Schlagwort Archiv: Vorstand

2021 neuer Flyer

Heute geht unser Dank an die Sunprint GmbH. Die neuen Flyer 2021 sind frisch gedruckt eingetroffen. Danke für diese tolle Spende. Ohne solche Hilfen, könnten wir nicht so aktiv sein.
………………………………………………………………… 
Today our gratitude goes to the Sunprint GmbH. The new flyers of 2021 just arrived freshly printed. Thanks for this great donation. Without such helps we couldn’t be so active.

2021 Vorstellung Mitarbeiter

Heute, am Tag der Arbeit, wollen wir unseren Mitarbeiter Ebrima S. Bah, genannt Rise, ganz besonders ehren. Denn Rise ist derjenige, der in Gambia unsere gesamte Vereinsarbeit macht. Und das mit einer Ausdauer, Zuverlässigkeit, Strebsamkeit und Akkuratesse, für die wir jeden Tag von neuem dankbar sind. Seit uns Corona das Reisen schwer macht, hat Rise vor Ort eine unfassliche Menge großer und kleiner, langfristiger und plötzlich auftauchender, leichter und schwerer Projekte gewuppt: Schulgeldzahlungen, Inspektionen, Bestenehrung, Lebensmittellieferungen, mit Fatou Gaye das neue Kinderschutzhaus aus dem Boden stampfen, zwei Neubauten für Patenkinder-Familien-Häuser, Papierkram, Containerlieferungen, Notfälle zur Behandlung begleiten, etc. pp. Auch übersetzt er dank seiner Sprachbegabung mühelos und sensibel in lokale Sprachen und zurück ins Deutsche, Englische oder Holländische, was uns schon oft die Kommunikation in Gambia erleichtert oder sogar erst ermöglicht hat. Rise ist eigentlich Touristenführer und würde ganz sicher gerne mal wieder in diesem Beruf arbeiten. Lieber Rise, vielen vielen Dank – du bist ein großes Vorbild, eine wunderbarer Kollege und ein toller Mensch. Wir sind dankbar, dass du mit uns arbeiten möchtest. Bleib gesund und uns noch lange erhalten!

2021 Presse Info

Wir waren im Rangsdorf Anzeiger mit einem Artikel und haben unsere Aktivitäten im Kindergarten Faraba Sutu vorgestellt. Wer den Artikel noch nicht entdeckt hat, findet ihn in der Ausgabe 10.04.2021.

Artikel : im Reiter Presse

…………………………………………………………….
We have an article in the „Rangsdorfer Anzeiger“ and presented our Faraba Sutu program. If you have not seen the article yet, you will find it in the edition 10.04.2021.

2021 Platz schaffen mit Herz

Otto vergibt insgesamt 50.000€ (an die 100 Bestplatzierten jeweils 500€). Das aktuelle Voting geht bis zum 03. August 2021 um 12.00 Uhr.

Deine alten Lieblingsstücke können anderswo Gutes tun. Mit jeder Paketspende an Platz schaffen mit Herz (Otto) kannst du unseren Verein „Gesundheit und Bildung Gambia e.V.“ und das Projekt „Zahnpflege“ unterstützen.

So einfach gehts: https://voting.platzschaffenmitherz.de
Rubrik : Gesundheit (Zahnpflege für Kinder)

#platzschaffenmitherz

2021 Facebookinfo

Wir haben immer wieder aktuelle Themen aus Gambia auf Facebook für euch. Dort können wir einfacher Fotoalben erstellen und über Land und Leute berichten. Ihr erkennt am Namen des Albums das Jahr und den Inhalt. Wir versuchen auch Reisetipps und Kulturinformationen regelmäßig zu platzieren.

Bitte nutzt den Facebook Button oben rechts. So könnt ihr unsere Beiträge ansehen, ohne als Facebooknutzer registriert zu sein. Wir freuen uns auf euch.
…………………………………………………………….
Again and again we have current topics from The Gambia on facebook for you. We can create photo books more easy there and report about the country and its people. You will see the name of the album and know its year and content. We also try to put travel tips and culture information regularly.

2021 Frohe Ostern

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,Wir wünschen euch allen eine entspannte und gesunde Osterzeit. Auch wenn wir es sehr bedauern, ist ein persönliches Treffen und Austausch derzeit nur sehr eingeschränkt und auf Abstand möglich. Wir senden deshalb mehr Emails als sonst und in normalen Zeiten. In der Hoffnung, dass wir uns alle bald in bester Gesundheit sehen werden, wünschen wir frohe Ostern und weiter Geduld und Kraft. Bleibt gesund, wir sehen uns hoffentlich im frühen Herbst. 

2021 Vorstellung der Aktiven (9) Anja

Die dritte Vorstellung 2021 ist unsere langjährige Vorsitzende Anja. Sie ist von Anfang an dabei und das letzte aktive Gründungsmitglied. Als Projektleiter Norden hat Anja mit vielen Spendern und Aktionen in den letzten zwei Jahren in Ndofan einen Brunnen und vier Toilettenhäuser ermöglicht. Zusätzlich ist eine Bibliothek entstanden und die Schulspeisung ausgebaut worden. Noch immer hofft sie, die bisher ehrenamtlich tätigen Küchenfrauen in Ndofan mit einer dauerhaften Aufwandsentschädigung zu unterstützen. Bisher reichen die Spenden nur für vereinzelte Bonuszahlungen und Coronahilfe, sowie Ramadan Unterstützung. Aber Anja gibt selten auf. Sie hat ihrem Vorgänger versprochen Ndofan weiter zu helfen und hat dieses Versprechen noch nicht brechen müssen. Anja selbst: „Ich bin dankbar für alle Spender und Mitglieder, die den Weg weiter mit uns gehen. Es ist noch ein langer Weg, aber es hat sich in den letzten Jahren schon so viel verbessert, dass ich daran glaube.“

2021 Info zu unserer Arbeit

Unser Verein versucht immer, Unterstützung so passgenau wie möglich zu geben. Denn es gibt nicht DIE eine perfekte Lösung. Schul-, Ausbildungs- und Studienpatenschaften z.B. fördern individuell, sind jedoch sehr aufwändig zu verwalten, wenn man Missbrauch ausschließen will. Wir stellen uns diesem Aufwand, weil wir das unseren Pateneltern schuldig sind. Und die schönen Gefühle, wenn wieder ein junger Mensch ein Abschlusszeugnis in der Hand hält oder eine Arbeit anfangen konnte, belohnen für die Mühe. Einen anderen Weg gehen wir mit Fatou Gaye‘s Kinderschutzhaus (Darra): Hier fördern wir bewusst nicht individuell, sondern lassen alle Spendenmittel in den „Darra Donation Pool“ fließen. Denn in gambischen Darras ist eine hohe Fluktuation normal: Kinder kommen, wenn z.B. ein Elternteil verstorben ist, nach einer Scheidung oder weil die Familie wirtschaftlich absolut am Limit ist. Wenn es wieder besser geht oder neu geheiratet wurde, kehren die Kinder oft wieder zurück in ihre Familien. Und das ist gut so. Nur einige bleiben für immer bei Fatou, insbesondere Vollwaisen. Wir denken, bei diesen Rahmenbedingungen leisten nur gepoolte Finanzen eine gleichwertige Unterstützung aller gerade anwesenden Kinder.Unser dritter Weg besteht darin, so viele wie möglich Werk- und Dienstleistungsaufträge in Gambia zu vergeben und so Eltern durch Einkommen zu stärken: Z.B. lassen wir Regale, Schränke, Betten, etc. in Gambia herstellen, kaufen so viel wie möglich vor Ort und setzen ausschließlich gambische Mitarbeiter*innen ein, wenn es z.B. um Brunnen- oder Hausbau geht. Dies alles ist nur möglich, weil wir in Gambia den besten Mitarbeiter der Welt haben: Ebrima S. Bah, genannt Rise. Ohne seinen Fleiß, seine Ehrlichkeit und seinen Pragmatismus könnten wir nichts stemmen. Das heißt nicht, dass wir ihn allein mit all unseren Projekten ließen – zweimal im Jahr fahren Vereinsmitglieder nach Gambia, überzeugen sich selbst vom Stand in den Projekten und packen mit an. Covid-19 macht uns dabei zwar schon im 2. Jahr einen Strich durch die Rechnung, aber in Kooperation mit anderen Vereinen und mit engagierten Menschen vor Ort in Gambia bleiben wir handlungsfähig. Und hoffen, dass wir im Oktober alles nachholen können. Wer unsere Arbeit unterstützen mag ist herzlich eingeladen, unsere Beiträge zu teilen, uns auf Facebook /Instagramm unter: Gesundheit und Bildung Gambia zu folgen. Unseren aktuellen Flyer findet ihr im Reiter Dokumente.

2021 Presseinfo Nothilfefonds

Wir sind im Februar im Rangsdorfer Amtsblatt mit einem Artikel und haben unseren Aktivitäten im Nothilfefonds in Rangsdorf vorgestellt. Wer den Artikel noch nicht entdeckt hat, findet ihn in der Ausgabe 02/2021 oder auf unserer Seite  im Reiter Presse 
…………………………………………………………………. 
We have an article in the Rangsdorfer Amtsblatt in February and presented our activities in the Emergency Fonds to the citizens in Rangsdorf. If you have not seen the article yet, you will find it in the edition 02/2021 or online here:

2021 Aufruf Einsatz 2021

Wir suchen ehrenamtliche Helfer für unsere Schulgeldzahlung.
Ab Oktober sind wir wieder unterwegs und ermöglichen unseren Patenkindern und ihren Familien mit Hilfen für Schulgebühren, Essen, Kleidung und schenken immer etwas Liebe.

Melde Dich gern bei uns und komme mal mit uns in einen Einsatz. Wir freuen uns auf Dich und wissen, dass helfen glücklich macht. Für Fragen und Anregungen stehen wir per PN oder Email: info@gambia-verein.org gern zur Verfügung.
…………………………………………………………………. 
We are looking for honorary helpers for our school fee payment. In October we will be traveling again and make help for school fees, food and clothing possible for our godchildren and their families.