Schlagwort Archiv: Ramadan

2021 Ramadanhilfe für Patenkinder

Wir konnten wieder einige Patenkinder durch zusätzliche Ramadanhilfen mit Geld und Reis unterstützen. Wir bedanken uns bei allen Paten, Spendern und Unterstützern. Ohne euch könnten wir diese dringend erforderliche Hilfe nicht leisten.
…………………………………………………………….
We were able to support some godchildren with, Money and Rice with the additional Ramadan help. We thank all sponsors, donors and supporters. Without you we could not provide this urgently needed help.

2021 Ramadanhilfe für Studenten in Faraba Sutu

Der Vorstand hat entschieden allen vier Praktikanten im Kindergarten Faraba Sutu im Rahmen der Nothilfe zum Ramadan einen 50 kg Sack Reis zu übergeben. Wir bedanken uns bei Rise für die Organisation, sowie die schnelle Übergabe.
…………………………………………………………….
The board decided to hand over to all 4 volunteers in the nursery Faraba Sutu a 50 kg sack of rice as part of the emergency aid for Ramadan. We thank Rise for the organization, as well as the quick handover.

2021 Ramadanhilfe für Patenkinder und Mitarbeiter

Wir konnten wieder einige Patenkinder und unsere Mitarbeiter durch zusätzliche Ramadanhilfe mit Geld, Reis und Öl unterstützen. Wir bedanken uns bei allen Paten, Spendern und Unterstützern. Ohne euch könnten wir diese dringend erforderliche Hilfe nicht leisten.
…………………………………………………………….
We were able to support some godchildren and our employees with, Money, Rice and Oel with the additional Ramadan help. We thank all sponsors, donors and supporters. Without you we could not provide this urgently needed help.

2021 Ramadanunterstützung für Helfer in Ndofan

Der Vorstand hat entschieden allen drei Küchenfrauen in Ndofan und unserem Praktikanten im Rahmen der Nothilfe zum Ramadan einen 50 kg Sack Reis und 5 Liter Öl zu übergeben. Wir bedanken uns bei Rise für die Verhandlungen und Organisation, sowie die schnelle Übergabe.
…………………………………………………………………. 
The board decided to hand over to all 3 kitchen women and our intern in Ndofan a 50 kg sack of rice and 5 liters of oil as part of the emergency aid for Ramadan. We thank Rise for the negotiations and organization, as well as the quick handover.

2021 Ramadan Unterstützung Kinderschutzhaus

Bald ist wieder Ramadan: 12. April bis 11. Mai – Zeit des Fastens, Zeit besonderer Feiertage und Zeremonien. Wir wollen Fatou Gaye wie bewährt unterstützen, zum abendlichen Fastenbrechen nicht nur alle Kinder und Mitarbeiter*innen des Schutzhauses an den Tisch bitten zu können, sondern auch möglichst viele von denen, die hungernd an das Hoftor klopfen. Niemand wird abgewiesen, keine bedürftigen Erwachsenen und schon gar keine Waisenkinder. Seit dem letzten Ramadan hat sich die Anzahl der Kinder im Schutzhaus verdoppelt; es sind jetzt knapp 100. Dies ist der anhaltenden wirtschaftlichen Flaute im Zuge der Covid-19-Pandemie zuzuschreiben. Denn mit der tatkräftigen Unterstützung vieler Spender*innen ist das Schutzhaus zum zuverlässigen Anlaufpunkt für Kinder in Not geworden. Helft uns, ihnen einen guten Ramadan zu schenken!

2020 Dankeschön für ein wunderschönes Eid

Wir haben uns sehr über die Bilder aus dem Darra in Kunkujang gefreut. Für die Mädchen war es diesmal ein ganz besonderes Fest zum Abschluss des Ramadan. Dank der Hilfe einiger Spender konnten wir für viele Mädels das erste eigene neue Kleid ermöglichen. Wir sehen sie normalerweise in den gebrauchten oder weiter gegebenen Kleidern der großen Mädchen. Mit einer Sonderspende zum Ramadan konnten wir ein sehr besonderes Eid Erlebnis und ein wunderbares Essen ermöglichen. Herzlichen Dank für alle Spenden.

……………………………………………………………………

2020 Dankeschön für Sonderspende Zuckerfest

Pünktlich zum Ende des Ramadan erreichte uns erneut eine große Spende
muslimischer Unterstützer*innen Fatou Gayes und ihrer Mädchen. Großartige 500€. Der Verwendungszweck der Spende ist zweigeteilt: 350€ sind für das Zuckerfest im Mädchenhaus bestimmt. Für die restlichen 150€ wünschen sich die Spender*innen, dass Fatou sie nach eigenem Ermessen an Bedürftige ihres Umfelds weiterreichen möge. Dafür gibt es nach islamischen Verständnis zwei Möglichkeiten: entweder wird das Geld als Zakar oder als Iftar verwendet. Zakar ist das Ausreichen der Spende an Bedürfige zur eigenen Verwendung. Iftar ist die Bereitstellung eines Essens zum Fastenbrechen für Bedürftige. Wir sind sehr beeindruckt, von der Höhe der Spende und von der Wertschätzung, die die Verwendungszwecke ausdrücken. Denn es zeigt, wie sehr sich unser gegenseitiges Vertrauen gefestigt hat, seit wir im vorigen Jahr zum ersten Mal miteinander für Fatou gesammelt haben.
Die Spender*innen wünschen anonym zu bleiben. So sagen wir einfach DANKE an EUCH, wenn ihr das lest.
……………………………………………………………………
Just on time for the end of Ramadan, we received donations made by muslim supporters of Fatou Gaye and her girls‘ shelter – great 500€. The donors fixed two usages: 350€ are for Fatou Gaye’s „Sugar Feast“. For the remaining 150€, the donors want Fatou to pass them on to poor people of her neighborhood, either as Zakar (giving out money to people in need) or as Iftar (inviting the poor to fast breaking dinner). We are very much impressed both by amount of money and by the amount of appreciation represented in the fixed usage. It reveals the high level of trust that we have built ever since we start supporting Fatou together. The donors want to remain anonymous. Therefore, we simply say: THANK YOU VERY SERIOUSLY!