Reisaktion 2014 – Unterstützung der Schulküche der LBS N´dofan

Der GBG hat 2009 die Aktion “100 Säcke Reis gegen den Hunger”  begonnen um in Gambia etwas gegen die Auswirkungen der steigenden Reispreise und dessen Folgen für die Ärmsten zu unternehmen. 

 

Bis Mitte September konnte jeder Pate unter Nennung seines Patenkindes (Nr.) eine Reisspende überweisen. Die Spenden wurden im Rahmen der Schuldgeldzahlung im Einsatz 2014 mit an alle Familien der Patenkinder ausgezahlt. Die Familien in N´dofan haben seit 2012 auch einen kleinen Laden, in dem sie ihren Reis kaufen und bestellen können.

 IMG_3368 IMG_3369 IMG_3150

Einsatzteam stellt sich vor

IMG_2163 In diesem Jahr fährt Fr. Anja Baier ( Vorsitzende) mit Herrn Thomas Schink ( langjähriger Spender), Herrn Sören Kaus und Frau Brigitte Mielhahn ( Kinderärztin) in den Einsatz zur Schulgeldzahlung. Vor Ort werden sie durch die Mitglieder Frau Conny Boldt, Frau Marianne Kypke und Herrn Werner Rehm unterstützt. Zusätzlich stehen natürlich unsere Mitarbeiter: Lamin Bojang und Barbucarr Sarr dem Team zur Seite. In nur wenigen Tagen folgt eine weitere kleine Hilfsmannschaft mit Herrn Karl- Heinz Schulz und Frau Bärbel Thieme. Wir freuen uns in diesem Jahr so zahlreiche Helfer vor Ort zu haben. Danke an alle freiwilligen Helfer.

Einsatz 2014 beginnt verspätet

Eigentlich sollte unser Team am Samstag Morgen nach Gambia starten. Leider wurden Freitag unsere Flüge gestrichen. Wir haben erst für Montag Ersatz und somit zwei zusätzliche kalte Tage in Deutschland bekommen. In der Zwischenzeit haben wir unser Quartier und Transport informieren können. Die gestohlenen zwei Tage werden uns fehlen. Wir planen gerade den unfreiwilligen späten Start um und hoffen, dass Montag alles gut geht. Viele Grüße auch nach Gambia an alle Mitglieder und Helfer vor Ort. Wir freuen uns sehr auf euch.

Sponsoren und Paten gesucht

Wir haben drei Anfragen aus Gambia, denen wir sehr gern helfen wollen. Hier handelt es sich um Kinder, deren Schulbildung die  Familien nicht langfristig sicher stellen können. wir hoffen, dass wir für diese drei Kinder einen Sponsor in Deutschland finden. Auf Facebook haben wir die Kinder im Einzelnen vorgestellt. Interessenten wenden sich bitte per Email: gabiahilfe@@gmx.de oder bei Facebook an uns. Vielen Dank im Voraus. Der Vorstand.

Projektinfo 2014 – 2015 Faraba Sutu braucht dringend einen dritten Klassenraum

Hier seht Ihr wie unser Projekt auf der Plattform aussieht:  image 

Link

Für den Bau des neuen Klassenraumes in Faraba Sutu und den Transport der Kindergartenmöbel benötigen wir Ihre Spenden. Wir bitten daher um Hilfe, um den Kindern einen besseren Start ins Leben geben zu können.

 

Wir haben uns vorgenommen auf betterplace.org 2.000 EUR für den Klassenraum durch Spenden zu erhalten und diesen dann in 2015 zu realisieren. Wer mitmachen möchte, der gehe zu unserem Projekt.

Auch mit diesen Spenden verfahren wir getreu nach unserem Motto:

“100% Hilfe mit 100% der Spenden”

GBG auf dem Sommerfest in Rangsdorf

Am 07.09.2014 wird der GBG beim Rangsdorfer Sommerfest einen Stand für Kinder realisieren.

Unseren Stand finden Sie in 15834 Rangsdorf im Strandbad, Seepromenade 1.
Wir freuen uns, dass Rangsdorf uns die Möglichkeit gibt am Sommerfest teilzunehmen. In alter Tradition werden wir wieder mit allen Kindern die Lust haben, Bilder zum Thema Afrika malen.

