Wir sammeln Geld für lebensrettende Amputation

Der 40-jährige Familienvater Omar C. rettete sich vor vielen Jahren aus einem brennenden Haus. Weil er in Armut lebt, konnte er seine Brandwunden nie richtig versorgen lassen. Jetzt hat sich das Bein so sehr verschlimmert, dass er nicht nur arbeitsunfähig geworden ist, sondern auch sein Leben bedroht ist. Nur eine sehr schnelle Fußamputation kann ihn noch retten. Sie kostet ca. 450 Euro. Wir bitten euch sehr herzlich um großzügige Spenden!

Er befindet sich in Fatou Gayes Krankenhaus, das ihn kostenfrei allgemein versorgt hat, so gut es geht. Die Amputation wird in einer anderen Klinik durchgeführt.

  • via Paypal an info@gambia-verein.org (als Freund, ohne Gebühr) oder
  • an unser Bankkonto IBAN: DE43160500003637000716.

Wir zahlen 100% aus. Spendenquittung zum Jahresende/ Adresse bei Überweisung angeben


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter: