Schlagwort Archiv: Wahl

2021 aktive Helfer gesucht

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Freunde des Vereins,
wir benötigen ganz dringend Unterstützung bei unserer Vorstandsarbeit. Seit 2013 übernimmt Caro als Vorstandsmitglied den Bereich der Schulpatenschaften. Jedoch kann sie diese Aufgabe aus persönlichen Gründen ab der Vorstandswahl am 04.09.2021 nicht weiterführen. Wir suchen demnach dringend jemanden, der uns aktiv helfen kann und bereit ist, die Patenkindbetreuung im Vorstand zu übernehmen.
Die Schulpatenschaften sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Vereins. Wir würden dies gern weiterführen, können die Aufgabe aber auch nicht auf die anderen bisherigen Vorstandsmitglieder aufteilen. Wir hoffen, dass sich der ein oder andere Sponsor angesprochen fühlt und uns unterstützen kann. Denn die Schulpatenschaften können nur aufrecht erhalten werden, wenn die Organisation derer gesichert ist.
Bei der Patenkindbetreuung handelt es sich vorrangig um folgende Aufgaben:
– Kommunikation mit den Sponsoren
– Zusammenarbeit mit unserem gambischen Mitarbeiter
– Neuaufnahme von Patenkindern
– Vermittlung von Patenkindern/Sponsorensuche
– Pflege und Aktualisierung der Patenkinddaten
– Vor- und Nachbereitung der Auslandseinsätze
– allgemeine Vorstandsaufgaben: z. B. Teilnahme an Vorstandsitzungen (zum großen Teil online), Verfassen eines Jahresberichtes für den Bereich Patenkinder
Wenn Ihr Interesse habt, uns in diesem Bereich zu unterstützen, sendet gern eine E-Mail an info@gambia-verein.org.
Wir beantworten gern alle Fragen und hoffen Euch bald im Team begrüßen zu können.

2021-23 Erweiterung Vorstand gesucht

Liebe Mitglieder und Freunde des GBG. In 2021 stehen wieder Vorstandswahlen an. Wir würden uns freuen, wenn sich der ein oder andere von Euch für die aktive Arbeit interessiert und sich zur Wahl 2021 aufstellen lassen würde. Der Vorstand wird jeweils für zwei Jahre gewählt. In der jetzigen Legislaturperiode waren vier aktive Vorstandsmitglieder mit allen Aufgaben des Vereins betraut. Alle haben als Ehrenamtliche neben den Vollzeitjobs für den GBG ihr Bestmögliches getan.