dass uns Birgit als Mitglied mit einer Sammlung zu ihrem 50. Geburtstag und ihrer Silberhochzeit unterstützte. Sie spendete mit ihrer Sammlung unglaubliche 1.000 EUR für die Sanierung des FAP.

Damit können wir nicht nur das Dach und die Fenster sanieren bzw. sichern. Es bleibt für den Anstrich und Einrichtung noch eine gute Reserve. In 2019 haben wir medizinische Sachspenden im Container und deren Transport Dank dieser Spende bereits gesichert.

2018/19 FAP braucht Sicherung

Nach vielen Jahren ehrenamtliche Arbeit in Ndofan gibt es auch immer wieder Enttäuschungen. Wir bieten in unserem FAP alle Leistungen und Medikamente kostenfrei an. Dennoch wurde in den letzten Monaten mehrfach in den FAP eingebrochen und Medikamente gestohlen. Wir verstehen nicht, wer so etwas macht. Diese Menschen schaden der eigenen Bevölkerung. Unsere Krankenschwester ist traurig und fühlt sich unsicher im FAP. Das darf nicht länger so sein. Wir werden den Schutz an den Fenstern verbessern und hoffentlich die Situation verändern. Wir sind dennoch traurig, dass diese Ausgaben ungeplant auf uns zu kommen. Es arbeiten so viele Menschen in Deutschland um N’dofan zu unterstützen und in Gambia zu helfen. Wir sind mehr als wütend und traurig.