Schlagwort Archiv: Medizinische Arbeit

2021 Update zu med. Notfall Isatou

Isatou muss immer noch auf ihre Herzoperation warten. Denn die nächste Corona-Welle überrollt Senegal und das einzige Covid-Center des Landes ist der Kinderkardiologie benachbart. Die Universitätsklinik möchte ihr aus diesem Grunde keinen Termin anbieten. Senegal arbeitet unter Hochdruck an einem eigenen Impfstoff. Die erschreckend niedrigen Impfzahlen tragen ganz direkt dazu bei, das ein Kind wie Isatou immer wieder ins Hintertreffen gerät. Aber ihre Mama und Fatou Gaye geben nicht auf. Fatou überlegt, selbst Isatou zu begleiten, wenn die Gelegenheiten besser werden.

2021 Presseinfo Klinik Kunkujang

Wir waren im Mai im Rangsdorfer Amtsblatt mit einem Artikel und haben unseren Aktivitäten in der Sheikh Tihami Ibrahim Nyass Klinik den Menschen in Rangsdorf vorgestellt. Wer den Artikel noch nicht entdeckt hat, findet ihn in der Ausgabe 05/2021 oder auf unserer Seite im Reiter Presse. 
…………………………………………………………….
We have an article in the Rangsdorfer Amtsblatt in May and presented our activities in the Sheikh Tihami Ibrahim Nyass Foundation clinic to the citizens in Rangsdorf. If you have not seen the article yet, you will find it in the edition 05/2021 or online here:

2021 Kampf gegen Malaria

Bitte besucht unsere Aktion „5 € für ein Menschenleben (Malaria)“ auf betterplace und teilt den Beitrag mit euren Freunden und auf euren Seiten. Jede kleine Spende zählt und kann Leben retten. Wir werden auch in 2021 wieder die Malariatests und Medikamente für Patienten übernehmen, die das selbst nicht können.

Hier geht’s zur Aktion :
https://www.betterplace.org/de/projects/10730-5-fuer-ein-menschenleben-malaria

2021 medizinischer Notfall

MEDIZINISCHER NOTFALL: Familienmutter mit diabetischem Fuß.Ende März stellte sich Mariama B. in Fatou Gayes Klinik vor. Die 38jährige Familienmutter leidet schwer an Diabetes. So schwer, dass ihr ganzer linker Fuß eine einzige offene Wunde ist. Sie benötigt eine strikte, sofortige Behandlung, die sie sich nicht leisten kann, für umgerechnet 680€. Darin sind Medikamente, Wundversorgung und die Pflege in Fatous Klinik enthalten. Aus unserer Vereinskasse für medizinische Notfälle können wir 300€ für Mariamas Genesung beisteuern. Für die fehlenden 380€ bitten wir herzlich um eure Unterstützung! Mariama B. ist bei Fatou in besten Händen, wie wir von vergangenen, ähnlichen Fällen wissen.

2021 Info medizinische Arbeit

Medikamente dürfen außer zum persönlichen eigenen Verbrauch nicht eingeführt werden. Wir kaufen aus diesem Grund Medikamente vor Ort und führen nur Desinfektions-, Verbandsmaterial und medizinische Geräte ein. Wir halten uns selbstverständlich an die festgelegten Regeln. Eine Einfuhr ist nur für bestätigte eingetragene Organisationen möglich. Auch in Gambia war eine Registrierung für GBG unumgänglich. Wir sind in Gambia als NRO (nicht Regierungsorganisation) registriert.  Als solche können wir mit dem Ministerium für Gesundheit eine MOU (Memorandum of understanding) vereinbaren.  Wir haben unseren Entwurf seit einige Jahren zur Bearbeitung dort liegen und leider noch keine Rückmeldung erhalten. 

2020 Reisebericht Medizinischer Einsatz

Im vergangenen Jahr war Frau Gesper und Team für uns im medizinischen Einsatz. Leider haben wir in diesem Jahr keine Anmeldung von Ärzten für einen solchen Einsatz. Dennoch hoffen wir, dass der Bericht den ein oder anderen Mediziner dazu bewegt, über einen Einsatz mit und für uns nachzudenken. Den vollständigen Reisebericht findet ihr hier im Reiter : unsere Reisen unter 2020 Medizinischer Einsatz

2021 Einsatz Anne-Katrin

Aktuell ist Anne-Katrin für uns im Einsatz. Ihren ersten Bericht findet ihr hier.

Reiter: unsere Reisen

………………………………………………………………….
Actually Anne – Katrin is on her campaign for us. You can find the first travel information here.

2020 Malaria Hilfe aktuelle Info

In Gambia ist noch immer Malaria-Hochsaison. Doch aufgrund der hohen Verdienstausfälle durch die Covid-19-Pandemie haben viel zu wenige Menschen die finanziellen Mittel, sich ärztlich behandeln zu lassen. Daher sieht Fatous Klinik zwar täglich viele Patient*innen, aber die meisten sind entweder schwerkranke mittellose Erwachsene, die sich in letzter Not hereintrauen, oder Kinder. Fatou behandelt sie alle, wie es ihr Gewissen befiehlt, erzeugt dadurch aber eine Schieflage bei Ausgaben und Einnahmen. Daher hat unser Verein erneut für die Anschaffung von Malaria-Testkits gespendet.

2020 Urlaubsinfo FAP

Hier eine kurze Info zum Jahresurlaub unserer Krankenschwester im Erste-Hilfe-Punkt (FAP) in Ndofan. Isatou hat uns informiert, das sie vom 21. August bis 18. September 2020 ihren Urlaub nimmt. Wir haben leider in dieser Zeit keinen Ersatz und können den FAP nicht öffnen.

…………………………………………………………………….

Here is a short information about the annual vacation of our nurse at the first aid point (FAP) in Ndofan. Isatou has informed us that she will be on vacation from August 21st to September 18th, 2020. Unfortunately we have no replacement during this time and cannot open the FAP.

2020 Sauerstoff Aktion in Kunkujang

Covid und unsere kleine herzkranke Patientin Isatou haben uns dazu veranlasst im kleinen Kreis für Sauerstoff zu sammeln. Wir konnten Dank spontaner Helfer die ersten zwei Flaschen erwerben und für zwei weitere die Reserve sichern, sobald die leeren Flaschen abgegeben werden. Herzlichen Dank an beide Spender für die schnelle und kurzfristige Hilfe.

Wer die Aktion Sauerstoff Kunkujang ebenfalls unterstützen möchte, überweist bitte an unser 
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia  
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Kunkujang Nothilfe Sauerstoff

…………………………………………………………………….