2014 Faraba Sutu – tägliches Essen als höchstes Ziel:

Wir haben im November 2012 Dank vieler Faraba Freunde und ihren Spenden die tägliche Essensversorgung in Faraba Sutu gestartet. Seit dem gab es nur eine unerfreuliche und kurzzeitige _MG_1169 Unterbrechung.  Die Versorgung und Sicherung der täglichen warmen Speise ist unser höchstes Ziel im Projekt. Durch zwei Dauerspender und Faraba Freunde ist die Versorgung 2014/15 fast gesichert. Wir bedanken uns bei G. Blattner Scholz und B. Stut für die wunderbare und langjährige Unterstützung.

Dank einer weiteren großzügigen Spende der Firma IBAK konnten wir die Wasserversorgung in 2013/2014 ermöglichen.  Zusätzlich konnten durch weitere Spenden eine Stromversorgung, ein Kühlschrank und ein Pavillon realisiert werden.

Einsatzplanung 2014 beginnt

Das Team ist vorläufig komplett. Wir freuen uns in diesem Jahr drei neue Mitstreiter im Einsatz zu haben. Herr Thomas Schink als langjähriger Sponsor für Druckerzeugnisse des GBG und selbst Pate wird den Einsatz mit einem Freund für 14 Tage begleiten. Der Rest des Teams: Frau Dr. Mielhahn und die Vorsitzende Frau Anja Baier werden sogar 4 Wochen in Gambia vor Ort sein. Hier gilt es in den ersten 14 Tagen zu viert die Schulgeldzahlung vollständig abzuschließen. Alle Patenkinder anzutreffen und Familienhilfe, Reisspenden und Schulgeld auszuzahlen. Die zweite Hälfte des Einsatzes wird Fr. Dr. Mielhahn als Kinderärztin tätig sein. Hier nutz Frau Baier die Chance und Zeit die neuen Patenkinder zu Hause zu besuchen, ihre Wohnsituation kennen zu lernen und den den Bedarf weiterer Hilfe aufzunehmen. Auch unser Kindergartenprojekt in Faraba Sutu steht in der zweiten Hälfte des Einsatzes im Fokus. Hier werden wir versuchen die notwendige Alarmanlage mit dem Projektleiter W. Rehm zu aktivieren und den Ausbau weiter voran zu treiben.

Paten gesucht!

  10464072_728451207212031_5499045489768178243_n 10494342_728451400545345_1759337835965379938_o

Leider haben vor kurzem die Sponsoren von zwei Patenkindern ihre Schulpatenschaft aufgegeben. Daher suchen wir nun dringend Paten für diese zwei Kinder, damit sie weiterhin die Schule besuchen können.

1. Robort Gibba wurde am 21.09.2002 geboren und besucht die dritte Klasse einer Schule in Bakoteh. Seine Eltern sind getrennt, weswegen Robort mit seinen Geschwistern bei seinen Großeltern lebt. Er wird seit 2007 von unserem Verein betreut. Es sind 50€ Schulgeld pro Jahr notwendig, um Robort weiterhin eine Schulbildung zu ermöglichen.
2. Watara Ismaila wurde am 10.08.1999 geboren und besucht die 7. Klasse einer Schule in Fass. Er hat noch fünf weitere Geschwister. Der Vater arbeitet als Farmer und kann daher nicht für die Schulkosten aufkommen. Watara wurde 2011 in das Patenschaftsprogramm unseres Vereins aufgenommen. Damit Watara weiterhin die Schule besuchen kann sind 75€ pro Jahr notwendig.
Wenn Sie Interesse an einer Patenschaft haben, wenden Sie sich bitte an: info@gambia-verein.com oder carolin.hickstein@web.de

GBG am 14.06.2014 auf der zweiten “Nacht der Neugierigen “ in Ludwigsfelde vertreten

Der GBG ist in diesem Jahr erstmalig bei der Ludwigsfelder “Nacht der Neugierigen” dabei und wünscht schon jetzt allen Besuchern viel Spaß und den  beteiligten Ludwigsfelder Unternehmen viel Erfolg. 10411374_718922494831569_1495771951829292620_n

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den 14. Juni 2014 auf Hochtouren. Wir haben einen Stand in der Graf von Zeppelin Str. auf dem Firmengelände der Firma Mühl ermöglicht bekommen. Wir freuen uns sehr darüber und hoffen, dass der ein oder andere Pate, Sponsor oder Interessierte den Weg zu uns findet. Vielen Dank an die Geschäftsführung.