Schlagwort Archiv: Medizinische Arbeit

2021 Info medizinische Arbeit

Medikamente dürfen außer zum persönlichen eigenen Verbrauch nicht eingeführt werden. Wir kaufen aus diesem Grund Medikamente vor Ort und führen nur Desinfektions-, Verbandsmaterial und medizinische Geräte ein. Wir halten uns selbstverständlich an die festgelegten Regeln. Eine Einfuhr ist nur für bestätigte eingetragene Organisationen möglich. Auch in Gambia war eine Registrierung für GBG unumgänglich. Wir sind in Gambia als NRO (nicht Regierungsorganisation) registriert.  Als solche können wir mit dem Ministerium für Gesundheit eine MOU (Memorandum of understanding) vereinbaren.  Wir haben unseren Entwurf seit einige Jahren zur Bearbeitung dort liegen und leider noch keine Rückmeldung erhalten. 

2020 Reisebericht Medizinischer Einsatz

Im vergangenen Jahr war Frau Gesper und Team für uns im medizinischen Einsatz. Leider haben wir in diesem Jahr keine Anmeldung von Ärzten für einen solchen Einsatz. Dennoch hoffen wir, dass der Bericht den ein oder anderen Mediziner dazu bewegt, über einen Einsatz mit und für uns nachzudenken. Den vollständigen Reisebericht findet ihr hier im Reiter : unsere Reisen unter 2020 Medizinischer Einsatz

2021 Einsatz Anne-Katrin

Aktuell ist Anne – Katrin für uns im Einsatz. Ihren ersten Bericht findet ihr hier. 

Reiter : unsere Reisen

…………………………………………………………………. 
Actually Anne – Katrin is on her campaign for us. You can find the first travel information here.

2020 Malaria Hilfe aktuelle Info

In Gambia ist noch immer Malaria-Hochsaison. Doch aufgrund der hohen Verdienstausfälle durch die Covid-19-Pandemie haben viel zu wenige Menschen die finanziellen Mittel, sich ärztlich behandeln zu lassen. Daher sieht Fatous Klinik zwar täglich viele Patient*innen, aber die meisten sind entweder schwerkranke mittellose Erwachsene, die sich in letzter Not hereintrauen, oder Kinder. Fatou behandelt sie alle, wie es ihr Gewissen befiehlt, erzeugt dadurch aber eine Schieflage bei Ausgaben und Einnahmen. Daher hat unser Verein erneut für die Anschaffung von Malaria-Testkits gespendet.

2020 Urlaubsinfo FAP

Hier eine kurze Info zum Jahresurlaub unserer Krankenschwester im Erste-Hilfe-Punkt (FAP) in Ndofan. Isatou hat uns informiert, das sie vom 21. August bis 18. September 2020 ihren Urlaub nimmt. Wir haben leider in dieser Zeit keinen Ersatz und können den FAP nicht öffnen.

…………………………………………………………………….

Here is a short information about the annual vacation of our nurse at the first aid point (FAP) in Ndofan. Isatou has informed us that she will be on vacation from August 21st to September 18th, 2020. Unfortunately we have no replacement during this time and cannot open the FAP.

2020 Sauerstoff Aktion in Kunkujang

Covid und unsere kleine herzkranke Patientin Isatou haben uns dazu veranlasst im kleinen Kreis für Sauerstoff zu sammeln. Wir konnten Dank spontaner Helfer die ersten zwei Flaschen erwerben und für zwei weitere die Reserve sichern, sobald die leeren Flaschen abgegeben werden. Herzlichen Dank an beide Spender für die schnelle und kurzfristige Hilfe.

Wer die Aktion Sauerstoff Kunkujang ebenfalls unterstützen möchte, überweist bitte an unser 
Bankkonto: Gesundheit und Bildung Gambia  
IBAN: DE43160500003637000716
unter dem Stichwort : Kunkujang Nothilfe Sauerstoff

…………………………………………………………………….

2020 Masken für Patienten und Patenkinder

Die ersten Masken wurden an die Patienten des FAP in den vergangenen Wochen ausgeteilt. Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiter so gut zusammen arbeiten und hoffen heute die Bestätigung vom Schneider für weitere Masken zu bekommen. Seit 24.07. ist das Tragen von Masken im öffentlichen Raum Pflicht. Unsere Krankenschwester hat ausreichend Masken für sich und ihre Patienten auch in den kommen Wochen erhalten. Dann hoffen wir den Nachschub vom Schneider zu bekommen und auch August und September absichern zu können. Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung. Ohne euch könnten wir unsere medizinische Arbeit in Gambia schwer realisieren.
………………………………………………………………… 
The first masks were distributed to patients at the FAP last weeks. We are pleased that our members of staff work so well together and are hoping to receive confirmation from the tailor today for the supply of more masks. It has been compulsory since 24th july to wear masks in public places. Our nurse has received a sufficient amount of masks for herself and her patients for the next weeks. After that we hope to get more masks supplied by the tailor to cover August and September as well. We thank all donors for their support. Without you it would be nearly impossible to realize our medical work in The Gambia.

2020 FAP in Ndofan neue Öffnungszeiten

Unsere Mitarbeiterin Isatou öffnet zwei Mal wöchentlich den FAP in Ndofan für kostenlose Behandlungen. Freitag und Samstag ist der First Aid Point für alle offen.
…………………………………………………………….
Our employee Isatou open twice a week for free treatments. For all, the first aid point is open Friday and Saturday.

2020 medizinischer Einsatz

Wir erhielten bereits die ersten Bilder vom medizinischen Einsatz von Frau Gesper und ihrem Team. Wir werden weiter über den Einsatz berichten und haben ein Album auf Facebook für die Bilder erstellt. (Nicht-Facebook-Nutzer) können den Button rechts zum mitlesen ohne Registrierung bei Facebook nutzen) Wir freuen uns sehr über diesen Einsatz und sind froh, dass unser Mitarbeiter die Vorbereitung und Begleitung einiger Einsatztage ermöglichen konnte . Wir hoffen im März den Reisebericht wieder online stellen zu können. Ihr findet dann diesen und jetzt bereits alle vergangene im Reiter : unsere Reisen.

2020 Vorbereitung Med. Einsatz gestartet

Unser Mitarbeiter Rise kümmerte sich aktiv um die Arbeitserlaubnis für Frau Gesper. Die notwendigen Gebühren sind bereits bezahlt.

Einsatz 2019

Frau Gesper unterstützt als Allgemeinärztin seit vielen Jahren den Verein und fährt in diesem Jahr erneut nach Gambia um dort aktive Hilfe zu leisten.

Frau Gesper hat in diesem Jahr 2 freiwillige Helfer dabei und bekommt Unterstützung unseres Mitarbeiters Rise und in Ndofan durch unsere Krankenschwester Isatou. Frau Gesper hat wieder allein den Transport ihres Teams organisiert und wir haben nur die notwendige Arbeitserlaubnis zu beschaffen.

Bild : Medizineinsatz 2019